Singleness auferlegt: Warum habe ich keinen Partner?

Viele Menschen haben Schwierigkeiten, einen Partner zu finden und andere, um diesen Partner zu behalten. Diese Situation erzeugt bei den Menschen große Frustration und findet aus diesem Grund eine Antwort auf die Frage Warum habe ich keinen Partner?ist zu einem der gefragtesten Themen im Internet geworden.

Jemanden zu finden, mit dem man die Liebe teilen kann, ist das Verlangen vieler Männer und Frauen, mit unterschiedlichem Alter, Hintergrund, Rasse und Nationalität. Wenn die Liebe nicht kommt, wird diese Frage zu einer Frage, deren Antwort die Hilfe von Verwandten benötigt Vor allem die neutrale und fachkundige Meinung eines Profis.

Pilar Conde, technischer Direktor von Clínicas Origen, erklärt: "Es ist wahr, dass diese Frage in Absprache laut gestellt wird, aber mit vielen Nuancen, so viele Kunden in die Büros dieser psychologischen Zentren eintreten."


Singleness auferlegt

Es ist etwas anderes, ohne Partner zu sein, wenn Sie es wollen, wenn Sie nicht können. In diesem zweiten Fall "gibt es einen allgemeinen Zustand der Traurigkeit, Isolation und sogar Depression, der mit diesem auferlegten Junggeselle verbunden ist. In vielen Studien über psychische Störungen war es schon immer ein Schutzpartner, einen Partner zu haben. das bezieht sich auf die Beziehung des Paares und die Bildung einer Familie mit einem Lebensprojekt, wenn er oder sie schließlich das für sich hält sentimentale Einsamkeit Dies ist auf Faktoren zurückzuführen, die in direktem Zusammenhang mit seinen Charakteristika seiner Person stehen, die nicht veränderbar sind, wie zum Beispiel die körperliche, persönliche oder intellektuelle Einstellung. Diese Personen werden anfällig für Depressionen ", erklärt der Psychologe Pilar Conde.


Die Situation könnte sich verschlechtern, fügt der Psychologe hinzu, "mit einem Rückgang und sogar dem Verlust des Selbstwertgefühls, was dazu führt, dass diese" Singles mit Gewalt "berücksichtigt werden, dass sich die Dinge nicht ändern werden oder zumindest nicht Um nichts daran zu ändern, verlassen sie auf diese Weise die Suche nach einem Partner und damit die Möglichkeit, ihn zu finden ".

In diesem Sinne haben sich Methoden und Wege seit der Zerstörung der digitalen Welt und der sozialen Netzwerke als Kommunikationsmittel stark verändert. Die traditionelle Art der Verknüpfung, um den ersten Kontakt herzustellen, wurde modifiziert und heutzutage sind junge Menschen oft in sozialen Netzwerken bekannt. Zuerst "spionieren" sie, sie untersuchen sich selbst, schauen sich Instagram oder Facebook an und wenn sie sehen, bleiben sie später.

Für Pilar Conde "ist es nicht so, wie auf das Paar zugegriffen wird, sondern auf die Art und Weise, in der diese Beziehung hergestellt wird und auf der Grundlage ihrer Konsolidierung. Es ist üblich, Menschen zu konsultieren, die Schwierigkeiten haben, nicht nur einen Partner zu finden, sondern auch einige denen es an Werkzeugen fehlt, um Beziehungen zu verwalten. "


Ohne Partner, ein Problem des Alters oder der Persönlichkeit?

Daher scheint das Problem, keinen Partner zu finden, kein Altersproblem zu sein, da die älteren Erfahrungen sammeln, in einigen Fällen auch negative, die sie dazu bringen, nicht als Paar zu leben. Andererseits mangelt es den Jugendlichen an sozialen und emotionalen Fähigkeiten und sie fühlen sich oft unsicher.

Es ist also eine Frage der Persönlichkeit. Und hier: "Ja, wir könnten mit Bedacht verallgemeinern: Narzissten, Histrioniker, Ausreißer und Menschen mit misstrauischen Eigenschaften haben mehr Probleme, einen stabilen Partner zu finden", sagt Pilar Conde.

Ratschläge, um die Solteria zu verlassen

Pilar Conde empfiehlt die folgenden Tipps, um das Paar zu finden und zu behalten:

1. Fühle dich glücklich mit dir. Bevor Sie einen Partner finden und eine ernsthafte Beziehung eingehen, sollte es Ihnen gut gehen.

2. Liebe dich selbst und akzeptiere dich so wie du bist. Konzentrieren Sie sich darauf, das zu verbessern, was Ihnen wichtig ist.

3. Respektieren Sie das Leben, das Sie haben wollten Bevor Sie Ihren Partner, Ihre Freunde, Familie, Freizeit, Hobbys und Erwartungen treffen.

4. Verteidige und respektiere deine Persönlichkeitsrechtesowie verteidigen und respektieren Sie die Rechte Ihres Partners.

5. Dass eine Person beschließt, bei uns zu sein Es hängt nicht nur davon ab, was wir tun oder wie wir es tun, also tun wir nicht mehr als das, was uns wirklich definiert.

6. Fürchte dich nicht, dass jemand nicht bei dir sein will. Wir können nicht jeden mögen, aber wenn wir jemanden finden wollen, müssen wir Maßnahmen ergreifen, die uns auf dieses Ziel hinführen. Wenn Sie also jemanden treffen, passen Sie die Erwartungen an, insbesondere mit der Zeit und was es bedeutet, wenn sich die Beziehung nicht so entwickelt, wie wir es wollten.

Marisol Nuevo Espín
Hinweis: Pilar Conde. Technischer Direktor von Clínicas Origen

Es kann Sie interessieren:

- Genetik und ihr Einfluss bei der Suche nach einem Partner

- Romantische Gesten für den Tag

- Die Sprache der Liebe als Paar

- 10 Tipps für eine gute Werbung

Video: Do I Look Like A Slut?


Interessante Artikel

Gibst du Spielzeug weg? Emotionen geben

Gibst du Spielzeug weg? Emotionen geben

Wussten Sie das? Gedächtnis gibt emotionalen Erinnerungen Priorität? Das ist richtig, das Gedächtnis ist selektiv und speichert bevorzugt positive Erinnerungen und solche, die uns aus verschiedenen...

Salzarme Diät, wird es immer empfohlen?

Salzarme Diät, wird es immer empfohlen?

Mythen über das Essen gibt es viele. Die Gesellschaft ist mit Gerüchten über die Ernährung überflutet und sie sagen den Menschen, was sie essen sollen und was nicht. Eines der bekanntesten ist die...

Ideen, um die Illusion in der Kindheit auszusäen

Ideen, um die Illusion in der Kindheit auszusäen

Kinder fühlen sich a Illusion natürlich für die Umwelt, die sie umgibt. Aber als Eltern müssen wir genau darauf achten, dass diese Suche nach Glück nicht durch ansteckenden Pessimismus behindert...