10 Tipps aus dem AEP für Zöliakie überraschend

Die Zöliakie hat in den letzten Jahren ein starkes Wachstum erlebt und der wichtigste Grund ist, dass es nicht diagnostiziert wurde und viele Menschen die Ursache ihrer Krankheiten nicht kannten. Aber heute dort 20.000 Zöliakie-Kinder in Spanien diagnostiziert und hat sich von einem völlig Fremden zu einem Teil von heute entwickelt.

Nur wenige sind die Familien, die noch nie davon gehört haben Gluten Vor der Aufnahme dieses Getreides in die Ernährung der Babys und obwohl wir mehr und mehr Informationen haben, treten viele Zweifel zum Zeitpunkt der Diagnose einer Glutenunverträglichkeit auf.

Um die Fragen zu beantworten, die normalerweise im Kinderarztamt gestellt werden, hat der spanische Verband für Pädiatrie (AEP) über seine Website EnFamilia Eltern und Erziehungsberechtigten ein komplettes Angebot über Zöliakie zur Verfügung gestellt, mit dem sie ihre Zweifel lösen können Hier finden Sie alle aktualisierten Informationen zur Zöliakie.


10 Antworten aus der AEP für Zöliakie überraschend

Die Diagnose einer Glutenunverträglichkeit ist in der Regel eine echte Überraschung für Familien. Sie ist besorgt darüber, welche Produkte sie enthalten, wie sie glutenfreie Lebensmittel kaufen können, wo sie versteckt werden können, welche Restaurants Speisen für Zöliakiekranke servieren Babys, was zu tun ist, um die Glute auf die richtige Weise einzuführen. Einige der Schlüssel zu dieser Krankheit, die der AEP in diesem Special beinhaltet, sind:

1. Zöliakie ist eine Verdauungsunverträglichkeit gegenüber bestimmten Getreidesorten. Speziell für Gluten: Satz von Proteinen, die in Getreide wie Weizen, Gerste, Roggen oder Hafer enthalten sind.


2. Das Immunsystem von Zöliakie-Patienten reagiert auf Gluten was zu einer entzündung des darms führt.

3. Zöliakie ist nicht erblich, aber es gibt eine genetische Prädisposition, um darunter zu leiden. Daher ist es häufiger in Familien, in denen bereits ein Fall vorliegt.

4. Das empfohlene Alter zur Einführung von Gluten in der komplementären Ernährung von Babys ist etwa sechs Monate alt.

5. Einige häufige Symptome Was diese Krankheit vermuten lässt, sind:
a. Bei kleinen Kindern Der Klassiker ist anhaltender oder intermittierender Durchfall, geschwollener Bauch, Appetitlosigkeit und Gewichtsverlust, traurige oder gereizte Stimmung und Unterernährung.

b. Ältere Kinder und Erwachsene Sie haben oft weniger und mildere Manifestationen, wie Eisenmangel, Appetitlosigkeit, Minderwuchs, Bauchschmerzen, Wunden im Mund oder Gelenkschmerzen. Die Haut, Dermatitis herpetiformis genannt, ist sehr charakteristisch.


6. Diagnose der Krankheit Es wird durch einen Bluttest durchgeführt, der den Nachweis der für Zöliakie spezifischen Antikörper beinhaltet, gefolgt von einer Darmbiopsie. In bestimmten Fällen ist es nicht erforderlich, eine Biopsie durchzuführen, um die Diagnose zu bestätigen.

7. Wenn in einer Familie ein Zöliakie diagnostiziert wird Es ist ratsam, auch den Rest der nahen Mitglieder zu studieren, da häufig jemand anderes mit der Krankheit ist.

8. Zöliakie ist nicht heilbar. Die einzig wirksame Behandlung ist, eine glutenfreie Diät während des gesamten Lebens aufrechtzuerhalten. Eine angemessene Ernährung, dh eine glutenfreie Diät, lässt die Symptome der Krankheit verschwinden und verringert das Risiko anderer damit zusammenhängender Autoimmunprobleme wie Diabetes, Thyreoiditis oder Ernährungsstörungen wie Anämie oder Osteoporose und einige Krebsarten.

9. Kontamination von Lebensmitteln mit Gluten kann die Krankheit bei Zöliakie aktivieren. Es ist notwendig, bei der Zubereitung von Speisen für eine Person mit diesem Zustand sehr vorsichtig zu sein. Es ist notwendig, verschiedene Behälter und Räume zu verwenden, die die Lebensmittel trennen, die das Zöliakie-Kind verzehren wird.

10. Vor dem Auftreten der ersten Symptome oder der Verdacht, dass das Kind ein Zöliakie sein könnte, wird empfohlen, sich zum Kinderarzt zu begeben, um alle Fragen zu klären und die Auswirkungen der Erkrankung zu behandeln.

Vanessa Barrio
Hinweis: Spanische Vereinigung für Pädiatrie AEP InFamily

Video: TOP 5 AIRSOFT Kaufen UNTER 100€ Beste Softair Tipps


Interessante Artikel

68% sind bessere Fahrer, wenn sie mit Kindern reisen

68% sind bessere Fahrer, wenn sie mit Kindern reisen

Bist du ein verantwortlicher Vater oder eine Mutter am Steuer? Die Vaterschaft erhöht unser Verantwortungsbewusstsein und macht uns in vielen Fällen sogar vorsichtiger, auch wenn wir mit unseren...

Woche 6. Woche für Woche

Woche 6. Woche für Woche

Sie sind seit anderthalb Monaten schwanger. In der sechsten Schwangerschaftswoche nehmen die Veränderungen in Ihrem Körper weiter zu und Sie werden sie nach und nach stärker wahrnehmen. Sie befinden...