Der Grad der Autonomie von Kindern

Kinder sind wie "Gummi", aber manchmal können wir sie nicht daran hindern, herunterzufallen, Fehler zu machen, Dinge gehen schief ... Außerdem müssen die Mittel eingesetzt werden, bevor in einen übermäßigen Schutz geraten Vermeide es, sie zu sehr zu schützen. Es ist eine Sache, sie zu verwöhnen und eine andere, sie mit unserer Sorgfalt nicht atmen zu lassen. Die kleinen Schläge und Stürze sind Teil des Lernens der Kleinen und bilden ihre Kraft weiter.

Wenn wir wissen, dass wir mit unserem Sohn bisher überfürsorglich waren, dann war es an der Zeit zu handeln. Es ist praktisch, dass wir die Grade der Autonomie der Kinder kennen, das heißt, was sie je nach Alter selbst tun können und basierend darauf, dass sie es tun, auch wenn es uns kostet.


Eine gute Methode, um ihn verständlich zu machen, dass er unabhängiger und autonom sein muss, ruft das Kind bei seinem Namen ohne Abstriche an: Luisito ist Luis. Sie müssen dieselbe Regel für Objekte anwenden, d. H. Nichts von "Es ist Zeit, ins Bett zu gehen", sondern "ins Bett". Er muss auch die Dinge beim Namen nennen: Er sagt nicht "Wow-Wow", sondern "Hund".

Der Grad der Autonomie von Kindern

Von 3 bis 4 Jahren:
- Beginnen Sie mit der Gabel zu essen, essen Sie alleine, ohne den Löffel zu verschütten, und nehmen Sie die Tasse am Griff.
- Sie lösen Ihre Schuhe, Sie können sich ausziehen und anziehen, aber ohne zu knöpfen.
- Er kann seine Hände waschen und den Wasserhahn abstellen. Sie können die Serviette auch korrekt verwenden.
- Hilfe beim Abholen der Spielsachen.
- Sie können abwechselnd die Treppe hinaufsteigen.
- Sie können Jacken und Mäntel richtig aufhängen.


Von 4 bis 5 Jahren:
- Essen Sie alleine mit der Gabel, ziehen Sie den Schuh für jeden Fuß an und wissen Sie, wie Sie Ihre Kleidung anziehen.
- Er wäscht sein Gesicht, putzt sich die Zähne und kämmt sein Haar. Weiß, wie man seine Bedürfnisse selbstständig erledigt.
- Sie können bei kleinen hausgemachten Bestellungen zusammenarbeiten.
- Kann sich um Bücher kümmern und Türen und Fenster sorgfältig schließen.
- Er kann die Papiere in den Mülleimer werfen.

Von 5 bis 6 Jahren:
- Beginnen Sie mit dem Messer, um die Gabel zu begleiten. Es verhält sich während des Essens richtig auf dem Tisch.
- Er zieht sich an und bindet die Schnürsenkel. Er hat immer noch Probleme, seine hinteren Knöpfe zu knicken.
- Es kann sich an die Zeitpläne anpassen.
- Waschen Sie die verschmutzten Instrumente wie Bürsten, Zahnbürsten, Schwämme usw.
- Kann Hindernisse überqueren und Kleidungsstücke mitnehmen, die am Rack hängen.
- Respektiert die Objekte anderer Personen und verwendet sie nicht ohne Erlaubnis. Decken Sie die Behälter für Flaschen und Gläser ab.


Tipps für Kinder, um Autonomie zu erlangen

- Es ist ratsam, dass, wenn unser Sohn anfängt, Dinge selbst zu tun, lass uns viel loben in allem, was er richtig macht. Mit dem, was nicht zum ersten Mal kommt, müssen wir etwas Geduld haben und nicht ständig seine Fehler überdenken.

- Vor allem am Anfang wird nicht alles perfekt und viel weniger schnell erledigt. Aus diesem Grund stimmt es zu, dass wir einen gewissen Spielraum geben, ohne uns zu ändern. Es ist besser, dass wir 10 Minuten vor dem Schlafengehen aufstehen, damit das Kind seine Socken in seinem eigenen Tempo anzieht, um alles zu machen.

- Wenn wir in den Park oder an andere Orte gehen Wo die Gefahren offensichtlicher sind, ist es besser, sich nach dem zu fragen, was Sie tun, und keine übertriebene Sorge zu zeigen. Das einzige, was wir erreichen können, ist, Angst und Unsicherheit zu setzen, die ihn morgen zu einem zurückgezogenen Kind machen könnten.

- Wenn wir zuerst Angst haben, ein Messer oder eine Gabel zu benutzen, Wir dürfen nicht zulassen, dass dies ihren Fortschritt behindert. Es ist besser, ein spezielles Besteckset zu kaufen, als das Steak so lange zu schneiden, bis es älter ist.

- Um unseren Sohn zum "Aussteigen" zu bringen, Wir müssen ihm eine gewisse Freiheit und Verantwortung geben. Wenn wir ihm zum Beispiel eine kleine Dusche geben, um die Pflanzen zu gießen, wird er diese Aufgabe sicherlich gerne erledigen, auch wenn er viele Reisen unternehmen muss und wir mit dem Mopp hinter ihm stehen.

Teresa Pereda

Video: Eye-Tracking - Augensteuerung gibt behinderten Kindern mehr Autonomie - hi-tech


Interessante Artikel

Spiele und Spielzeug zum Lernen

Spiele und Spielzeug zum Lernen

Das Spiel ist von grundlegender Bedeutung für die kognitive Entwicklung von Kindern und der beste Weg, um mit ihrer Umgebung in Beziehung zu treten. Spielen hat nicht nur Spaß, sondern auch die...