Offene Türen für Innovationen im Bildungsbereich

Innovation in der Bildung gestaltet ein neues Verständnis für das Lernen und die Erziehung von Kindern. Durch kreatives Denken, Unternehmertum, Technologie oder Kreativität verändert sich die Ausbildung und Schulung unserer Kinder. Die CEU San Pablo-Schule will Vorreiter bei dieser Veränderung sein und sie mit Eltern und Schülern teilen.

EDUTalk, ein Forum für Bildungsinnovationen

Um jeden zu erreichen, einen neuen Raum, bekannt als EDUTalks, ein Bildungsforum, um Studenten und ihre Familien auf eine sich wandelnde Gesellschaft mit neuen Herausforderungen vorzubereiten. EDUTalks-Sitzungen versuchen es heiße Themen der Bildung an dem ein oder mehrere Profis teilnehmen undExperten auf dem Gebiet der Bildung mit brillanten konsolidierten Bahnen, die uns ihre Erfahrung und Vision von Bildung bieten. Dank ihnen können Eltern und Pädagogen der Schule und außerhalb die notwendigen Fähigkeiten und Kompetenzen erwerben, um die Gesellschaft zu verstehen und umzuwandeln.


Der Lösungsansatz und die Überlegungen von EDUTalk zu konkreten Fragen der Erziehung der Kinder sind Teil des Identitäts- und Bildungsprojekts der CEU San Pablo Montepríncipe.

Die CEU möchte als Schule und Institution, die sich der Bildung verschrieben hat, neue Trends in der Bildung beleuchten, indem sie betont, was sie als wirklich transzendent ansieht, so dass sie als Inspiration für die gesamte Gesellschaft dient und sich öffnet, um sich mit verschiedenen Themen und Themen auseinanderzusetzen Anleitung für Familien bei der Erziehung ihrer Kinder.

Perfekte Kinder oder glückliche Kinder?

Unter dem titel Perfekte Kinder oder glückliche Kinder? Wenn Bildung zum Wettbewerb wird Die letzte Sitzung von EDUTalk wurde abgehalten. In dieser Sitzung Nuria Pérez, Trainer und Gründer von Sparks & Rockets, und Eva Millet, Journalistin und Autor des Buches Hyperpaternity, enthüllten sie die Schlüssel, um autonome Kinder zu erziehen, die frustriert sind, sich ablenken können und vor allem: glückliche Kinder.


María José Bello, Direktor der CEU San Pablo Montepríncipe Schule, moderierte das Kolloquium. Seiner Meinung nach "können wir die Bildung unserer Kinder nicht nur auf den Erfolg konzentrieren, sie müssen auch aus Versagen lernen, das heißt für das Leben lernen." Von den Schulen müssen wir unsere Schüler und ihre Familien auf die Gesellschaft vorbereiten sich verändern und voller neuer Herausforderungen ".

 

Video: AElement Fusion :: Die nächste Stufe der Interaktion mit Ihrem Hotelgast.


Interessante Artikel

Vermeiden Sie Betrug im Sprachunterricht

Vermeiden Sie Betrug im Sprachunterricht

Der Verband der Sprachunterrichtszentren der Autonomen Gemeinschaft Madrid (ACEDIM) hat begonnen Kampagne zur Vermeidung von Betrug in SprachunterrichtszentrenBesonders im Sommer eine der...

Die 15 Hauptziele der Eltern

Die 15 Hauptziele der Eltern

Wenn ein Jahr endet und das nächste Jahr beginnt, setzen wir uns alle eine Reihe von Zielen, die uns zu besseren Menschen machen. Als Eltern führen wir auch eine Reflexion durch, um eine Liste guter...

Was tun, wenn Ihr Kind Fieber hat?

Was tun, wenn Ihr Kind Fieber hat?

Während des Winters sind häufige Temperaturschwankungen, die Viruskrankheiten bei den Kindern des Hauses begünstigen. Sie sind typisch für den Winter, einige Erkrankungen wie Erkältungen, Grippe,...