Mit Enkelkindern zu spielen, eine hervorragende Möglichkeit, Osteoporose zu verhindern

Viel wird oft über die Vorteile, die Großeltern ihren Enkelkindern bringen, und die große Hilfe, die sie ihren Eltern geben, gesagt. Diese Verwandte In vielen Fällen werden sie zu den perfekten Kängurus für die Kinder und zu einer Wertquelle, die dazu beiträgt, die Kleinsten des Hauses persönlich zu verbessern. Diese Beziehung hat jedoch auch positive Ergebnisse für Senioren.

Zeit mit Ihren Enkelkindern zu verbringen ist ein gutes Mittel, um dagegen anzukämpfen Osteoporose. Diese chronische Erkrankung verringert die Mobilität älterer Menschen und beeinträchtigt ihren Alltag, so dass sie ihren Rhythmus des Lebens nicht fortsetzen können. Die Pflege dieser Angehörigen ist jedoch eine sehr unterhaltsame Möglichkeit, um ihre Auswirkungen zu reduzieren, während sie eine Zeit voller Lachen und guten Erinnerungen verbringt.


Steh auf

Eine der besten Möglichkeiten, um zu verhindern Osteoporose Es ist die Übung von Übung. Allerdings neigen viele ältere Menschen, die ein bestimmtes Alter erreichen, zu einer eher sesshaften Lebensweise. Der Mangel an Arbeit nach der Pensionierung und das Gefühl der Müdigkeit führen dazu, dass Großeltern ihre körperliche Aktivität reduzieren und lieber zu Hause bleiben.

Hier muss die Familie handeln und Großeltern dazu ermutigen bleib nicht zu hause und auf die Straße zu gehen, um sich zu bewegen. An diesem Punkt sind die Enkelkinder eine große Hilfe, um ältere Menschen aufzurüsten. Kinder sind eine unerschöpfliche Energiequelle, die verbreitet werden kann, wenn diese Menschen dazu gezwungen werden, diese gute Zeit mit ihren kleinen Verwandten zu genießen.


Die Ausübung dieser Übung trägt zur Vorbeugung von Osteoporose bei, da bei diesen Übungen Knochen und Muskeln aktiviert werden und sich bewegen. Experten empfehlen täglich mindestens 20 Minuten zu Fuß, um diese Krankheit fernzuhalten. Die Betreuung von Enkelkindern kann eine gute Option sein, um sie zu treffen. Geben Spaziergänge Neben ihnen, wenn sie an ihren Spielen teilnehmen oder sie in der Schule abholen, bleiben die Großeltern stehen, während die Kinder in der Obhut von jemandem stehen, dem sie vertrauen.

Andere Vorteile für Großeltern

Zeit mit Großeltern zu verbringen bringt nicht nur Vorteile im physischen Bereich. Dank dieser Momente wird das Gefühl der Einsamkeit bei älteren Menschen verringert, was dazu beiträgt, sehr schwere Krankheiten wie Alzheimer zu verhindern. Dies zeigt eine Studie des Alzheimer Forschungs- und Behandlungszentrums in Brighan Hospital in Boston.


Diese Arbeit konzentrierte sich darauf, zu zeigen, wie Einsamkeit die Produktion von Amyloid, Protein, das mit der Entwicklung von Alzheimer zusammenhängt. Menschen mit einem hohen Anteil dieser Komponente leiden häufiger an dieser degenerativen Erkrankung. Dazu analysierten sie die Fälle von 43 Frauen und 36 Männern mit einem Durchschnittsalter von 76 Jahren. Sie wurden psychologischen Tests unterzogen und wurden nach ihren Gefühlen und der Beziehung zu ihrer Umgebung gefragt.

Die Leute, die sagten, sie fühlten sich einsam, waren die, die sich präsentierten höhere Stufen von Amyloid, das heißt, es war wahrscheinlicher, dass es Alzheimer bildete. Aus diesem Grund werden Angehörige ermutigt, ältere Menschen regelmäßig zu besuchen und Zeit mit ihnen zu verbringen, um zu vermeiden, dass dieses Gefühl in ihnen auftaucht und bei der Vermeidung dieses Problems hilft.

Damián Montero

Video: Plant Based Symposium: Dr. Michael Greger (with German subtitles)


Interessante Artikel

Ferienlager im Ausland: 8 einzigartige Vorteile

Ferienlager im Ausland: 8 einzigartige Vorteile

Mit den Klassikern anderer Kulturen zu leben, intellektuelle Fähigkeiten zu entwickeln, soziale Beziehungen zu fördern und Autonomie zu lernen, sind einige der Hauptvorteile für Kinder in...