25 Euro pro Woche, der durchschnittliche Lohn eines spanischen Kindes

Ein Klassiker in allen Familien ist der wöchentlicher Lohn Dieses kleine Gehalt, das die Jüngsten des Hauses erhalten und das sie lehrt, den Wert des Geldes zu lernen, zu wissen, wie man diese Zuteilung angesichts ihrer kleinen Launen verwaltet. Eine neue Studie von Junior Achievement Foundation Spanien und MetLife wollte sich in dieser Angelegenheit vertiefen und überprüfen, welchen Nutzen die Jugendlichen dieser Vergeltung geben.

Zahlen Sie 25 Euro

Laut dieser Studie Minderjährige in Spanien Mit dem Eintritt in die Grundschule erhalten sie ihre erste Vergütung. Es ist zwischen 7 und 8 Jahren, wenn Kinder regelmäßig eine wirtschaftliche Beihilfe erhalten. In diesem Alter ist es üblich, dass der wöchentliche Betrag im Durchschnitt bei 12 Euro liegt, ein Geld, mit dem sie anfangen, die ersten Vorstellungen von Verwaltung zu fangen.


In Richtung der 11 Jahre alt Dieses Geld steigt an und erreicht bei Jugendlichen 25 Euro pro Woche. Die Periodizität, mit der sie dieses Geld erhalten, bleibt dieselbe wie in der Grundschule: wöchentlich. Und was machen junge Leute mit dieser Summe, die sich auf fast 100 Euro pro Monat beläuft? Diese Studie hat sich auch damit beschäftigt.

Einsparungen in 83% der Fälle

Bei den jungen Spaniern ist die Bedeutung des Sparens tief verwurzelt. 83% derjenigen, die 25 Euro pro Woche erhalten, wenden einen Teil dieser Entschädigung an, um einen Geldbetrag für zukünftige Ausgaben bereitzustellen. Etwas, das mit der Behauptung kollidiert, die die meisten davon hat, und behauptet, nicht zu wissen, was Sie von dieser Vergeltung ausgeben.


Das heißt, die meisten jungen Leute wissen, dass Sparen ist wichtig, obwohl sie keinen festen Betrag behalten, wenn sie keine Einnahmen und Ausgaben hinterlegen. Die Verantwortlichen dieser Studie sind der Meinung, dass diese Einsparungen sicherlich eine Rolle spielen werden Empfehlung von Eltern mehr als eine Initiative derer, die diesen wöchentlichen Lohn erhalten.

Das sind einige Tipps die Idee des Sparens bei Kindern zu vermitteln:

- Erläutern Sie den Unterschied zwischen dem Notwendigen und dem, was als Laune betrachtet wird, damit sie wissen, welche Kosten sich lohnen oder besser für die Zukunft gespart werden sollen.

- Geben Sie ihnen ein Sparschwein und erklären Sie, dass sie mit dem gesamten Geld, das sie dort einsetzen, in der Zukunft etwas Wertvolles kaufen können.

- Spielen Sie mit ihnen in Erfahrungen, bei denen Geld wichtig ist, damit sie den Wert davon verstehen. Achten Sie darauf, dass sie nicht in den Irrtum geraten, dass dies das einzig Wichtige ist.


- Festlegung kurzfristiger Ziele, die, wenn sie erreicht werden, die Bereitstellung eines zusätzlichen Ziels beinhalten können.
- Geben Sie ein Beispiel und geben Sie nicht ständig Geld für unnötige Dinge aus.

Damián Montero

Video: Doku - 10 Dinge die Millionäre verstehen und Arme Menschen nicht wissen


Interessante Artikel

Spiele, um den Schnee mit den Kindern zu genießen

Spiele, um den Schnee mit den Kindern zu genießen

Der Winter bringt die Kälte mit sich und manchmal der Schnee. An Orten, an denen wir nicht sehr gewöhnt sind, wenn ein Sturz gut ist Nutzen Sie den Schnee und spielen Sie besser. Es gibt viele...