Musikfestivals: alles, was Sie wissen müssen

Mehrere tage von ununterbrochene Musik. Jungen lagerten irgendwo außerhalb der Stadt. Sie sehen 24 Stunden Spaß mit ihren Freunden. Eltern, Alkohol und Drogen außer Kontrolle geraten. Die Wahrheit ist, dass die Musikfestivals Sie sind zu einer bevorzugten Option für junge Menschen geworden und Eltern müssen wissen, was sie sind, warum sie es so sehr mögen, offene Kommunikationskanäle mit unseren Kindern halten und das komplizierte Gleichgewicht zwischen ihrer Freiheit und unserem Anliegen finden.

Die Musikfestivals, an denen so viele junge Leute teilnehmen möchten, sind zu jener Angst geworden, die im Winter ausgelöst wird und jeden Sommer Realität wird. Drogen und Alkohol, schlechte Sicherheit, brutale Ansammlungen von Menschen sind einige der Sorgen der Eltern. Aber wie viele dieser Bedenken sind unbegründet und welche sind real? Obwohl es einige begründete Ängste gibt, fehlt es nicht an ungerechtfertigten Vorurteilen Angst bei den Eltern. Um eine richtige Entscheidung zu treffen, sollten Sie sich am besten informieren und vor allem viel mit den Kindern reden.


Das Phänomen der Musikfestivals

In Spanien gewinnt das Phänomen der Musikfestivals jedes Jahr mehr Anhänger, ein Umstand, den Promotoren und Unternehmer nutzen, um immer mehr Geld zu investieren und neue Veranstaltungen in unserem Land zu schaffen.

Von den Klassikern wie dem Sónar, Dreambeach (ehemals bekannt als Creamfields Andalucía) wird seit 1994 in Barcelona gefeiert und ist etwa zehn Jahre alt FIB bei Benicasim Da dieses Jahr seine 22 Ausgaben erreichen wird, hat sich die Festival-Essenz vervielfacht, was zu zahlreichen Festivals in ganz Spanien geführt hat.

Andere von großer Bedeutung sind die BBK Live von Bilbao und die von jungen Leuten hochgeschätzte Arenal Sound, das seit seiner Eröffnung 2010 in Castellón zu einem der angesehensten in Spanien geworden ist, wenn nicht sogar zu den meisten.


Musikstile von Festivals: Was hören unsere Kinder?

Es gibt drei Arten von Festivals, basierend auf ihrem Musikstil, Indie- / Rockmusikfestivals, Festivals für elektronische Musik und die Mischung beider Stile. Dies ist, was unsere Kinder hören,

1. Bei Indie-Musikfestivals Sie nehmen hauptsächlich an Bands teil, obwohl sie gelegentlich und ausnahmsweise elektronische Gruppen spielen (einige Veranstaltungen der Indiemusik sind das BBK, die FIB oder der SOS 4.8).

2. Festivals für elektronische Musik Sie sind diejenigen, die das größte Wachstum aufweisen. Diese werden zwischen denjenigen aufgeteilt, die auf ein bestimmtes Subgenre setzen, oder denjenigen, die sich für die Vereinigung einiger von ihnen entscheiden (einige von ihnen sind die Sónar, die Dreambeach oder A Summer Story und 4every1 in Madrid). Diese Art von Festivals ist wahrscheinlich diejenige, die am meisten Angst bei Eltern weckt, die trotz üblicher Kontrollen in den Veranstaltungsorten häufig elektronische Musik mit Drogen verbinden.


3. Das Amalgam aus Indie und Elektronik an einem Ort, ein Konzept, das auch im nationalen Umfeld einen großen Platz einnimmt und das zweifellos den größten Exponenten hat Arenal Sound Festival.

Sind Musikfestivals sicher?

Das Bild der gefährliche Lawinen Es ist immer eine der Ängste, die Eltern befallen, wenn Kinder mit ihnen über Feste sprechen. Es ist wahr, dass diese Risiken in jedem Gehäuse mit einer großen Ansammlung von Menschen auftreten. Es ist jedoch zu einer der größten Obsessionen der Geschäftsleute dieser Parteien geworden, und die Kontrolle der Verwaltung ist auch heftiger geworden, insbesondere nach der Tragödie der Arena Madrid.

Javier Martín, einer der Förderer von zwei großen Festivals in der Hauptstadt, dem Winter Festival und A Summer Story, erklärte Thisfamilywelove, wie diese Herausforderung zu meistern ist. Ein Set ist eingerichtet Anzahl der Personen, die sich ausschließlich der Sicherheit widmen, immer abhängig von der Anzahl der Besucher des Festivals. Zu diesem Zweck wird ein Gerät in Betrieb genommen, das private und öffentliche Sicherheit miteinander verbindet und koordiniert zusammenarbeitet. Notfälle sind ein weiteres Problem, das die meisten Sorgen bereitet. Martínez erklärt, dass im Falle einer Evakuierung ein System vorbereitet wird. Die Notausgänge hängen von der Kapazität ab und haben maximale Kontrolle. Wenn es einen massiven Ausgang gäbe, wären sie völlig offen, um den Horror zu vermeiden, der der Madrid Arena folgte. Alle diese Maßnahmen sind unerlässlich, andernfalls würde das Festival sofort unterbrochen.

Die größte Angst: Alkohol und Drogen

Zu bestreiten, dass Alkohol und Drogen bei einem Festival anwesend sind, bedeutet, die Beweise zu bestreiten. Es ist aber auch wahr, dass sie in jeder Nacht unserer Kinder anwesend sind. Von der Organisation aus versuchen sie extreme Kontrollen. Im Falle der Festivals, die von Javier Martínez geleitet werden, bestätigt er, dass die private Sicherheit des Festivals dafür verantwortlich ist, sowohl die Teilnehmer als auch ihre Habseligkeiten (Rucksäcke, Taschen ...) vollständig zu registrieren.Die Civil Guard stellt außerdem Steuerelemente für Fahrzeuge in der Nähe des Gehäuses zur Verfügung. Was den Alkohol angeht, sind die Festivals auf Rückschläge vorbereitet, da sie eine hohe Sicherheitskontrolle bieten, so dass keine Flaschen in den Veranstaltungsort eingeführt werden können. Drinnen werden die Getränke genauso reguliert wie in jeder nächtlichen Unterhaltung.

Marina Berrio

Es kann Sie interessieren:

- Das Vorsprechen junger Menschen, gefährdet durch schlechte Praktiken

- Drogen: Ihr bester Verbündeter, Vorbeugung

- Alkohol und Jugendliche: Ratschläge des AEP zur Verhinderung des Konsums

- Jugendliche und die Nutzung ihrer Freiheit

Video: Alles, was wir geben mussten - Trailer (Full-HD) - Deutsch / German


Interessante Artikel

5 Naturparks in Spanien für Kinder

5 Naturparks in Spanien für Kinder

Jedes Jahr am 24. Mai Europäischer Tag der Naturparks, ein großartiger Termin, um sich daran zu erinnern, wie wichtig es ist, diese Lebensräume zu erhalten und sie unseren Kindern zu zeigen. In...

Milchzähne: Hohlräume und Traumatismen

Milchzähne: Hohlräume und Traumatismen

Ein Trauma ist eine äußere Verletzung, die einen Faktor mit einer mechanischen Wirkung erzeugt. Im Fall von Milchzähne Bei Kindern ist dies auch ein Objekt der Wachsamkeit, da sich unter dem...

5 Zutaten in einer Beziehung benötigt

5 Zutaten in einer Beziehung benötigt

Heute kennen wir alle Paare, Freunde, Familie ... wir haben eine Beziehung gesehen, die mit viel Enthusiasmus, Energie, Zuversicht, Hingabe begann ... und doch haben wir nach einigen Jahren diese...