Die psychische Gesundheit des Studenten, wie man sich darum kümmert

Wenn wir uns auf das beziehen CollegeWir reden über höhere Bildung. Eine der anspruchsvollsten Ebenen des gesamten Bildungssystems, die junge Menschen auf einen Beruf vorbereitet, der wissenschaftliches und technisches Wissen erfordert. Kurz gesagt, eine Arbeitsbelastung, die dazu führen kann, dass der Student von den Umständen überfordert wird, wodurch seine psychische Gesundheit darunter leidet.

Obwohl die Verantwortlichkeiten dieses Bildungsniveaus nicht ignoriert werden sollten, sollte die psychische Gesundheit des Schülers berücksichtigt werden. Halten Sie ein Gleichgewicht zwischen Verpflichtungen und Entspannung. Daher aus dem Amerikanische Akademie für Pädiatrie eine reihe von tipps werden gegeben, damit die studenten des College Lassen Sie sich nicht von den Umständen überwältigen.


Vergessen Sie nicht das gesellschaftliche Leben

Der Mensch ist sozial von Natur aus Aber Studien können College-Studenten von ihren Freunden isolieren, indem sie sie in ihren Schreibtischen umgeben von Büchern umgeben lassen. Sie müssen jedoch versuchen, sich mit einfachen Aktivitäten zu beschäftigen, z. B. einen Kaffee zu trinken, zusammen zu essen oder in die Bibliothek Ihres Unternehmens zu gehen, um die Pausen zu nutzen und diese Komponente zu stärken.

Einsamkeit ist für den Schüler ein sehr schlechtes Gefühl, das dem Leben nur ein weiteres Problem hinzufügt Student. Darüber hinaus begleitet eine Freundschaft den Jugendlichen in den schlimmsten Momenten, wo er überwältigt und ermutigt werden muss. Etwas besonders empfohlen für diejenigen, die in anderen Städten wohnen und niemanden in der Nähe haben, der ihre Probleme beschreibt.


Akzeptieren Sie die Änderung

Der Beginn der Universität ist eine Änderung, vor allem für diejenigen, die aus der Stadt ziehen: ein neuer Wohnsitz, neue Leute, neue Spielregeln, ein anderes Bildungssystem. Änderungen Sie sind auch in der vorherigen Adresse, wenn Sie die Eltern besuchen. Dieses Gefühl von morriña kann den jungen Menschen im Alltag verändern und diesen Ausdruck in seinen Studien formulieren.

Hier sind einige Tipps, um diese Situation zu lösen:

- Sprechen Sie mit anderen Freunden darüber. Es ist sehr wahrscheinlich, dass sie dasselbe fühlen und gemeinsam die Lösung finden

- Pflegen Sie den Kontakt mit Verwandten und Freunden vom Herkunftsort, um sicherzustellen, dass sie nicht verloren gegangen sind. Aber Vorsicht, Sie müssen sicherstellen, dass Sie neue Beziehungen in der Universität aufbauen.

Tage der Trauer

Es wird Tage geben, an denen der Student sich traurig oder entmutigt fühlen wird, insbesondere wenn der Druck der Universität zunimmt: Arbeitsbeschaffung, Abschlussprüfung usw. Lassen Sie sich nicht von diesen Momenten überwältigen. In diesen Situationen müssen Sie sich Zeit nehmen und etwas unternehmen, um sich von etwas abzulenken, das Sie sich gut fühlen lässt: Kaffee mit Freunden trinken, sich bewegen, ein gutes Buch lesen usw.


Aber schwerwiegender ist, dass manchmal Traurigkeit zu Depressionen werden kann. Eine schwere Krankheit, die eine rasche Behandlung erfordert. Dafür ist es sehr wichtig, auf das Mögliche zu achten Symptome:

Traurige Stimmung.

- Gefühle von Hoffnungslosigkeit, Impotenz, Nutzlosigkeit oder Schuldgefühlen.

- Geschmacksverlust für Dinge, die Sie im Allgemeinen genießen.

- Probleme zu schlafen.

- Probleme zu essen.

- Wenig Energie, extreme Müdigkeit, Konzentrationsschwäche.

- körperliche Symptome wie Kopfschmerzen, Bauchschmerzen oder Körperschmerzen, die auf die Behandlung nicht ansprechen.

Damián Montero

Video: How childhood trauma affects health across a lifetime | Nadine Burke Harris


Interessante Artikel

68% sind bessere Fahrer, wenn sie mit Kindern reisen

68% sind bessere Fahrer, wenn sie mit Kindern reisen

Bist du ein verantwortlicher Vater oder eine Mutter am Steuer? Die Vaterschaft erhöht unser Verantwortungsbewusstsein und macht uns in vielen Fällen sogar vorsichtiger, auch wenn wir mit unseren...

Woche 6. Woche für Woche

Woche 6. Woche für Woche

Sie sind seit anderthalb Monaten schwanger. In der sechsten Schwangerschaftswoche nehmen die Veränderungen in Ihrem Körper weiter zu und Sie werden sie nach und nach stärker wahrnehmen. Sie befinden...