Jedes Jahr werden in Spanien 5.000 Kinder geboren, die mit angeborener Herzkrankheit geboren sind

Das Erkennen möglicher Probleme im Zusammenhang mit der Herzgesundheit ist sehr wichtig, um die entsprechenden Behandlungen einzuleiten. Jetzt können wir wissen, ob Herzerkrankungen des Kindes im embryonalen Stadium vorliegen. Zu diesem Zeitpunkt ist die Herzkrankheit eines der häufigsten Probleme bei Kindern. In Spanien werden jedes Jahr 5.000 mit einigen Kindern geboren angeborene Herzkrankheit.

Zum Glück die meisten davon Herzkrankheit kongenitale können in der embryonalen Phase nachgewiesen werden, die von Anfang an damit beginnen kann, die Bedingungen des Heims so anzupassen, dass das Kind die Folgen dieser Anomalien so gering wie möglich hat.


Bedeutung der Nachsorge bei angeborenen Herzkrankheiten

Die Kinderärzte erklären, dass das Wichtigste bei Kindern mit einer angeborenen Herzkrankheit ist, dass sie diese Situation verfolgen. Da ist bekannt, dass der Embryo dies darstellt AnomalieSie sollten einen Arzt aufsuchen, um die Entwicklung zu überwachen und mögliche Probleme anzugehen, die sich daraus ergeben könnten.

Es ist sehr wichtig zu wissen was für eine Art von Herzerkrankungen ist diejenige, die präsentiert
Kind zu wissen, wie es am besten zu behandeln ist:

- Asymptomatische Herzkrankheit. Sie erfordern normalerweise keine Operation, aber das Kind muss sich an eine Routine anpassen, die eine gute Herzgesundheit gewährleistet: Übung zur Stärkung des Herzens, fettarme Ernährung, Vermeidung aufregender Aktivitäten usw.


- Kardiopathien, die operiert werden müssen. Sie sind die schwerwiegendsten und gefährlichsten für das Kind, aber wenn sie rechtzeitig erkannt und mit größter Sorgfalt behandelt werden, kann das Kind sie überwinden und ein immer normales Leben mit der nötigen Pflege führen.

Andere Möglichkeiten, angeborene Herzfehler zu erkennen

Obwohl das Ideal in der embryonalen Phase bei vorgeburtlichen Untersuchungen nachgewiesen werden soll, kann es vorkommen, dass sie während dieser Tests übersehen werden. In diesen Fällen müssen wir auf die Art und Weise achten entwickelt sich das Kind und einige Symptome, die Eltern alarmieren, wie übermäßige Herzfrequenz, schnelle Müdigkeit während des Spiels, abnormale Wachstumsrate, Ablehnung bestimmter Lebensmittel.

Wenn einige dieser Symptome erkannt werden, zuerst Gehen Sie zum Kinderarzt, um zu bestätigen, ob wir uns vor einer Herzerkrankung befinden oder ob es sich um ein geringfügiges Problem handelt. Falls eine dieser Herzerkrankungen diagnostiziert wird, muss der Arzt den Schweregrad bestimmen und die notwendige Behandlung einleiten, um diese Situation zu lindern.


In diesen Zeiten ist die Einstellung der Eltern in diesen Situationen sehr wichtig. Kindern zu helfen, sich diesen Momenten zu stellen, ist von entscheidender Bedeutung und muss stets von einem Klima des Optimismus, des Glücks der Kinder und der Bevölkerung überwacht werden gute Laune in diesen ist es ein ziel, das erreicht werden muss, damit sie ihrer herzkrankheit bestmöglich begegnen.

Damián Montero

Video: Chris Wallace interviews Russian President Vladimir Putin


Interessante Artikel

Auf einem Schachbrett denken lernen

Auf einem Schachbrett denken lernen

Obwohl dies noch nicht von allen Schulen erweitert wurde, ist Spanien bereits eines der Länder, das sich der Förderung des Schachunterrichts im Klassenzimmer verschrieben hat. Zahlreiche...

Barriguitas-Wettbewerb findet die 5 Unterschiede!

Barriguitas-Wettbewerb findet die 5 Unterschiede!

Nehmen Sie Ihre Barriguitas mit, wohin Sie wollen!Finden Sie die fünf Unterschiede zwischen diesen beiden Zeichnungen und erhalten Sie einen fantastischen Eindruck Haus bei Asa de Barriguitas....