Ein nationales Erasmus-Programm wird für Studenten der ESO und Bachillerato angekündigt

Die Studentenzeit ist eine von denen, die mehr Möglichkeiten im Leben anbieten. Treffen Sie neue Leute, leben Sie Erfahrungen und wachsen Sie als Person All dies ist zur Hand. Um diese Themen anzuregen, gibt es verschiedene Programme wie Erasmus, die Reisen ermöglichen und das Wissen in anderen Städten der Welt weiter ausbauen.

Diese Art von Programm stand jedoch nur Studenten zur Verfügung. Dies wird sich jedoch bald nach der Ankündigung der Regierung ändern 'Cervantes', ein System, das ESO- und Bachillerato-Studenten hilft, ein akademisches Jahr in anderen Zentren zu verbringen. Obwohl ja, wird die Mobilität nur national sein.


Studenten von 14 bis 18 Jahren

Wie angekündigt Dolors Montserrat, Minister für Gesundheit, während der Kommission für Gesundheits- und Sozialdienste wird das Cervantes-Programm für Schüler im dritten und vierten Jahr der obligatorischen Sekundarschulbildung, der ESO sowie des ersten und zweiten Jahrgangs der Sekundarstufe zur Verfügung stehen. Studenten, die von dieser Neuheit profitieren möchten, müssen zwischen 14 und 18 Jahre alt sein.

Es ist beabsichtigt, Studenten, die diese Anforderungen erfüllen, die Möglichkeit zu geben, andere zu besuchen Städte und Regionen von Spanien. Momentan wurde keine Einschränkung angekündigt, weder in der Dauer noch in den zu besuchenden Orten. Zwar scheint alles darauf hinzudeuten, dass das Angebot, das den Studenten zur Verfügung stehen wird, recht breit ist, zumindest wird dies aus den Worten von Motserrat abgeleitet.


"Ein Student aus Penedés wird in Burgo de Osma studieren können", erklärte der Minister während der Ankündigung des Cervantes-Programms in dieser Kommission. Wie Montserrat erklärte, ist die Mission Anreiz schaffen das persönliche Wachstum der spanischen Studenten und ihren Innovationsgeist fördern.

Vorteile eines Erasmus

Diese Mobilitätsprogramme sind für Studenten in der Regel von großem Nutzen. Dies ist der Fall des oben genannten Erasmus-Stipendiums, mit dem viele Studenten für sie wichtige Vorteile für sie erzielen:

- Verbesserung der Sprachen. Wenn Sie mit Menschen aus anderen Ländern in Kontakt stehen und Gespräche mit ihnen führen müssen, müssen Sie mit anderen Sprachen umgehen, entweder mit Englisch oder mit der Nation, in der Sie leben.

- Kennen Sie andere Kulturen. Zu wissen, wie andere Menschen leben und von ihnen lernen, öffnet den Geist. Wenn Sie wissen, wie sie in anderen Ländern arbeiten, und das Gute erhalten, hilft das persönliche Wachstum.


- Neue Freunde. Diese Erfahrungen beinhalten immer den Kontakt mit neuen Menschen und lassen sich oft in Freundschaften verwandeln, die trotz der Entfernung zwischen den verschiedenen Wohnorten für immer bestehen.

- Bietet Autonomie. Das Verlassen der Komfortzone und das Finden von Problemen mit denen, die uns immer helfen, ist ein guter Weg, um zu lernen, wie man auf sich selbst aufpasst und die persönliche Autonomie fördert.

Damián Montero

Video: FARMLANDS (2018) Official Documentary


Interessante Artikel

17% der Kinder sind zu beschäftigt, um zu spielen

17% der Kinder sind zu beschäftigt, um zu spielen

Welchen Zweifel gibt es an der Wichtigkeit von spielen in der Entwicklung und im Wohl jedes Kindes. Von der Vorstellung, ein brillanter Arzt zu sein, Fahrrad zu fahren oder Fußball zu spielen....