So funktioniert das Schwamm-Gehirn von Kindern

Die Entdeckung der sensiblen Perioden des Lernens von Kindern hat gezeigt, wie wichtig es ist, verschiedene Bereiche des Gehirns zu bestimmten Zeitpunkten der Entwicklung zu stimulieren. Die Bühne, die geht von drei bis fünf Jahren Es ist entscheidend für die Sprachkompetenz, die psychomotorische Entwicklung und die kommunikative Fähigkeit.

Von dem Moment an, in dem unsere Kinder geboren werden, sind wir überrascht, wie schnell die Zeit vergeht, wie viel sie wachsen und wie langsam sie zu einer kleinen Person mit ihren eigenen Eigenschaften werden. Mit drei Jahren wird dieses ständige Lernen unserer Kinder beschleunigt. Es scheint, als hätten sie jedes Mal, wenn wir uns umdrehen, eine neue Fähigkeit gelernt, ein anspruchsvolles Wort richtig zu verwenden, oder sie ahmen unsere Ausdrücke unter Umständen nach, die sich dazu eignen.


Gehirnentwicklung in der Vorschulphase

Im Vorschulalter gibt es eine intensive Periode der Gehirnentwicklung Geführt von zwei simultanen Prozessen: Synaptogenese und Mielenisierung. Synaptogenese ist dafür verantwortlich, Verbindungen zwischen Neuronen nach ausgeklügelten Mustern herzustellen und neue Synapsen zu fördern. Die Melanisierung ist dafür verantwortlich, die Nerven mit einer Schutzschicht aus Fett zu umhüllen, die die Nerven fördert Schnelle Übertragung von neuronalen Signalen.

Die Kombination beider Prozesse erhöht die Gehirneffizienz und erhöht die Geschwindigkeit der Stimulusverarbeitung sowie eine bessere Kommunikation zwischen den Gehirnregionen. Das bedeutet, dass Kinder zwischen drei und fünf Jahren programmiert und darauf vorbereitet sind, im Wesentlichen alles zu lernen, dem sie ausgesetzt sind.


Auf diese Weise, obwohl die Eine stärkere neuronale Entwicklung tritt in den ersten Lebensjahren auf, sie liegt bei drei Jahren Wenn dieser Prozess seinen Höhepunkt erreicht und das Gehirn bereit ist, ein Bienennest zu werden, in dem ständig gearbeitet und gelernt wird. Kinder absorbieren nicht nur akademischer inhalt und Sprache, aber auch soziale RegelnBei korrekter Verwendung von komplexen Wörtern werden sogar Ihre psychomotorischen Fähigkeiten optimiert.

Die Lerngrundlagen werden in den ersten Lebensjahren gefestigt

Die lernen Es ist ein kontinuierlicher Prozess während des gesamten Lebens. Viele Prozesse beginnen sich in diesem Alter zu etablieren, sind jedoch möglicherweise erst später funktionsfähig. Es gibt Teile des Gehirns, wie z Impulskontrolle oder die Abgabe rationaler UrteileObwohl sie sich in diesen Zeitaltern etabliert haben, werden sie erst viel später entwickelt und erst nach der Pubertät aktiviert.


Ebenso wachsen Synapsen im Zusammenhang mit Sprache hauptsächlich in den ersten drei Lebensjahren. Es ist im Vorschulalter, wenn sie richtig gelernt und verwendet werden Bis zu zehn neue Wörter pro Tag. Aber es ist gegen zehn, wenn Sie lernen, dass dasselbe Wort für verschiedene Zwecke verwendet werden kann. In diesem Alter lernt man auch, mit einer größeren grammatikalischen Eigenschaft zu schreiben. Alle diese Prozesse sind mit den ersten in der Kindheit entstandenen Synapsen verbunden, aber sie werden reifer und erhöhen ihre Komplexität im Laufe des Lebens.

Empfindliche Zeiten für das Lernen von Kindern

Kindergehirne sind so programmiert, dass sie in einer Sequenz von unten nach oben wachsen, so dass sie zuerst die grundlegenden Teile entwickeln, die für die Vitalfunktionen zuständig sind, und später den Kortex, der für die komplexesten Gedanken zuständig ist.

Innerhalb der Entwicklung gibt es kritische Phasen, in denen Kinder besonders sensibel auf Reize reagieren. Während Neuronen von Natur aus besonders bereit sind, neue Verbindungen herzustellen, sorgt die angemessene Stimulierung unserer Kinder während dieser Zeiträume dafür, dass diese Verbindungen besser und stärker aufgebaut werden. Es ist wichtig, starke und abwechslungsreiche Verbindungen zu schaffen, weil sie die Funktionalität dieser Verbindungen erhöhen und diese Grundlagen der Grundstein für mehrere zukünftige Fakultäten sein werden.

Maite Balda Aspiazu. Psychologe und Master in kognitiven Neurowissenschaften

Video: 10 Coole Zaubertricks - Die Jeder Kann!


Interessante Artikel

Wie erweisen Sie Dankbarkeit bei Ihren Kindern

Wie erweisen Sie Dankbarkeit bei Ihren Kindern

Wie jedes Gefühl kann auch (und muss) Dankbarkeit erzogen werden. Wir Eltern müssen alles in ihrer Macht Stehende tun, um dieses Gefühl bei unseren Kindern zu fördern und zu erziehen. Dankbarkeit als...

Zu Hause hyperaktiv: Ich kann nicht stillstehen

Zu Hause hyperaktiv: Ich kann nicht stillstehen

Pedro ist 6 Jahre alt. Seine Eltern wissen nicht, was sie mit ihm machen sollen: "Es ist ein richtiger Wirbelwind." Nicht für einen Moment, und selbst wenn er sitzt, bewegt er sich ununterbrochen,...

Ideen, um die Illusion in der Kindheit auszusäen

Ideen, um die Illusion in der Kindheit auszusäen

Kinder fühlen sich a Illusion natürlich für die Umwelt, die sie umgibt. Aber als Eltern müssen wir genau darauf achten, dass diese Suche nach Glück nicht durch ansteckenden Pessimismus behindert...