Die Kunst der Überzeugung: Wie kann man andere überzeugen?

Die Wahrheit ist, dass jeder gelegentlich das Instrument der Überredung benutzt hat, um die Meinung der anderen Person zu beeinflussen. Wenn wir klein sind und wir wollen, dass unsere Eltern uns etwas kaufen, wenn wir einen Film sehen wollen und die andere Person einen anderen sehen möchte, wenn wir lieber an einen anderen Ort als an einen anderen Ort gehen möchten ... Ohne Zweifel zu wissen wie zu überzeugen Es ist eine Kunst.

Wissen, wie man das benutzt Kunst der Verfolgung Es ist ein Vorteil gegenüber anderen. Aber ... überreden und manipulieren ist dasselbe? Viele Leute mögen das ja glauben, und doch ist dies nicht der Fall. Wenn wir überreden, versuchen wir, das Verhalten der anderen Person zu beeinflussen, sind aber aufrichtig und transparent, während wir diese beiden Eigenschaften manipulieren, weil wir unsere Absichten nicht klar machen.


Wie funktioniert die Überredung?

Zu wissen, wie das Gehirn funktioniert, ist der beste Weg, um zu überzeugen. Deshalb müssen wir wissen, dass unser Gehirn Entscheidungen treffen soll, um die maximal mögliche Energie zu sparen, und dass dies durch die Heuristiken erreicht wird.

Die Heuristiken sind geistige Abkürzungen So können wir schnell auf die Situation reagieren, in der wir uns befinden, ohne zu viele Ressourcen zu investieren. Dies hilft, die Antwort zu beschleunigen, selbst wenn ein Teil der Realität ignoriert wird. Am Ende kommt es darauf an, ein günstiges Ergebnis zu erzielen, nicht das bestmögliche Ergebnis. Hinter einem Vorurteil verbirgt sich eine Heuristik, denn wahrscheinlich haben wir jemanden basierend auf einer geringen Informationsmenge bewertet.


5 Schlüssel, um andere zu überzeugen

Um unseren Gesprächspartner effektiv zu überzeugen, ist es notwendig, eine Reihe sozialer Fähigkeiten zu berücksichtigen.

1. Aufrichtigkeit Das, was Sie übermitteln möchten, muss für die andere Person glaubwürdig sein. Dazu ist es notwendig, aufrichtig zu sein und an das zu glauben, was wir sagen.

2. Kennen Sie die Bedürfnisse der anderen PersonAuf diese Weise können wir argumentieren, dass sich die andere Person verstanden fühlt und darauf vertrauen, dass ihre Bedürfnisse gelöst werden, wenn sie uns zuhören.

3. Finden Sie den richtigen Zeitpunkt. Damit unsere Botschaft berücksichtigt werden kann, müssen wir den besten Moment suchen, um das zu übermitteln, was wir wollen. Ein Raum der Ruhe und ohne Hast ist einer der besten Momente.

4. Nutzen Sie die Gegenseitigkeit. Wenn uns jemand einen Gefallen tut, sehen wir normalerweise nicht "gezwungen", ihn zurückzugeben. Wenn Sie kleine Gesten mit anderen haben, ist es einfacher, sie von etwas zu überzeugen.


5. Verwenden Sie das Lächeln und die Emotionen. Eine von mehreren französischen und deutschen Wissenschaftlern durchgeführte Studie zeigt, dass wir mehr Menschen vertrauen, die lächeln. Das Lächeln vermittelt Emotionen und diese helfen uns, mit anderen in Kontakt zu treten.

Rocío Navarro. Psychologe des Psicolari-Zentrums, integrale Psychologie

Es kann Sie interessieren:

- Entscheidungen im Jugendalter treffen

- Aufrichtigkeit, Werte erziehen

- Wie Sie die 6 wichtigsten Entscheidungen Ihres Lebens treffen

Video: Rhetorik - Menschen überzeugen und beeinflussen


Interessante Artikel

Das schwarze Schaf der Familie

Das schwarze Schaf der Familie

Sei der schwarze Schafe der Familie es bedeutet, innerhalb einer homogenen Familiengruppe unterschiedlich zu sein. Die Unterschiede der betrachteten schwarzen Schafe der Familie sind in der Regel...

Die Gefahren des Missbrauchs von Videospielen

Die Gefahren des Missbrauchs von Videospielen

Mit dem Ausbau neuer Technologien Netzwerk-Videospiele Sie waren auch in den meisten Häusern präsent. Diese Form der digitalen Freizeit ermöglicht es unseren Kindern, einige Fähigkeiten zu erwerben....