Ich beende das Baccalaureate und was studiere ich jetzt?

Die meisten jungen Leute wünschen sich ein magisches Rezept oder eine Kristallkugeldie Zukunft bestimmen und entscheiden können, welche Karriere nach dem Abitur absolviert werden soll. Wir möchten es Ihnen gerne zur Verfügung stellen und machen in unserem Rat keine Fehler, um Ihnen bei Ihrem Erfolg zu helfen berufliche Zukunft In jedem Fall können wir ihnen immer dabei helfen, alle möglichen Informationen zu erhalten, bevor wir eine Entscheidung treffen, basierend auf der Tatsache, dass wir, um frei wählen zu können, zuerst wissen müssen, und dass wir genau wissen, dass sie das letzte Wort haben.

Die Gespräche mit unseren Kindern über ihre berufliche Zukunft sind in der Regel sehr positiv. Sie können jedoch eine gewisse Gefahr enthalten, wenn wir beabsichtigen, den Beruf einzuschränken, den wir für sie wünschen. Wenn wir das tun, kann unser Sohn uns in der Zukunft vorwerfen, dass "wir die Kokosnuss essen" einen Moment ausnutzt, in dem er aufgrund seiner eigenen Unsicherheit sehr anfällig für äußere Einflüsse war.


Unsere Rolle in diesen Gesprächen besteht darin, zuzuhören und zu versuchen, ihre Argumentation so zu lenken, dass sie alle notwendigen Variablen anspricht, bevor sie - er, nicht wir - eine Entscheidung trifft. Es muss ein lautes Denken des Sohnes seindass wir uns einfach an der Erfahrung orientieren, die wir haben, und er tut es nicht.

Wählen Sie mit Füßen auf dem Boden

Es ist wichtig, ihnen zu helfen, realistisch zu sein und ihre Stärken und Schwächen zu kennen, damit sie ihre Karriere oder ihren Beruf nach ihren Fähigkeiten und Möglichkeiten auswählen können, wenn sie das Abitur abschließen. Es geht darum Legen Sie keine Ziele fest, die so hoch sind, dass sie nicht erreichbar sind und sie am Ende frustrieren, noch so unterlegen, dass sie sie nicht zufrieden stellen.


Deshalb müssen wir zunächst selbst realistische Eltern sein. Wir können nicht so tun, als ob ein Kind, das jedes Mal schwindlig wird, wenn es Blut sieht, ein Chirurg ist, egal wie sehr sein Vater und sein Großvater gewesen sind ... Es kann ein Erfolg sein, der die Gelegenheit hat konsultiere einen Lehrer dass er die Fähigkeiten und Vorlieben jedes konkreten Falls und seine Erfolgs- oder Misserfolgsmöglichkeiten in der Karriere, der er folgen will, gut kennt.

Vision der Zukunft, um den Beruf zu wählen

Obwohl es sehr wichtig ist, ist das Rennen kein Ende, sondern ein Zugang zu einem bestimmten Beruf. Unsere Kinder sollten sich dessen bewusst sein Sie entscheiden sich nicht für fünf Studienjahre, sondern für vierzig berufliche Tätigkeitenund deshalb ist es gerade der Inhalt des Berufs, der bei seiner Entscheidung am meisten zu berücksichtigen ist.

Informationen aus erster Hand

Wenn sich das Interessengebiet auf eine Gruppe von vier oder fünf Berufen beschränkt, wäre es gut, unsere Kinder zu engagieren Kontakt mit Freunden und Bekannte, von denen sie erzählen Inhalt der Arbeitder erforderlichen Vorbereitung und der erforderlichen Fähigkeiten und Qualitäten.


Es ist immer besser, dass diese Person zu dieser Zeit so nah wie möglich ist, zum Beispiel der Sohn eines Freundes, der diese Karriere studiert hat. Ihr Zeugnis wird für unseren Sohn oder unsere Tochter mehr Wert haben.

In Kontakt mit dem Beruf

Im Idealfall könnte er oder sie vor Ort überprüfen, ob dies tatsächlich der Job ist, den er mag. Eine Möglichkeit wäre, etwas zu tun Sommerarbeit, damit sie Tag für Tag "in situ" prüfen können.

Zum Beispiel könnte ein Junge, der sich für einen Anwalt hält, Teil seines Urlaubs sein und am Morgen in einem Büro helfen. Selbst wenn er nicht mehr als Texte an den Computer weitergibt oder Sekretariatsarbeit erledigt, wird die Erfahrung für ihn positiv sein, da er mit der Realität in Kontakt tritt.

Wenn Zweifel bestehen, öffnen Sie Karriere

Wenn Sie weiterhin bezweifeln, welchen Hochschulabschluss Sie anstreben, empfiehlt es sich unter Berücksichtigung Ihrer Entscheidung, die am besten geeignete Alternative zu empfehlen, die die beruflichen Möglichkeiten am wenigsten einschränkt. Wenn unser Sohn zum Beispiel Mathematik mag und eine Karriere mit starken Inhalten in diesem Fach machen möchte, aber zwischen Exactas oder Industrial Engineering zögert, ist es aus praktischer Sicht besser, sich für Engineering zu entscheiden, da Die Möglichkeiten zur Spezialisierung und zur Auswahl der Arbeit nach Beendigung des Rennens sind viel größer. Vielleicht haben Sie dann mit ein paar weiteren Jahren klarer, was Sie wollen.

Entscheiden Sie sich für Karriere und berufliche Zukunft: Die Entscheidung liegt bei Ihnen

- Helfen Sie Ihrem Kind, laut über seine berufliche Zukunft zu denken. Geben Sie in Ihrer Begründung alle Variablen an, die Sie Ihrer Meinung nach bei Ihrer Entscheidung berücksichtigen sollten.
- Lassen Sie ihn sehen, dass mehr als die Themen, die das Rennen ausmachen, Was Ihnen gefallen wird, ist der Beruf, auf den Sie später zugreifen werden.
- Ermutigen Sie ihn, etwas zu tun, das seinen Möglichkeiten entspricht und Fähigkeiten. Auch nicht, weil es nicht frustriert wäre, oder nicht, weil ich es am Ende bereuen würde, nicht mehr getan zu haben.
- Sprechen Sie mit einem Lehrer, der Ihr Kind gut kenntseine Fähigkeiten, die eine oder andere Karriere auszuüben.
- Machen Sie es einfach, mit Ihren Bekannten in Kontakt zu treten um Sie über die verschiedenen Berufe und Berufe zu informieren, die Sie interessieren könnten.
- Erwägen Sie die Möglichkeit, etwas zu tun, Teilzeit, in dem Arbeitsumfeld, das Sie für interessiert halten. Es ist der beste Weg, um eine Vorstellung von einem Beruf zu bekommen.
- Wenn Ihr Kind zwischen zwei oder drei Rennen zweifelt, Richten Sie ihn auf den Punkt aus, über den Sie sich später für verschiedene Ausgänge entscheiden können.
- Vergiss niemals, dass die endgültige Entscheidung bei dir liegt und das musst du respektieren.

Geben Sie Ihrem Kind eine Liste mit fünf Bekannten von Ihnen, die an Aktivitäten arbeiten, die möglicherweise für sie von Interesse sind, und fordern Sie sie auf, sie zu besuchen und fragen Sie nach ihrer Arbeit. Schreiben Sie die Schlussfolgerungen zu jedem dieser Interviews schriftlich auf. Dann rede mit ihm. Sie können sich noch nicht klar sein, was Sie noch tun möchten, aber Sie wissen wahrscheinlich, was Sie nicht wollen, und das ist ein erster Schritt.

Ignacio Iturbe
Hinweis: Gerardo Castillo. Doktor in Erziehungswissenschaften und stellvertretender Direktor des Instituts für Erziehungswissenschaften der Universität von Navarra

Video: S vs L (Clash des filières)


Interessante Artikel

Fünf günstige Babybadewannen, ideal zum Kaufen

Fünf günstige Babybadewannen, ideal zum Kaufen

Das Baby kommt an und plötzlich merkt man die Menge neue Objekte, die Sie zu Hause benötigen: die Wiege, der Wickeltisch, der Kinderwagen und natürlich die Badewanne für das Badritual. Wissen Sie...

Zurück zur Schule: 10 Bücher, um Kinder zu erziehen

Zurück zur Schule: 10 Bücher, um Kinder zu erziehen

Die Aufklärung unserer Kinder ist eine ständige Herausforderung, der wir uns jeden Tag stellen, aber wir denken besonders darüber nach, wenn wir mit der Rückkehr in die Schule beginnen. Genau in...

8 Geheimnisse für eine mündliche Prüfung

8 Geheimnisse für eine mündliche Prüfung

Die mündliche Prüfung hat etwas schlechten Rufes, es riecht autoritäres Lehrer- und Knochenfach. Wenn sich das Datum dieses gefürchteten Tests nähert, gibt es niemanden, der nicht genug Respekt...

Aktivitäten für einen schönen Nachmittag zu Hause

Aktivitäten für einen schönen Nachmittag zu Hause

Wenn schlechtes Wetter uns daran hindert, die Natur zu genießen, und Familien dazu zwingen, zu Hause zu bleiben, brauchen wir Ideen, um den Nachmittag unterhaltsam zu verbringen. Wir schlagen...