Resilienz erziehen: Ideen zur Verbesserung

Wenn wir Kinder haben, möchten wir, dass sie glücklich sind, wissen, wie sie die Hindernisse des Lebens überwinden können, und hoffentlich keinem traumatischen Ereignis oder erheblichem Leiden ausgesetzt sind. Oft konzentrieren sich die Eltern so sehr darauf, dass wir zu überelternen Eltern werden, die aus Angst vor dem Leiden unserer Kinder versuchen, immer in der Nähe zu sein, indem sie jedes Hindernis beseitigen und jede Bedrohung beseitigen.

Bei der Erziehung unserer Kinder ist es wichtig lehre sie zu überwinden und zu verstehen, dass Leiden Teil des Lebens ist und dass wir es in etwas verwandeln können, das uns verändert und uns besser macht. Das ist Resilienz.

Die Widerstandsfähigkeit es ist definiert als die Fähigkeit einer Person, sich von Widrigkeiten zu erholen, um die Zukunft weiter zu projizieren. Resilienz erziehen Es ist eine sehr wichtige Ressource, denn egal wie sehr wir uns bemühen, Probleme oder Leiden zu vermeiden, die Realität ist, dass unsere Kinder sie unterwegs finden werden. Sie müssen also Ihren Rucksack mit allen notwendigen Ressourcen ausstatten, um sie zu überwinden.


Angesichts von Misserfolgen, Schlüssel zur Bildung von Resilienz

Kinder, die in ihrem Leben keinen Misserfolg hatten, werden Schwierigkeiten haben, Probleme im Erwachsenenalter zu überwinden. Es ist sehr einfach: Wenn wir Frustrationen, Unannehmlichkeiten oder kleine Misserfolge abdecken oder auf ein Minimum reduzieren, haben unsere Kinder keine Gelegenheit, sich diesem Hindernis zu stellen und haben keine Chance, es zu überwinden.

Nun, sagt das Sprichwort: "Man muss mit etwas Hunger und Durst aufwachsen". Diese kleinen Nachteile: Wenn Sie wissen, wie Sie warten müssen, um nach Hause zu kommen, um Wasser zu trinken, sich nicht zu beklagen, wenn es sehr heiß ist, oder wenn Sie sich unwohl fühlen, können Sie Frustrationstoleranz entwickeln, ein notwendiges Werkzeug, um die Probleme des Alltags zu überwinden.


Ausdauer, unerlässlich, um Widrigkeiten zu überwinden

Ein weiteres notwendiges Werkzeug für den Rucksack der Belastbarkeit ist Ausdauer. Unsere Kinder müssen sein fähig genug zu sein zu arbeiten, um ihre Ziele zu erreichen, auch wenn sie sehr weit weg schauen oder wenn sie viel Arbeit erfordern.

Wir leben in der Zeit der sofortigen Befriedigung: Was nicht sofort erreicht wird, ist es nicht wert. Wir müssen gegen diese Kultur kämpfen, die den Wert längerer Anstrengungen leugnet, was die Bedeutung des täglichen Kampfes nicht anerkennt, der unsere Kinder dazu zwingt, sich dem ersten Versuch zu ergeben.

Ermutigen wir unsere Kinder, es noch einmal zu versuchen. Es spielt keine Rolle, dass sie beim ersten oder zweiten Versuch nicht das erreicht haben, was sie wollten. Erfolgsgeschichten sind voll von vielen Versuchen, vielen Stürzen und vielen "klaren" Fehlern. Eine Phrase voller Weisheit, die oft gehört wird, lautet: "Egal wie du fällst, das Wichtigste ist, wie du aufstehst."


Die Konsequenzen von Handlungen anzunehmen, macht uns widerstandsfähig

Oft versuchen wir zu vermeiden, dass unsere Kinder die Konsequenzen ihrer Handlungen ergreifen, um eine schlechte Zeit zu vermeiden: Wir nehmen ihnen eine Arbeit mit, die sie im Haus hinterlassen haben, und ersetzen den Ball, den sie im Park verloren haben, usw. Wenn wir dies tun, berauben wir sie der Erfahrung, den Konsequenzen ihrer Handlungen zu begegnen und von ihnen zu lernen.

Kinder, die in einer Umgebung "ohne Konsequenzen" aufgewachsen sind, können im Erwachsenenalter Verantwortlichkeiten nicht verstehen oder übernehmen. Diese Verwirrung macht sie im Moment der Überwindung eines Problems gelähmt, weil sie nicht verstehen, warum sie diese Konsequenz annehmen sollten, wenn sie es noch nie getan haben.

Angenommen, der cFolgen der eigenen Handlungen Es ist ein wichtiger Schritt, um belastbar zu werden: Nur wenn wir wissen, was uns erwartet, können wir lernen, wie wir es annehmen und überwinden können, um vorwärts zu kommen. Denken Sie daran, wenn wir unseren Kindern eine Konsequenz "sparen" wollen.

Zu wissen, wie man auf andere zählen kann

Einer der wichtigsten Faktoren für die Resilienz ist die Unterstützung durch jemanden. Sei die Familie, ein großartiger Lehrer oder ein guter Freund, die widerstandsfähigen Menschen finden in dem anderen dieses Zugehörigkeitsgefühl, die bedingungslose Unterstützung, die notwendig ist, um den Schwierigkeiten zu begegnen und sie zu überwinden.

Um dieses Unterstützungsnetzwerk aufzubauen, ist es notwendig, dass die Person weiß, wie sie sich für andere öffnen kann, dass sie erkennen kann, dass es etwas gibt, das andere ihnen geben, das sie nicht alleine erreichen würde. Er muss lernen, sich selbst zu geben: a Öffne dein Herz und geh hinaus, um den anderen zu treffen. Wir müssen ihnen den Wert einer wahren Freundschaft vermitteln, die großzügig und aufrichtig ist und zu allen Zeiten Gutes für den Freund sucht.

Schließlich sollten unsere Kinder wissen, dass sie immer auf uns zählen können. Unsere Liebe sollte ihnen helfen, sich sicher zu fühlen, und sie sollten wissen, dass wir, wenn sie tausendmal einen Fehler machen, immer da sein werden, um sie zu unterstützen und ihnen beim Aufstehen zu helfen. Weil es das ist, wofür Familie ist, ist es der beste Ort, um zu wachsen und sich all dem zu stellen, was das Leben vor uns bringt.

Maria Veronica Degwitz

Video: Selbstwirksamkeit von Kindern stärken: Gemeinsam Probleme lösen


Interessante Artikel

Schlüssel zur Bekämpfung von Migräne

Schlüssel zur Bekämpfung von Migräne

Eine gesunde, abwechslungsreiche und vollständige Ernährung, die den Rhythmus und die Zeitpläne für Mahlzeiten und Schlaf nicht ändert, sind zwei Schlüsselelemente zur Bekämpfung von Migräne, einer...