Welche Serien sind die besten, die unsere Kinder im Fernsehen sehen können?

Die Fernsehen, Diese Erfindung! Aber nicht ohne Gefahren. Was sehen unsere Kinder? Und vor allem, welche Werte überträgt das? In der Ausbildung unserer Kinder ist diese letzte Frage von wesentlicher Bedeutung, auch wenn die Antwort manchmal nicht angenehm ist.

Eine von der Pädagogisches Kollegium von Katalonien stellt sicher, dass einige der Serien von Fernsehen Die meisten Ansichten der Kinder in Spanien fördern keine positiven Werte für ihre allgemeine und berufliche Bildung. So versichert er beispielsweise, dass Doraemon "Mobbing auf Nobita, den zentralen und schwächsten Charakter der Serie" überträgt.

Mobbing und Gewalt im Fernsehen

Die Arbeit mit dem Titel "Kinderserie. Ein Ansatz der pädagogischen Analyse 'stellt dies auch sicher Shin Chan "zeigt die Besessenheit von Sexualität" und dass der Klassiker Tom und Jerry zur Gewalt ermutigt, weil "Konflikte immer durch Gewalt und Rache gelöst werden".


Um diese Schlussfolgerungen zu erreichen, haben die Pädagogen Umfragen durchgeführt Familien, Lehrer und Kinder. So konnten sie den negativen Einfluss einiger Serien wie Dragon Ball, Monster High oder The Simpsons beobachten. Experten warnen davor, dass die Monster High-Serie zu "Hypersexualisierung" ermutigt, was "seiner Meinung nach" dazu führen kann, dass Teenager den ästhetischen Teil der weiblichen Figur der Serie betrachten und individualistischer werden. "

Jugendliche mit Ästhetik besessen

Die Hauptfolge von Monster High Laut den Autoren der Arbeit ist es so, dass junge Menschen "von Ästhetik besessen und oberflächlicher sind". Werte, die nicht nur in dieser Serie übertragen werden. Dragon Ball "vermittelt den Kult an den Körper" etwas, wie diese Experten warnen, birgt "das daraus resultierende Problem, dass bei Jugendlichen, insbesondere bei Kindern, Vigorexie entstehen kann."


Im Falle der berühmten Serie Die SimpsonsEs sei darauf hingewiesen, dass es sich um ein Fernsehprodukt für Erwachsene handelt, das ein wichtiges Kinderpublikum hat. Darüber hinaus heben die Forscher einen positiven Punkt hervor, weil "es helfen kann, die Erwachsenen, die es sehen, zu reflektieren", aber wenn die, die es sehen, Kinder sind, kann es dazu führen, dass sie "Einstellungen der Charaktere nachahmen, die mit der kleinen Veranlagung zu tun haben und der Mangel an Anstrengung zu verschiedenen Zeiten des Alltags. "

Positive Serie für Kinder

Mit diesen Schlussfolgerungen auf dem Tisch könnte jeder Elternteil Angst haben, den Fernseher wieder einzuschalten, aber es ist nicht so schlimm. Wie immer hängt es von der Sorge ab, die wir für das haben, was unsere Kinder sehen Serie Das kann für unsere Kleinen positiv sein

Die Studie des Pädagogischen Kollegiums von Katalonien bewertet positive Reihen als Caillou (was gute Familienwerte wie Hilfe bei der Hausarbeit vermittelt), Pocoyo oder Xai Shaun und die Maya Bee. Nach Ansicht dieser Experten "werden in den meisten Situationen, in denen die Charaktere leben, Bildungswerte sichtbar und Motivation und Selbstvertrauen gefördert".


Eine weitere herausragende Serie ist eine unter Kindern sehr erfolgreiche Serie: der Streifenhund, der die Zusammenarbeit fördert, Freundschaft und die Kameradschaft. Und noch eines: Peppa Pig, in dem die Figuren "in realen Situationen leben", etwas, das Kinder dazu bringt, sich motivierter zu fühlen, die Serie zu sehen und daraus zu lernen.

Wie viel fernsehen Kinder?

Wenn man über Fernsehen und Kinder spricht, sind mehrere Faktoren von Bedeutung, die in zwei Faktoren zusammengefasst werden können: was und wie lange sie sehen. Zu diesem letzten Punkt wird in dem Bericht darauf hingewiesen, dass neun von zehn befragten Eltern sagen, dass ihre Kinder jeden Abend Kinderserien ansehen. Darüber hinaus ist dies bei der überwiegenden Mehrheit (73 Prozent der Fälle) der Fall 19.00 Uhr und um 9:00 Uhr, also auch während der Abendessenstunde, eine Praxis, die von Ernährungsexperten völlig entmutigt wird.

Wenn die Zeit der Exposition gegenüber dem Gerät beobachtet wird, geben 82 Prozent der befragten Familien an, dass ihre Kinder weniger als zwei Stunden damit verbringen, die Kinderserie zu beobachten. Und was sind deine Favoriten? Die Paw Patrol Diesmal gewinnt ein Erdrutsch, gefolgt von Tom und Jerry und Doraemon.

Damián Montero

Video: Dame - Auf die guten alten Zeiten [Official HD Video]


Interessante Artikel

Acht Pläne für die Verfassungsbrücke

Acht Pläne für die Verfassungsbrücke

Die 6. DezemberSpanien erinnert an die Genehmigung seiner Verfassung, etwas, das an jenem Tag des Jahres 1978 erreicht wurde. Ein wichtiges Datum, das wir mit einer Brücke, dh einem Feiertag, feiern....