Die Gefahren für gesundes Sommeressen

Eis, Grillgerichte, Mahlzeiten an der Strandbar ... Der Sommer bietet den Menschen die Möglichkeit, verschiedene Speisen zu genießen, die diese Sommersaison kennzeichnen. Im Urlaub zu sein bedeutet jedoch nicht, dass Sie die Aufrechterhaltung einer guten Ernährung vergessen müssen. In der Tat ändert sich dieses Mal die Ernährung der Menschen, wie die von Aora Gesundheit.

Laut dieser Arbeit haben sie mehr als teilgenommen 300 MenschenIn den Sommerferien ändern mehr als die Hälfte der Spanier ihre Ernährung. Etwas, das sich in einer Gewichtszunahme niederschlägt, die nach der Sommerzeit schwer zu reduzieren ist. Es sollte jedoch daran erinnert werden, dass die Tatsache, dass wir uns in einer Freizeit befinden, keine gute Ernährung hinterlassen darf.


Eis, Sommerstern

Die Daten dieser Arbeit zeigen, dass die 54% der Spanier Ändern Sie Ihre Ernährung im Sommer. Das heißt, wenn er gewohnheitsmäßig ein ausgewogenes Menü konsumiert, konsumiert er im Sommer andere Arten von Lebensmitteln wie Eiscreme, Süßigkeiten, zuckerhaltige Erfrischungsgetränke und verwendet vorgekochte Gerichte stärker. Sie erhöhen auch die Ausflüge in Restaurants und andere Einrichtungen, anstatt zu Hause zu bleiben.

Fast 36% der Befragten gaben an, dass Eiscreme und Süßigkeiten in ihrer Wohnung zunahmen. Dieses Produkt wird einer der SommersterneObwohl es in der Regel eines der Nahrungsmittel mit dem höchsten Zuckerspiegel ist, kann dies das Gewicht derer verändern, die es am meisten konsumieren. Erfrischungsgetränke wachsen auch im Sommer.


Rund 23% der Familien in Spanien erkennen an, dass sie im Sommer mehr zuckerhaltige Getränke und Bier trinken, im Falle von Erwachsenen. Eine Zahl von fast 37% sagt natürlich aus, dass in diesen Sommerferien mehr Obst und Gemüse konsumiert wird. Endlich fast das 6% der Befragten erklären, dass sie in dieser Zeit die Anzahl der Gerichte erhöhen, die in ihrer üblichen Diät zubereitet werden.

Es gibt auch diejenigen, die den Sommer lieber ausüben, um in Form zu bleiben. 55,45% der Befragten bestätigen, dass sie einen Teil ihrer Sommerferien dem Praktizieren als widmen laufen, spazieren gehen, schwimmen und verschiedene Wassersportarten ausüben. Auf der anderen Seite gibt mehr als die Hälfte der Teilnehmer an, dass sie es vorziehen, das Formular nach Beendigung ihrer Ferien wiederzugewinnen. Sie versichern, dass sie auf eine gesunde Ernährung zurückgreifen und keine verarbeiteten Lebensmittel zu sich nehmen.


Regeln, die zu befolgen sind

Warten Sie nicht bis zum Ende des Sommers. In diesmal Sie müssen sich auch um das Essen kümmern. Dafür genügt es, einige grundlegende Richtlinien in diesem Prozess zu befolgen:

- Halten Sie eine abwechslungsreiche Ernährung aufrecht und passen Sie die Speisen an die durchgeführte Aktivität an. Achten Sie auf die verbrauchten Mengen

- Die Größe der Portionen sollte den Appetit stillen, achten Sie nicht auf die Augen, sondern auf den Magen am Mittag

- Überwachung des Verbrauchs von Lebensmitteln, die reich an gesättigten Fetten, Salz und Zucker sind.

- Wissen, wie man Nahrung den ganzen Tag verteilt. Besonders in Sommernächten, die dazu führen, dass Familien an längeren Mahlzeiten teilnehmen, die zu schweren Verdauungen führen.

- Das beste Getränk ist Wasser, keine Erfrischungsgetränke oder andere Produkte mit übermäßigem Zuckergehalt.

- Sitzender Lebensstil, verboten. Die Hitze lädt zum Verweilen auf dem Sofa unter der Klimaanlage ein. Aber Sie müssen sich bewegen, die niedrigeren Temperaturen nutzen und den Körper aktivieren.

Damián Montero

Video: Ist vegan gesund? - Faszination Wissen | Doku | Vegane Ernährung


Interessante Artikel

Tipps zum An- und Auskleiden Ihres Babys

Tipps zum An- und Auskleiden Ihres Babys

Das An- und Ausziehen Ihres Babys ist eine Aufgabe, die Sie fast mit geschlossenen Augen erledigen müssen. Zu Beginn kann es jedoch kompliziert sein, vor allem wenn Sie ein neues Elternteil sind. Die...