In diesem Sommer ist es Zeit zu lernen: Planen Sie im September vorbei

Vor ein paar Tagen kamen die Studenten mit ihrem Newsletter nach Hause: Einige winkten als Triumphzeichen und andere, die sich verneigen, wussten, dass es in diesem Sommer Zeit ist zu lernen! Eltern, besorgt, stehen wir vor dem Dilemma, wie wir den Kindern helfen können, bevor sie im Juni versagen.

Welche Art von Hilfe müssen Sie genehmigen?

An diesem Punkt ist die nächste Frage zu entscheiden, ob Sie alleine studieren, einen Privatlehrer einstellen oder sich für eine Akademie anmelden möchten. Natürlich benötigt jedes Kind eine andere Hilfe, abhängig von der Ursache, die zu den schlechten Ergebnissen geführt hat.

Wenn das Problem auf die reine Haltung des Jugendlichen zurückzuführen ist, der als schlauer Junge ein Jahr hatte, in dem er sich eher dem Faulenzen verschrieben hat, ist er an einer Art von Kontrolle durch ein Kind interessiert Privatlehrer oder zu einer Akademie gehen. Diese haben den Vorteil, dass sie wirtschaftlicher sind, dass sie zur Einhaltung eines Zeitplans verpflichtet sind und dass sie regelmäßig von dem betreuenden Tutor überprüft werden, um festzustellen, ob sie die gesetzten Ziele übertreffen.


Eine mögliche Gefahr besteht darin, auf Ihren Wunsch zu reagieren Ziel "im September genehmigen", Ersetzen Sie das Denken, das der Schüler ausüben muss, und machen Sie ihn zum unterstützenden und das Kind zum passiven Schüler. Sicherlich wird er im September zustimmen, aber im nächsten Kurs wird er zu seinen alten Gewohnheiten zurückkehren.

Die grundlegende Aufgabe der Akademie oder des Privatlehrers sollte nicht so sehr darin bestehen, die Inhalte zu erklären, sondern dem Schüler eine effektive Methode, eine positive innere Vision und die Gewohnheit zu vermitteln, für sich selbst zu lernen. In Bezug auf die Zweifel ist es einfach, es dem Schüler zu erklären, und vielleicht erwarten es auch die Eltern. Es ist logisch, dass Sie dazu neigen, aber es ist nicht das Beste. Es ist vorzuziehen, dass der Student selbst lernt, seine eigenen Zweifel zu lösen. Dafür braucht es etwas mehr Zeit und Geschicklichkeit des Lehrers, aber auf lange Sicht ist es effektiver.


Die äußere Unterstützung, die unser Sohn erhalten kann, ist ausreichend, wenn er sich an den Schüler richtet, der in der Lage ist, alle Schwierigkeiten zu überwinden, die seine Arbeit für ihn bedeutet.

Wenn wir andererseits bei der Untersuchung der Ursachen schlechter wissenschaftlicher Ergebnisse einige der oben beschriebenen Probleme feststellen, müssen wir uns mit der von uns geleisteten Hilfe mehr beschäftigen. Dies muss auf zweierlei Weise geschehen: a Arbeitsplan zur Genehmigung suspendierter Angelegenheiten im September und a Spezialist, der korrigiert die Schwierigkeit unseres Sohnes mit einer Idee der Kontinuität im nächsten Kurs, bis wir sie ausreichend überwinden.

Ideen zur Entwicklung eines Sommerlehrplans

1. Vermeiden Sie Vergleiche um jeden Preis Mit anderen Brüdern oder Partnern können Sie nur ihr Selbstwertgefühl beschädigen. Im Gegenteil, ermutigen Sie die Zufriedenheit einer gut geleisteten Arbeit, insbesondere wenn es sich um eine Katastrophe handelt, da Sie dadurch an Selbstwertgefühl gewinnen.


2. Wenn die Notizen ankommen, besprechen Sie sie mit Ihren Kindern zu versuchen zu wissen, was sie darüber denken, ob sie der Meinung sind, dass sie fair sind oder nicht, wie sie sich über diese Ergebnisse fühlen und was sie ihrer Meinung nach verbessern können.

3. Um das Maximum zu erreichen, müssen Sie sich unter optimalen Bedingungen befindenVermeiden Sie daher das Lernen, wenn Sie müde sind (z. B. am späten Nachmittag), wenn Sie nicht gesund sind oder in sehr heißen Stunden (z. B. nach dem Essen). Am Morgen nach dem Frühstück kann es eine gute Zeit sein, obwohl jedes Kind anders ist, müssen Sie ihm / ihr bei der Planung seiner Unterrichtsstunden helfen.

4. Wenn Sie Ihren Zeitplan organisieren Stellen Sie sicher, dass auch die anderen Brüder mit etwas beschäftigt sind: Lesezeit, Verstärkungstätigkeiten, Führerscheinentnahme. Es ist nicht ratsam, dass der Junge das Gefühl hat, dass er der einzige ist, der im Sommer arbeiten sollte.

5. Die Studie im Juli wird sich vom August unterscheiden. Der Plan für den ersten Monat kann die Zeit der Akademie oder des Lehrers sowie Ihre persönliche Arbeitszeit umfassen. Wenn Sie sich im Sommer im August aufhalten, wird der Zeitplan je nach Familienplan und den Umständen des Ortes neu erstellt.

Aktionsplan zur Genehmigung im September

Wenn Sie im August keine externe Unterstützung mehr haben, wenn Sie in den Urlaub fahren, müssen Sie täglich Zeit verbringen, um den Inhalt Ihrer Testpersonen zu überprüfen. Dazu sollte ein Zeitplan im selben Raum immer gleich markiert sein, wenn möglich gut belüftet, beleuchtet, ohne Ablenkungen (z. B. Fernseher, Smartphone oder Tablet) und alles Notwendige auf dem Tisch zu haben, damit er nicht ständig aufsteht .

Ana Aznar
Berater: Dr. Luis Manuel Martínez. Universitätszentrum Villanueva

Video: Reinhard Mey, Hannes Wader, Konstantin Wecker: Es ist an der Zeit


Interessante Artikel

So funktioniert das Gehirn Ihres Babys

So funktioniert das Gehirn Ihres Babys

Die frühes Lernen Es ist keine Laune von Pädagogen und Lehrern. Es ist eine greifbare und effektive Realität, von dem Moment an, in dem die Baby Gehirn, seine enormen Möglichkeiten und seine...

Für einen Spaziergang mit dem Baby

Für einen Spaziergang mit dem Baby

Beenden mit dem Baby gehen Es ist eine sehr nützliche Routine. In diesen kleinen Momenten können Sie nicht nur alles wissen, was Sie umgibt, sondern auch Ihren Horizont erweitern und sich körperlich,...