Stress, der durch Hitze hervorgerufen wird, wie man ihn bekämpft

Der Sommer steht für viele Dinge: Strände, Schwimmbäder, Urlaub und Wärme. Die Temperaturen steigen zu dieser Jahreszeit, so dass sich die Menschen überfordert und gelangweilt fühlen, was es schwierig macht, mit dem Internet fortzufahren Routine. Eine Situation, die in den kleinsten Fällen schlimmer ist und deren Haut empfindlicher auf ihre Umgebung reagiert. Sie verursacht eine Verärgerung, die sie dazu bringt, mit Stress zu leben.

Um die durch Hitze verursachte Belastung zu vermeiden LICHTER In Sant Joan de Déu wird eine Reihe von Tipps gegeben, um die durch hohe Temperaturen verursachte Belastung zu erkennen. Wenn Sie nicht auf sich selbst aufpassen können, ist es wichtig, die Kinder genau zu beobachten, um zu vermeiden, dass sie unter Sonnenstich leiden oder dehydriert werden.


Hitze ausgesetzt

Von FAROS Sant Joan de Déu wird zunächst daran erinnert, dass Babys darunter sind sechs Monate Alter sollte vor direkter Sonneneinstrahlung geschützt werden. Die Haut dieser kleinen Haut enthält wenig Melanin, ein Pigment, das Haut, Haar und Augen ihre Farbe gibt und einen gewissen Schutz gegen den Sonnenkönig bietet. Aus diesem Grund besteht die Gefahr, dass sie durch diese Exposition verbrannt werden.

Bei Babys vorbei Alter Sie sollten sich auch so weit wie möglich von der Sonne fernhalten, insbesondere im Sommer, wenn die Sonne am stärksten ist. In Situationen, in denen Licht diesem Licht ausgesetzt ist, wird empfohlen, einen hohen Sonnenschutzfaktor auf die Haut des Babys anzuwenden.


Für ältere Kinder, denen ausgesetzt ist Sonne Bei Aktivitäten wie Besuchen des Pools oder bei Aufenthalten in Lagern müssen wir ständig auf mögliche Symptome achten, die auf das Vorhandensein von durch Hitze verursachten Stress hinweisen:

- Schlechter Blick. Blasses Gesicht, verlorene Sicht

- Charakter reizbarer als normal. Das Kind nimmt nicht an den Spielen teil und zeigt ständig schlechte Laune.

- Das Kind hat eine trockenere Haut und möchte nicht trinken.

- Die Gelegenheiten, in denen das Kind zum Wasserlassen auf die Toilette geht, werden reduziert.

Was tun mit diesen Symptomen?

Um diesen Hitzestress zu vermeiden, können Eltern helfen, indem sie ihre Kinder damit ausstatten leichte Kleidung Lass sie los. Es ist vorzuziehen, dass sie aus Baumwollstoffen hergestellt sind und synthetische Materialien vermeiden, die Wärme halten und sich unwohl fühlen können, was zu Hautausschlägen führt.


Um das Wärmeempfinden zu reduzieren, können Sie sie auch mit warmem Wasser abwaschen oder ein Bad nehmen. Es ist praktisch, kein kaltes Wasser zu verwenden. Vor dem Schlafengehen müssen Sie den Ort auswählen kühler Für Babys oder Kleinkinder des Hauses sorgen Sie dafür, dass die Luft dort zirkuliert, wo sie liegen.

Der Fall von Spaziergängen mit Kindern in der KinderwagenSeien Sie vorsichtig, wenn diese aus dem Kofferraum genommen wird, da dies zu einer Überhitzung des Kindes führen kann. Und natürlich haben Sie immer eine Flasche Wasser zur Hand, damit die Kleinen ihre Flüssigkeitszufuhr konstant aufrechterhalten können und verhindern können, dass der Flüssigkeitsstand absinkt.

Damián Montero

Video: Das bedeuten deine Pickel wirklich


Interessante Artikel

Die Bedeutung der Familienroutine

Die Bedeutung der Familienroutine

Das Familienleben ist reich an Reichtum und besonderen Momenten, aber um Gleichgewicht und Ordnung im Haushalt zu wahren, ist es notwendig, eine Familienroutine zu etablieren, die es uns ermöglicht,...