3 Vorteile digitaler Bildung für Digital Natives

Digitale Sprache ist nicht unsere Muttersprache, Eltern nicht Digital NativesEs ist nicht das, was wir gelernt haben, als wir sprechen gelernt haben. Es ist spät angekommen. Es fällt uns schwer, neue Technologien zu erlernen, die zu sehr von unserem Willen abhängen. Und egal wie sehr wir uns auch bemühen, wir behalten immer noch den alten "Papierakzent" bei, der unser Alter verrät. Wir sind digitale Einwanderer und unsere Kinder sind es Digital Natives.

Anpassung an die digitale Sprache

Das Problem mit der Sprache der Digital Natives ist, dass es für uns als Eltern und digitale Einwanderer einen größeren Aufwand bedeutet. Um sich anzupassen, ist es wichtig, es zu wissen, denn es ist im Allgemeinen schwer zu akzeptieren, dass unsere Kinder eine Sprache sprechen, in der wir uns nicht wohl fühlen.


Es ist jedoch wichtig bemühen Sie sich, die neue Sprache zu kennen digitaler Bildung und dominieren sie mit einem möglichst geringen Akzent, wenn wir an der Bildung unserer Kinder teilnehmen wollen. Laut einer Studie der Open University of Catalonia ist weniger als ein Drittel der Professoren, die bei der Anwendung neuer Technologien niemals eine didaktische Ressource verwenden. Und der zeitliche Trend ist sehr ausgeprägt.

Neue Technologien in Schulen

Schulen und vor allem Verlagsgruppen sorgen mit überraschender Geschwindigkeit für Lehrer, Eltern und Schüler digitale Plattformen mit mehreren Materialien die Ausbildung von Kindern zu ergänzen. Sie haben das Potenzial dieser Ressourcen entdeckt, um das Lernen im Unterricht zu fördern. Denn, wie Mark Prensky, der Begründer des Begriffes Digital Natives, erklärte, "haben Digital Natives nicht nur ihre Sprache gegenüber ihren Eltern geändert, sondern diese Eingliederung in die technologische Welt hat auch ihre Fähigkeiten verändert und einige reduziert Sie wurden in der Vergangenheit häufiger eingesetzt und förderten andere, die vorher nicht existierten. "


Während im traditionellen Schulunterricht vor dem Aufkommen neuer Technologien besondere Fähigkeiten wie Konzentration oder Gedächtnis geschätzt wurden, hat der technologisch entwickelte Schüler die Fähigkeit, mehrere Aufgaben gleichzeitig zu erledigen nur für die digitale Sprache.

Die Professoren García, Portillo, Romo und Benito zeigten in einer Studie, wie es notwendig ist, Lernmodelle an Digital Natives anzupassen. In ihrer Studie, die an der Universität des Baskenlandes vorbereitet wurde, zeigten sie, wie sie diese fördern können Neue Funktionen wie Multitasking, um sie pädagogisch zu nutzen. "Für digitale Einwanderer die Fähigkeit, parallele Prozesse von Digital Natives Sie sind nur Verhaltensweisen mit einem chaotischen und zufälligen Aussehen. " Für Einheimische vervielfacht sich jedoch die Fähigkeit, von einem Subjekt zum anderen zu springen und wieder zum vorherigen zurückzukehren.


3 Vorteile digitaler Bildung für Einheimische

1. Audiovisuelle Kommunikation Eigenes der neuen digitalen Umgebungen. Erleichtert und fördert das Lernen. Die Bildungszentren, die sich für neue Technologien entschieden haben, entdecken das Potenzial neuer Technologien, um aus dem Lernen eine Zeit zu machen, die für die Schüler als Unterhaltung berechnet wird. Dieser Umstand begrenzt die negative Wahrnehmung der Realität der Studie.

2. Interaktive Apps. Ein drittes Jahr an der Grundschule, das entspricht einem dritten Jahr der EGB, studiert wie seine Eltern im selben Alter die Karte der spanischen Geographie und die der Unterteilung in Autonome Gemeinschaften und Provinzen. Während die Eltern die physischen und politischen Karten, die durch das Fenster oder mit Hilfe dieser Regeln mit dem Profil Spaniens unterstützt werden, nachverfolgten, greifen die Kinder auf digitale Plattformen zu, um Karten zu finden, auf denen sie wie bei Computerspielen interagieren : Ziehen Sie Elemente, um ein Puzzle zu erstellen. In einer Umgebung, die identisch ist mit der Umgebung, in der sie Spaß haben, können sie durch den Spaß einige Lehrinhalte lernen, die vom Bildungszentrum festgelegt wurden.

3. Musik zum Bild hinzugefügt Es war eine weitere große Entdeckung für die Bildung. Wenn unsere Generation den Multiplikationstabellen eine monotone Melodie hinzufügt, können Sie jetzt digitale Ressourcen mit eingängigen Raps finden, die helfen, sich an die Namen der Ozeane und Kontinente zu erinnern. Obwohl es in den ersten Jahren der Internetnutzung nicht einfach war, geeignetes Material zu finden, ist die Vielfalt heute sehr groß und es gibt zahlreiche Dokumentarfilme für Kinder. Es gab genug Erfahrung - die prestigeträchtige Serie von Es war einmal der Mensch oder Es war einmal der menschliche KörperSie stammen aus unserer Generation - und die ersten Digital Natives, die bereits in die Arbeitswelt gekommen sind, bemühen sich um Materialverbesserung.

Alicia Gadea

Video: Digitale Bildung als Chance begreifen - 21.03.2018 - 133. Plenarsitzung


Interessante Artikel

Freunde: Warum brauchen wir sie so sehr?

Freunde: Warum brauchen wir sie so sehr?

Nur wenige bezweifeln, dass Freundschaft für die Person gut ist. Der moderne Rhythmus des Lebens, das Aufkommen neuer Technologien und Änderungen in den sozialen Gewohnheiten gefährden jedoch die...

Wie man sich um die ersten Zähne des Babys kümmert

Wie man sich um die ersten Zähne des Babys kümmert

Der längere Gebrauch des Schnullers und der Flasche sowie der dauerhafte Konsum von Säften oder falsche Hygiene in den ersten Monaten Ihres Babys können viele Probleme bei der oralen Entwicklung...

Smartphones verändern das Gehirn von Jugendlichen

Smartphones verändern das Gehirn von Jugendlichen

Niemand vermisst die Veränderungen, die das in unserem Leben bewirkt haben neue Technologien. Schneller Zugriff auf Informationen, sofortige Kommunikation und viele andere Dienstprogramme....