Frauensport: 86% fallen in der Pubertät ab

Üben Sport hat viele gesundheitliche Vorteile und viele Eltern, die sich dieser Vorteile bewusst sind, weisen auf alle Sportarten aller Art hin, dank der Tatsache, dass es heute in jeder Schule oder jedem Sportzentrum eine große Auswahl gibt. Dieses Hobby erreicht jedoch manchmal nicht die Erwachsenenphase, insbesondere bei Mädchen, warum?

Es muss anerkannt werden, dass die meisten Kinder bis zu 12 Jahren einige ausüben SportAber da die Pubertät in der Adoleszenz weniger wichtig ist, ist die Hauptursache "keine Zeit", weil die Studienbelastung und die Schularbeit sie erhöhen.

86% der Jugendlichen beenden den Sport

Aber warum geben 86% der Mädchen, die im Alter von etwa 16 Jahren die Pubertät erreicht haben, den Sport auf? Laut dem 2016 veröffentlichten Bericht über körperliche Aktivität bei Kindern und Jugendlichen in Spanien führen verschiedene Ursachen dazu:


1. Sie haben weniger Modelle von Elite-Athleten des gleichen Geschlechts diesen Jungs folgen.

2. Mangel an familiärer Unterstützung: Manchmal unterstützen Eltern ihre Töchter weniger als ihre Kinder, um Sport zu treiben, insbesondere wenn es um Wettbewerb geht. Sie sind der Meinung, dass es für Mädchen ausreichend ist, einen Sport als gesunde Angewohnheit auszuüben, ohne konkurrenzfähig zu sein. Wenn einer der Elternteile eine Sportart ausübt, kann er als Folgemodell dienen.

3. Mangel an sozialer Projektion. Nur wenige Sportwettkämpfe werden in den Medien übertragen.

Maßnahmen zur Förderung und Unterstützung des Frauensports

- Beispiel von Eltern. Der beste Weg, dies zu fördern, ist durch das Beispiel, das Eltern anbieten können. Ein Beispiel wäre das gemeinsame Üben von Eltern, Müttern und Kindern, wobei zu bedenken ist, dass Sport nicht zwingend vorgeschrieben werden sollte.


- Verstärkte weibliche Präsenz in Sportvereinen. Erhöhung der Anzahl von Frauen in Führungspositionen in Sportorganisationen und Verbänden.

- Motivation für Jugendliche. Derzeit wird von Schulen, Vereinen, Sportverbänden und Experten zu diesem Thema gearbeitet, um zu versuchen, die Motivation von Mädchen im Teenageralter zu erhöhen, so dass sie regelmäßig Sport treiben oder nicht aufhören, Sport zu treiben.

- Trendänderung. Bei der Ausübung von Mannschaftssportarten ändert sich der Trend. Beim Frauenfußball nehmen jedes Jahr die Erfolge und die Anzahl der Spielerinnen zu.

- Weiterübertragungsrichtlinie. Die Medien widmen mehr Raum für Übertragungen, die Planung von Meetings, Spielen und Meisterschaften und kommentieren die Ergebnisse, die von Sportlerinnen erzielt werden, die sich am meisten durch Sportarten wie Wasserpolo, Schwimmen, Fußball, Basketball usw. auszeichnen. Ein klares Beispiel war die großartige Unterstützung, die auf allen Ebenen gegen die Spieler der spanischen Basketballmannschaft gezeigt wurde, die die Europameisterschaft gewonnen haben.


Vorteile der Ausübung eines Sports

Die wichtigsten Vorteile und Vorteile einer regelmäßigen sportlichen oder körperlichen Betätigung sind:

1. Psychologisch und sozial
. Selbstvertrauen verbessern
. Ermutigung zur Sozialisierung mit anderen Teamkollegen.
. Werte wie Anstrengung, Ausdauer, Gesellschaft, Disziplin usw. erwerben

2. Auf körperlicher Ebene
Wenn wir die derzeitige Zunahme der Fettleibigkeit bei Kindern in unserer Gesellschaft berücksichtigen, bevorzugt der Sport ein angemessenes Gewicht. Dies führt zu weniger Krankheiten, wenn sie älter sind, wie Diabetes und Herz-Kreislauf-Erkrankungen.

Körperliche Aktivitäten sind auch vorteilhaft für eine bessere Leistung und mehr Aufmerksamkeit in der Schule. Es hilft auch, den emotionalen und emotionalen Zustand zu verbessern, indem es weniger Wahrscheinlichkeiten für Angstzustände und Depressionen hat.

Mercedes Corbella. Psychologe und Diplom in Sozialarbeit.

Video: TOP 10 Tipps zum ABNEHMEN FÜR KINDER und JUGENDLICHE - Schnell Abnehmen für Kinder & Teenager


Interessante Artikel

68% sind bessere Fahrer, wenn sie mit Kindern reisen

68% sind bessere Fahrer, wenn sie mit Kindern reisen

Bist du ein verantwortlicher Vater oder eine Mutter am Steuer? Die Vaterschaft erhöht unser Verantwortungsbewusstsein und macht uns in vielen Fällen sogar vorsichtiger, auch wenn wir mit unseren...

Woche 6. Woche für Woche

Woche 6. Woche für Woche

Sie sind seit anderthalb Monaten schwanger. In der sechsten Schwangerschaftswoche nehmen die Veränderungen in Ihrem Körper weiter zu und Sie werden sie nach und nach stärker wahrnehmen. Sie befinden...