Die Gefahren der Überwindung mit Übung

Umzug ist eine Verpflichtung. Die Praxis von Übung Es ist etwas, das jeder tun muss, um in Form zu bleiben und Gesundheitsprobleme zu vermeiden, die durch sitzende Lebensweise entstehen, wie Übergewicht, Diabetes und andere Herzkrankheiten. Wo jedoch die Grenze setzen? Das Übermaß an allem ist schlecht und im Fall des Sports keine Ausnahme, in der Tat beginnt das Wohlergehen der Person nach diesem Rand zu ärgern.

Aus dem Weltgesundheitsorganisation Es wird empfohlen, dass die Menschen pro Woche zwischen 150 und 300 Minuten aerobe Aktivität ausüben. Die Durchführung einer größeren Menge kann zu Problemen für das körperliche Wohlbefinden führen, wie zum Beispiel die Schwächung des Herzens.


Herzüberlastung

Experten erklären, dass das Herz eine Grenze hat. Während es gemacht wird Übung Diese Grenze kann überschritten werden, was zu Leiden führt. Die Intensität kann sogar dazu führen, dass der Herzstillstand einen plötzlichen Tod bei der Person verursacht, die Sport treibt. Darüber hinaus führt eine zu starke Ermüdung des Körpers zu einer Absenkung der Abwehrkräfte, wodurch die Kontraktion verschiedener Krankheiten möglich wird.

Ein weiteres Problem, das zu übermäßigem Training führt, ist die Dehydrierung. Während eines Sports schwitzt der Körper. Wenn das verlorene Wasser nicht ersetzt wird, leidet der Organismus stark. Es sollte daran erinnert werden, dass 75% des Menschen aus dieser Flüssigkeit bestehen.


Um all diese Konsequenzen zu vermeiden, müssen Sie sich immer an die Anrufe des Körpers halten. Wenn Sie anfangen, sich a zu fühlen Rhythmus zu schnell oder eine Ermüdung, die dazu führt, dass die Beine versagen, ist es das Beste, die Sitzung zu beenden und zu beenden. Das bedeutet natürlich nicht, dass Sie keinen Sport treiben sollten, sondern immer den erzielbaren Intensitätsgrad berücksichtigen und vermeiden müssen, dass diese überschritten werden.

Was verbirgt sich hinter dem Übermaß?

Übermäßige Bewegung hat nicht nur Konsequenzen körperliche Gesundheit. Menschen, die Sport treiben, können ein ernstes Problem hinter diesem Trend verbergen, wie zum Beispiel mangelndes Selbstwertgefühl. Insbesondere Jugendliche, die zu viel Zeit mit diesen Praktiken verbringen, können eine Magersuchtstörung auslösen.


Die Suche nach Gewichtsverlust um jeden Preis führt dazu, dass sie mit der Übung, die ständig ihre körperliche und körperliche Gesundheit ausübt, überwunden werden geistig es ärgert sich In diesen Fällen müssen Eltern genau auf andere Symptome achten, z. B. das Anhalten des Essens, mehr Zeit für das Essen, Umwege, ständige Reizbarkeit usw.

Damián Montero

Video: Angst vorm Autofahren und Coaching nach Panikattacke


Interessante Artikel

Ferienlager im Ausland: 8 einzigartige Vorteile

Ferienlager im Ausland: 8 einzigartige Vorteile

Mit den Klassikern anderer Kulturen zu leben, intellektuelle Fähigkeiten zu entwickeln, soziale Beziehungen zu fördern und Autonomie zu lernen, sind einige der Hauptvorteile für Kinder in...