Paroxysmaler Schwindel, was ist das, kann er behandelt werden?

Manchmal sollten Eltern eine ganze Enzyklopädie über Gesundheit sein. Es gibt viele Probleme, die sich auswirken können für die Kleinen und dass sie manchmal erwachen Erwachsene Denn neben Erkältungen, Erkältungen und Gastroenteritis gibt es einen breiteren Katalog, der andere Arten von Erkrankungen wie etwa Paroxysmal-Schwindel umfasst.

Diese Störungen der Gleichgewicht Sie haben einen anderen Ursprung als die üblichen. Während Schwindel in der Regel auf Probleme mit der endolymphatischen Flüssigkeit zurückzuführen ist, sind sie in diesen Fällen auf Störungen der elektrischen Aktivität des Gehirns zurückzuführen.

Sehr deutliche Symptome

In Fällen von paroxysmaler Schwindel Seine Symptome zeichnen sich vor allem dadurch aus, dass sie am Anfang wie am Ende so abrupt sind. Das heißt, es ist nicht notwendig, das Kind zu warnen, dass es eine dieser Episoden erleiden wird, und es nicht abzuschließen. Diese Störung manifestiert sich in Schwindelzuständen, Situationen, in denen das Kind das Gefühl hat, dass sich alles um ihn herum dreht und instabil bleibt.


Aus diesem Grund hat das Kind Angst gehen oder aufstehen von dem Ort, an dem er sitzt und sein Gesichtsausdruck zeigt die Qual dieser Situation. Die Kleinen neigen auch dazu, etwas zu suchen, um bei paroxysmalem Schwindelanfall etwas zu halten oder direkt auf den Boden zu fallen.

Es kann auch vorkommen, dass das Kind plötzlich blass wird oder Erbrechen auftritt und sogar horizontale Bewegungen der Augen. Alle diese Symptome halten einige Minuten an und das kleine kehrt normalerweise mit dem Normalzustand zurück gleiche Geschwindigkeit mit dem fing er an, sie zu fühlen, obwohl es wahrscheinlich ist, dass sie in kurzer Zeit ohne Vorwarnung wieder auftreten werden.


Bei systematischer Wiederholung ohne vorherige Ankündigung können Eltern dies tun beginnen zu vermuten, dass Ihr Kind einen paroxysmalen Schwindel hat, da dies eines der deutlichsten Symptome ist: die Wiederholung. In diesen Fällen müssen Sie zum Kinderarzt gehen, um den Fall zu bewerten und zu entscheiden, wie Sie am besten vorgehen.

Diagnose und Behandlung

Paroxysmaler Schwindel ist so üblich Oft sind zusätzliche Tests für die Diagnose nicht notwendig, es reicht aus, sie zu beschreiben Symptome. Es wird zwar auch geraten, dass ein Neurologe oder Hals-Nasen-Ohrenarzt den Fall auswertet, um andere mögliche Probleme zu erkennen, die ein Kinderarzt nicht erkennen kann.

In der Regel ist seit dem keine Behandlung erforderlich Effekte Sie neigen dazu, so schnell vorbeizugehen, wie sie erscheinen. Obwohl in den Fällen, in denen die Symptome zu plötzlich oder zu heftig sind, die Möglichkeit der Verabreichung einer Art von Medikament zur Bekämpfung von Migräne beurteilt werden kann, haben sich Produkte erwiesen, die sich in diesen Fällen als wirksam erwiesen haben.


Diese Episoden verschwinden normalerweise 3-4 Jahre nach dem Start Obwohl ein Teil der Kinder, die daran gelitten haben, Migräne im Jugendalter oder Erwachsenenalter entwickeln wird.

Damián Montero

Video: Lagerungsschwindel BPLS Diagnostik und Therapie Grundlagen


Interessante Artikel

Toledo mit Kindern: die 10 wichtigsten Orte

Toledo mit Kindern: die 10 wichtigsten Orte

Jede Jahreszeit ist ideal für eine PauseUnd die Wahrheit ist, dass Spanien voll von idealen Reisezielen für Paare und Freunde und natürlich Familien ist. Diesmal reisen wir nach Toledo, um Ihnen die...