Sollten Kinderschulen die gleiche Bedeutung haben wie andere Zentren?

Es besteht kein Zweifel, dass Bildung für die Zukunft von Kindern von entscheidender Bedeutung ist. Nicht nur der, der innerhalb der angeboten wird nach hause, aber auch das, was in den Zentren angeboten wird. Aber ab welchem ​​Alter sollte dieses Training beginnen? Normalerweise fängt dies erst nach 3 oder 4 Jahren an. Es gibt jedoch Menschen, die meinen, dass dies früher sein sollte, und nutzen die Kindergärten, um das volle Entwicklungspotenzial auszuschöpfen.

Das ist was der Weltverband der frühkindlichen Erzieher, was unterstreicht, dass einige wissenschaftliche Studien betonen, dass es ein Fehler ist, diese Entwicklung erst in drei Jahren zu beginnen. Aus diesem Grund fordern sie die Regierung auf, bei anstehenden Bildungsreformen dieses Niveau als den übrigen zu betrachten und die Kinderschulen auf dem gleichen Niveau wie die übrigen Zentren zu bleiben.


Alles muss Bildung sein

Laut dem Präsidenten des Weltverbandes der Erzieher der frühen Kindheit, Juan Sánchez Muliterno, "Alles sollte Bildung sein"Gegenwärtig behaupten die Fachleute dieser Zentren, dass sie dies nicht tun können, weil es keine Rechtsvorschriften gibt, um die Bildung des Lehrprozesses zu regeln, der von 0 bis 3 reicht. Diese Einrichtung verlangt auf allen Ebenen ein qualifiziertes Training. .

Nach diesem regulären Unternehmen sollten die Regeln von Bildungsministerium Diejenigen, die die Inhalte von Kindergärten regeln, und nicht die der autonomen Gemeinschaften, die derzeit die Kompetenzen dieses Themas besitzen. Dies beinhaltet "so viele Lebensläufe wie autonome Gemeinschaften" und behindert die Chancengleichheit bei Kindern.


Spezifische Einrichtungen

Für den Weltverband der frühkindlichen Erzieher "sollten alle Zentren, die Kinder im Alter von 0 bis 3 Jahren betreuen, die Einrichtung haben gleiche Überlegung der Rest der Zentren des Bildungssystems. "Laut dieser Einrichtung müssen die Kindergärten" sehr spezifische Einrichtungen und Merkmale gewährleisten, um eine qualitativ hochwertige Bildung zu bieten. "Diese sind jedoch derzeit nicht an die Bedürfnisse dieser Kinder angepasst. was in seiner optimalen Entwicklung weh tut.

Das Fehlen von Rechtsvorschriften in diesem Sinne endet mit schaden für Kinder, die nicht auf diese Einrichtungen zugreifen, damit sie ihr volles akademisches Potenzial entfalten können. Dieser Organismus erinnert sich daran, dass in den Bildungszentren nicht nur sein Lebenslauf verbessert wird, sondern dass auch andere Aspekte wie die sozialen Fähigkeiten mit allem, was dazu gehört, Priorität haben.


Die Förderung der sozialen Fähigkeiten des Kindes von den ersten Stufen in Zentren, in denen es mit anderen seines Alters interagiert, stimuliert seine sprachliche Fähigkeit, wodurch Sie die Sprache im jüngeren Alter beherrschen. In Anbetracht der sozialen Natur des Menschen ist es für die Entwicklung eines Menschen von entscheidender Bedeutung, dass er mit der Umwelt kommunizieren kann.

Damián Montero

Video: Doku - 10 Dinge die Millionäre verstehen und Arme Menschen nicht wissen


Interessante Artikel

3 Elemente, die das Emotionsmanagement beeinflussen

3 Elemente, die das Emotionsmanagement beeinflussen

Emotionale Intelligenz beginnt sich im Mutterleib zu bilden. Wenn unsere Kinder wachsen, werden ihre Emotionen komplexer und ihre Reaktion darauf. Unseren Kindern beizubringen, ihre Emotionen zu...