Kritik an der Regierung, die Mehrwertsteuer der Clubs und nicht die der Windeln zu senken

Die Ankunft eines Kindes ist eine Freude für die Familie. Es ist zwar nicht zu leugnen, dass dieses Kommen eines neuen Lebens auch ein schwerer Schlag für die Familienwirtschaft ist, der mit neuen Kosten zu kämpfen hat: Wiege, Kleidung, Spielzeug, angepasste Bäder oder Windeln Dies sind nur einige der Artikel, die zum Geld der Eltern gehören. Ein Aufwand, der bei großen Familien steigt.

Deshalb seit Spanische Föderation großer Familien, FEFN, die Mehrwertsteuerrückerstattung wurde vor einiger Zeit beantragt Windeln. Diese Petition wurde nicht von der Regierung angehört, die sich dafür entschieden hat, diese Steuer auf Getränke in Bars und Nachtclubs zu senken. Eine Tatsache, die einige Kritik an dieser Organisation veranlasst hat, zu verstehen, dass in Familien ein grundlegendes Produkt vernachlässigt wurde.


Unmöglichkeit des Rabattes

Von FEFN wird daran erinnert, dass sie danach gefragt haben MwSt. sinken Es ist völlig unbedenklich, dass die Windeln besteuert werden, wobei 21% ein wesentliches Element sind, das täglich von Millionen Familien verwendet wird. So hat er letztes Jahr auf Change.org eine Kampagne entwickelt, bei der er mehr bekam 182.000 Unterschriften die später dem Kongress der Abgeordneten übergeben wurden.

Diese erhaltenen Unterschriften waren an den Präsidenten der Vereinten Nationen gerichtet RegierungZusammen mit der Bitte um Verteidigung innerhalb des ECOFIN, des Rates für wirtschaftliche Angelegenheiten der Europäischen Union, ist diese von Bürgern allgemein unterstützte Forderung groß, die nicht nur große Familien betrifft, sondern jedes Heim mit der Anwesenheit eines Kindes .


In der Antwort auf die Petition wurde die FEFN darüber informiert, dass es unmöglich ist, die Mehrwertsteuer auf Kinderprodukte zu senken, nachdem sie "die europäische Norm" angegeben hat erlaubt nicht die Anwendung des reduzierten Typs einige auf die Windeln von Säuglingen, die auf die allgemeine Art der Steuer von 21% zahlen. "Dieser Organismus versichert, die Gründe nicht zu verstehen, aus denen die EU festgestellt hat, dass diese Artikel nicht in die Produktgruppe aufgenommen werden können a reduzierte Steuervon 10%, wie dies bei weiblichen Hygieneartikeln oder Windeln für Erwachsene der Fall ist.

Von FEFN aus gilt es als unfair, dass Windeln, ein notwendiges Produkt für Kinder, die gleiche Steuerlast haben wie Artikel Schmuck o Kosmetika. Dies gilt umso mehr, als die Regierung die Mehrwertsteuer auf den Verbrauch von Nachtclubs und Nachtclubs gesenkt hat, die von 21 auf 10% steigen wird, was uns, wie der Präsident dieses Gremiums erklärt, bereits beispiellos erscheint. Eva Holgado


Ausgaben für Windeln

Aus dem FEFN werden auch einige Daten angeboten, um die Auswirkungen von Windeln auf die Familienwirtschaft zu verstehen. Obwohl der endgültige Preis vom Alter des Babys und der von den Eltern gewählten Marke abhängt, liegen die Kosten im Durchschnitt 50 Euro ein Monat für jedes Kind. Dieser Betrag muss von den Eltern von der Geburt des Kindes bis zu etwa zwei Lebensjahren desselben angenommen werden.

Bei großen Familien mit drei oder mehr Kindern verdoppelt oder verdreifacht sich dieser Aufwand. Ein Abfall, der sich über die Jahre erstreckt, und in Häusern mit Mehrlingsgeburten steigt auch der Preis, da er sie gleichzeitig mit zwei oder drei multiplizieren muss, was bedeutet, dass er jeden Monat konfrontiert wird 100 oder 150 Euro nur in windeln.

Andere FEFN-Anfragen

Die Windel ist nicht die einzige Anfrage, die FEFN an die Regierung gerichtet hat. Dieses Gremium hat auch mit der Exekutive die Möglichkeit einer Verlängerung des Vaterschaftsurlaubs bei Großfamilien angesprochen, die nach der letzten Reform in der EU verbleibt 28 tage wie der Rest von Häusern. Eine Neuheit, die den besonderen Bedürfnissen dieser Häuser nicht gerecht wird.

"Angesichts der Bedürfnisse einer großen Familie und mit dem Geist von die Mitverantwortung begünstigen In der häuslichen Umgebung müssen Gleichberechtigung, Unterstützung der Geburtenrate und in ähnlicher Weise Familien mit Kindern unterstützt werden. Familien mit größeren familiären Verpflichtungen sollten eine besondere Behandlung erhalten, die in Bezug auf die Anzahl der Tage des Vaterschaftsurlaubs größer ist. " von FEFN.

Damián Montero

Video: 2. Woche Montag


Interessante Artikel

Fünf günstige Babybadewannen, ideal zum Kaufen

Fünf günstige Babybadewannen, ideal zum Kaufen

Das Baby kommt an und plötzlich merkt man die Menge neue Objekte, die Sie zu Hause benötigen: die Wiege, der Wickeltisch, der Kinderwagen und natürlich die Badewanne für das Badritual. Wissen Sie...

Der psychologische Missbrauch im Paar

Der psychologische Missbrauch im Paar

Der psychologische Missbrauch im Paar Es ist eine Art von Gewalt mit sehr ernsten und gefährlichen Folgen, die normalerweise selbst für die Missbrauchten, die sich schuldig fühlen, entwertet usw....

9 Schlüssel, um den Schlaf des Babys zu verbessern

9 Schlüssel, um den Schlaf des Babys zu verbessern

Es ist logisch, dass wir, obwohl unser Sohn sehr klein ist, ihn daran gewöhnen wollen, während der Ruhezeiten ruhig zu bleiben. Es ist anstrengend, die Nächte wach zu verbringen, daher kommt es zu...