Der Verbrauch von Impulsen fällt in den neuen Generationen

Essen ist eines der wichtigsten Themen pass auf dich auf zu hause Die Produkte, die das tägliche Menü einer Familie ausmachen, hängen eng mit der Gesundheit der Mitglieder eines Haushalts zusammen. Aber entsprechen sie den Empfehlungen vieler Ernährungswissenschaftler auf diesem Gebiet? Sind die neuen Generationen einer guten Ernährung sicher?

Nach dem Spanische Ernährungsstiftung, FEN, die Speisekarte in spanischen Häusern hat sich sehr verändert. Die berühmte Mittelmeerdiät ist nicht mehr der Trend, der von den Familien unseres Landes verfolgt wird, und ein Beispiel ist die Verringerung des Verbrauchs von Produkten wie Hülsenfrüchte, dass jedes Mal weniger in der Platte der neuen Generationen erscheint. Im Gegenteil, es hat die Aufnahme anderer weniger gesunder Nahrungsmittel zugenommen.


74% fallen

Wenn Sie die aktuelle Situation mit der vor einigen Jahrzehnten vergleichen, Hülsenfrüchte Sie sind zu einer zweiten und sogar dritten Ebene für die neuen Generationen gegangen. Wenn man vor einigen Jahren die Speisekarte eines spanischen Hauses mit der einer aktuellen Familie gleichgestellt hat, ist der Verbrauch dieser Produkte um 74% gesunken.

Dies spiegelt sich in der Anibes Studio das hat FEN in diesem Jahr 2017 gemacht. Derzeit verbrauchen Kinder durchschnittlich 12,2 Gramm Impulse pro Tag und Jugendliche 12,1 Gramm. Einige Daten, die 41 Gramm hinterlassen, die vor einigen Jahrzehnten pro Tag und Person verzehrt wurden. Eine Änderung, die das Menü des jüngsten in Spanien verarmt hat.


Diese Produkte haben einen hohen Gehalt an Proteinen, Ballaststoffen und Magnesium, Kaliumphosphor und Eisen. Darüber hinaus sind Hülsenfrüchte eine Quelle für Vitamin B1, während sie natrium- und zuckerarm sind. Ein Lebensmittel, das auf der Nährstoffebene viele Vorteile hat. Im Gegenteil, andere Artikel wie Junk Food sind eher vorhanden.

Junk Food erhöhen

Wenn das Gemüse absteigenJunk Food nimmt zu. Dies zeigt eine Studie der EAE Business School. Diese Arbeit sieht eine Zukunft vor, in der diese Art von Lebensmitteln in spanischen Haushalten stärker vertreten sein wird. Heute betragen die Ausgaben für diese Artikel in unserem Land 42,61 pro Person und Jahr.

Die Perspektive für die Zukunft ist, dass in den nächsten Jahren in Spanien der Fast-Food-Konsum um mindestens einen gestiegen ist 50% bis die Ausgaben für diese Produkte 2.942 Millionen Euro betragen. Ein Anstieg des Konsums, der mit der ständigen Bekanntheit dieser Produkte zusammenhängt, denen junge Menschen ausgesetzt sind. Dies zeigt eine Studie der Universität von Granada und des San Rafael Universitätskrankenhauses derselben Stadt. Diese Arbeit hat ergeben, dass spanische Kinder mit ungesunden Fernsehwerbespots "überbelichtet" sind.


Um diese Schlussfolgerungen zu ziehen, analysierten die Forscher insgesamt 1.263 Ankündigungen 256 Stunden des generalistischen und infantilen Fernsehens. Darüber hinaus haben die Autoren der Arbeit die Änderungen bewertet, die das spanische Fernsehen zwischen 2007 und 2013 erlebt hat, d. H. Vor und nach dem Inkrafttreten der (spanischen und europäischen) Vorschriften, die diese Arten von Fernsehwerbung regeln. .

Damián Montero

Video: 16. AZK: Bühnen-Interview mit Erich Hambach zum Thema "Auslaufmodell Mensch?"


Interessante Artikel

Ebola bei Kindern, neuer Bericht von AEP

Ebola bei Kindern, neuer Bericht von AEP

Der spanische Verband für Pädiatrie (AEP) hat einen technischen Bericht über das Aktionsprotokoll bei Verdacht auf Ebola bei Kindern erstellt, der auf der Website des AEP eingesehen werden kann. Das...

Eltern und Hausaufgaben: Tricks, ohne zu lösen

Eltern und Hausaufgaben: Tricks, ohne zu lösen

Wenn die Kinder anfangen zu bringen Hausaufgaben Zuhause wissen Eltern manchmal nicht, wo sie anfangen sollen. Die Bereitstellung eines angemessenen Platzes für Hausaufgaben ist eines der ersten...

9 Schlüssel, um Familiengeschichten zu genießen

9 Schlüssel, um Familiengeschichten zu genießen

Die Ankunft der Feiertage ist eine gute Zeit, um dem Jüngsten des Hauses die Gewohnheit vorzulesen, Geschichten zu lesen oder zu erzählen. Heutzutage ist es möglich, ein breites Spektrum zu finden,...