96% der Kinder unter 18 Jahren essen das empfohlene Obst und Gemüse nicht

Die Gemüse und Früchte sind eines der wichtigsten Elemente in der Ernährung jedes Kindes und Erwachsenen. Ernährungsspezialisten empfehlen die tägliche Einnahme von fünf Stück Obst und Gemüse, um eine gesunde und ausgewogene Ernährung zu gewährleisten. Sind diese Vorgaben erfüllt, erfüllen die Ratschläge des Landes diesen Rat?

Wie von gewarnt Rey Juan Carlos Universität und Asozumos Nr. Beide Entitäten feiern in diesem Sommer mehrere Gespräche unter dem Thema "Fruchtsaft, ernst", bei denen sie die Zahlen des Obstkonsums auf den Tisch gelegt haben Gemüse in Spanien. Einige Daten, die zeigen, dass 96% der unter 18-Jährigen den Empfehlungen der Spezialisten nicht entsprechen.


Gepresste Säfte

Beide Unternehmen erinnern sich daran, wie wichtig es ist zu wissen, wie man einen natürlichen Saft von anderen Produkten unterscheidet, die in der EU zu finden sind Supermärkte und das ist eine hohe Menge an zugesetzten Zuckern. Der Ursprung dieser Getränke stammt direkt aus den gepressten Früchten, wodurch diese Produkte eine wichtige Quelle für Vitamine und Mineralien sind.

Aus diesem Grund wird Saft als fair bezeichnet empfehlenswert um diesen Mangel an Früchten in der Ernährung der Kleinsten des Hauses zu lindern. Diese Getränke enthalten 10% des Zuckers der Früchte, die restlichen 90% bestehen aus Wasser, Vitaminen, Mineralien und Phytonährstoffen.


Bedeutung von Obst und Gemüse

Die Experten des URJC nutzten diese Kurse, um an die wichtige Rolle von Obst, Gemüse und Gemüse bei der Prävention von Herz-Kreislauf-Erkrankungen zu erinnern. Bei jeder zusätzlichen Portion Obst und Gemüse pro Tag wurde eine Abnahme der kardiovaskulären Mortalität um 4% beobachtet. Auf diese Weise verbrauchen Sie die 3-5 Portionen Obst und Gemüse pro Tag verringert das Schlaganfallrisiko um 11%.

"Obst und Gemüse sind eine Quelle von Kohlenhydraten. Sie sind aufgrund ihres Nährstoffreichtums und ihres hohen Gehalts an Antioxidantien, Vitaminen und Mineralien essentiell für unsere Ernährung. In der Tat sind Früchte und Fruchtsäfte eine der Hauptquellen diätetische Phenolverbindungen ", erinnert sich Carmen Gómez Candela, Leiter der Abteilung für klinische Ernährung und Diätetik des Universitätsklinikums La Paz.


Gómez Candela erinnert auch daran, dass "Orangensaft besonders reich an Nährstoffen wie Vitamin C, Kalium und Folsäure ist. Laut WHO-Daten trägt ein Glas Fruchtsaft jedoch nur 3% der täglichen Kalorien bei eine Diät von 2.000 kcal empfohlen für eine Frau. "Ein guter Weg, um Früchte wieder in die Ernährung der Familie einzuführen.
Bring sie dazu, Gemüse zu essen

Nicht nur Säfte können dazu beitragen, die Ernährung der zu verbessern kleiner. Eltern können auch viel tun, um Gemüse in die Ernährung der Kleinen einzuführen, indem sie diese Tipps befolgen:

- Lass es nicht passieren. Wenn das Kind wächst und weiß, was ihm gefällt und was nicht wichtig ist, geben Sie ihm nicht immer das, was er will. Obwohl sie manchmal Gemüse ablehnen, müssen sie in ihrer Ernährung präsent bleiben und dürfen sie nicht zugunsten anderer Mahlzeiten lassen, die darauf warten, dass das Kind sie später akzeptiert.

- Ein einzigartiges Gericht. Wenn das Kind keine Nahrungsmittelallergie hat, sollte das Menü für alle gleich sein. Wenn der Rest der Familie Gemüse isst, kann er keine Steaks essen, weil er dieses Gericht nicht will. Das Kind muss verstehen, dass am Tisch für jeden nur ein Gericht serviert wird und er es wie die anderen essen muss.

- Predigen am Beispiel. Das Kind kann nicht gebeten werden, Gemüse zu essen, wenn die Eltern es bei jeder Mahlzeit beiseite lassen. Schon in jungen Jahren sollte das Kind sehen, wie seine Referenzen diese Lebensmittel essen, und sie tun es mit gutem Geschmack.

- Keine Strafen. Manchmal ist das Kind, mit dem es sich gut benimmt, bedroht oder eine Mahlzeit wird gegen Gemüse eingetauscht. Dies ist ein Fehler, weil dem Kind indirekt gesagt wird, dass dieses Geschirr eine schlechte Sache ist, sodass jemand mit schlechtem Benehmen durchgehen sollte.

- Imagination in der Küche. Gemüse essen ist nicht gleichbedeutend mit Salat. Diese Zutaten können beim Kochen auf vielfältige Weise kombiniert werden. Suchen Sie nach lustigen Rezepten, die Kinder anziehen, mit ihnen kochen und diese Lebensmittel auf diese Weise in Ihre Ernährung einbeziehen.

- Eine Karotte statt Schokolade. Anstatt, wenn das Kind am Morgen hungrig ist, bekommen Sie einen Snack wie Pommes. Sie können ihm eine Karotte geben, um diesen Appetit zu stillen.

Damián Montero

Video: Kurzzeitfasten - Intermittierendes Fasten | Dr. Mike Vanderschelden


Interessante Artikel

5 Tasten, um die Bräune nach dem Sommer zu erhalten

5 Tasten, um die Bräune nach dem Sommer zu erhalten

Der Sommer geht zu Ende und damit auch die Ferien. Die Strandtage und die Poolnachmittage gehören der Vergangenheit an. Wenn Sie sich endlich mit goldener Haut rühmen können, ist es Zeit, ins Büro...

Toxische Beziehungen: Wenn das Paar uns weh tut

Toxische Beziehungen: Wenn das Paar uns weh tut

Liebe in der Jugend ist von größter Bedeutung, da die ersten Paarbeziehungen die sentimentalen Parameter der Menschen aufbauen, dh wenn in diesem Alter eine Person eine gesunde Liebe lebt, werden...

Hausmittel gegen Läuse zu bekämpfen

Hausmittel gegen Läuse zu bekämpfen

Schulbesuch hängt mit dem Auftreten von Läusen bei Kindern zusammen. Es ist sehr verbreitet und sollte nicht alarmiert werden. Heutzutage gibt es zahlreiche wirksame Behandlungen, die Ihnen helfen...

Postpartale Traurigkeit

Postpartale Traurigkeit

Sie hatten gerade ein schönes Baby. Besuchen Sie sie. Sie sollten fertig sein, Sie sollten sich wie die glücklichste Frau der Welt fühlen, aber Sie fühlen sich nicht so. Sie fangen an zu weinen, ohne...