Smartphones und beeinflussen damit die psychische Gesundheit von Minderjährigen

Es gibt viele Marken, Farben und Größen. Die Smartphones Sie sind heutzutage zu einem sehr verbreiteten Instrument geworden, sowohl zur Informationssuche als auch zur Verbindung entfernter Menschen. Diese Geräte sind jedoch so neu, dass sie noch nicht alle Konsequenzen für junge Menschen kennen, die diese häufiger einsetzen.

Um tiefer in ihre Auswirkungen zu gehen Smartphones Zu den neuen Generationen brachte die University of Duke in Durham im US-Bundesstaat Carolina eine neue Studie auf, in der sie herausfinden wollte, ob es einen Weg gibt, durch den diese Technologien die psychische Gesundheit des Kleinsten beeinflussten.

Zeit und Hintergrund

Insbesondere wollten sich die Forscher auf die Fälle konzentrieren, in denen das Risiko psychischer Probleme größer ist. Das sind die Kinder, die diesbezüglich eine Familiengeschichte haben. Die Verantwortlichen für diese Arbeit wollten analysieren, ob die Zeit, die diese jungen Leute verbrachten, die Entwicklungschancen der Jugendlichen in gewisser Weise beeinflusste Zukunft.


Denn sie sammelten 151 Kinder aus 11 bis 15 Jahre des Alters Alle erhielten ein Smartphone, um zu überprüfen, ob die genutzte Zeit Einfluss auf die Entwicklung psychischer Probleme hatte. Die Kinder mussten verschiedene Fragebögen beantworten, in denen sie über ihre Stimmung und andere Themen sprachen, die Hinweise auf die Entwicklung dieser psychischen Störungen geben könnten.

"Indem wir die Kinder dank eines Smartphones über einen bestimmten Zeitraum hinweg verfolgten, konnten wir sehen, wie die Symptome Damals änderte sich dieser Fall, in dem digitale Technologien stärker eingesetzt wurden als in geringerem Umfang ", erklärt Candice Odgers, Mitautor dieser Studie, und fügt hinzu, dass sowohl die Präadoleszenz als auch die Adoleszenz Perioden sind. wichtig sowohl für die Entwicklung von psychischen Problemen als auch für den zunehmenden Einsatz digitaler Technologien.


Die Forscher stellten fest, dass die Kinder herumgingen 2-3 Stunden einen Tag mit ihren Smartphones oder anderen Geräten. Kinder zeigten mehr Symptome von Aufmerksamkeitsdefizitsyndrom als Verhaltens-Hyperaktivität in jenen Tagen, als sie diese Technologien am häufigsten verwendeten.

"Um die psychische Gesundheit von Jugendlichen zu verbessern, müssen wir auch verstehen, wie sie diese Geräte nutzen, um soziale Unterstützung zu erhalten und sich mit Mitgliedern ihrer sozialen Netzwerke sowohl auf positive als auch auf negative Weise zu verbinden", erklärt Odgers, der dies auch bei der Behandlung dieser Störungen betont Faktoren wie die Verwendung von Smartphones und anderen Geräten sollten berücksichtigt werden.

Beschränken Sie die Verwendung

Sie können den Zugriff auf nicht einschränken neue Generationen zu neuen Technologien. Jugendliche werden irgendwann mit Geräten wie Smartphones Kontakt aufnehmen. Wenn jedoch der Verwendung Grenzen gesetzt werden sollten, finden Sie hier einige Tipps:


Papa sendet. Das Smartphone wird unter bestimmten Bedingungen an das Kind geliefert. Die erste ist, dass die Eltern es übermitteln, und zu dem Zeitpunkt, zu dem sie sagen, ist ihre Nutzung beendet. Wenn diese Regel nicht akzeptiert wird, wird das Mobiltelefon nicht gewährt.

Mit gutem Beispiel vorangehen. Wenn das Kind aufgefordert wird, sein Smartphone zu verlassen, während die Eltern es ständig benutzen, ist das gegebene Beispiel nicht das beste. Erwachsene sollten ein Bild sein, in dem die Kleinen reflektiert werden.

Ermutigen Sie andere Aktivitäten. Es gibt keinen besseren Weg, um das Smartphone zu vergessen, als den Geist in anderen Bereichen zu beschäftigen: einen Spaziergang, einen Nachmittag im Kino, ein Brettspiel. Alle diese Aktivitäten sind eine gute Alternative zum ständigen Betrachten eines Bildschirms.

Zuerst die Verpflichtung. Der Sohn möchte sein Smartphone benutzen, aber hat er alle Aufgaben erledigt? Bis es seine Verpflichtungen beendet, gibt es keinen Raum für diese Angelegenheiten.

Kindersicherung. Es gibt Anwendungen, mit denen Eltern wissen können, wie ihre Kinder ihr Smartphone verwenden. Es ist ratsam, sie zu installieren, um zu wissen, welche Verwendung sie von diesen Technologien machen.

Damián Montero

Video: Die Digitalisierung unserer Welt und der Einfluss auf den Menschen


Interessante Artikel

So funktioniert das Gehirn Ihres Babys

So funktioniert das Gehirn Ihres Babys

Die frühes Lernen Es ist keine Laune von Pädagogen und Lehrern. Es ist eine greifbare und effektive Realität, von dem Moment an, in dem die Baby Gehirn, seine enormen Möglichkeiten und seine...

Für einen Spaziergang mit dem Baby

Für einen Spaziergang mit dem Baby

Beenden mit dem Baby gehen Es ist eine sehr nützliche Routine. In diesen kleinen Momenten können Sie nicht nur alles wissen, was Sie umgibt, sondern auch Ihren Horizont erweitern und sich körperlich,...