Erziehen Sie das Ohr: das Wesentliche der Zweisprachigkeit von Kindern

Um eine zweite Sprache richtig zu sprechen, ist das Wichtigste für Kinder zwischen 2 und 4 Jahren, nicht viel Vokabular zu unterrichten, sondern Erziehen Sie Ihr Gehör: Es ist die Essenz der Zweisprachigkeit bei Kindern. Ihnen beizubringen, andere Phoneme, die es nicht in ihrer Muttersprache gibt, richtig auszusprechen Modulieren Sie das Sprachgerät für Kinder vor sechs Jahren

Diese Technik, die beim Erlernen von Sprachen in Spanien neu ist, wird bereits in vielen Schulen und Hochschulen in Spanien und auf der ganzen Welt angewandt und wird neuen Generationen helfen, andere Sprachen ohne Akzent zu sprechen.

Für stimulieren Sie das Ohr des Kindes Wir haben viele Ressourcen, wie zum Beispiel, sich daran zu gewöhnen klassische Musik, zu Liedern und Videos auf Englisch... dass wir unseren Sohn ab den ersten Lebensmonaten als Spiel mehr anbieten können. Um das Sprachgerät der Kinder zu modulieren, ist es im Grunde gut, viel mit ihnen zu sprechen, weil sie durch Nachahmung lernen.


Obwohl es im Prinzip wie eine sterile Anstrengung erscheint, können wir uns in einigen Jahren, in denen das Kind seine zweite Sprache wirklich zu lernen beginnt, beglückwünschen, da wir den Weg sehr erleichtert haben.

Die Schwierigkeiten bei der guten Aussprache einer zweiten Sprache sind im Wesentlichen darauf zurückzuführen, dass Spanisch liefert nicht viele Sounds zu erfassen, aber ein umfangreiches Vokabular und eine komplexe Grammatik. Aus diesem Grund ist das Erlernen einer anderen Sprache in Spanien in Bezug auf das Sprechen teurer und eher auf den Akzent als auf die Grammatik bezogen.

Haben wir spanische Akzente?

Die kastilische Sprache ist eine Sprache, die sehr reich an Wortschatz und Grammatik ist, aber arm an Klängen ist. Dies liegt daran, dass der Reichtum einer Sprache an Klängen an der Anzahl der Vokale gemessen wird, die sie betrachtet. Und genau die spanische Sprache hat nur fünf Vokale, obwohl es viele Konsonanten gibt, die sie begleiten.


Ein weiterer Faktor, den wir nicht vergessen dürfen, ist, dass es sich dabei um eine Sprache voller ernster Töne handelt es ist knapp in Höhen. Aus diesem Grund haben Spanier, die eine zweite Sprache außerhalb ihrer sensiblen Zeit zwischen 1 und 4 Jahren lernen, in der Regel einen schlechten Akzent in anderen Sprachen.

Auf der anderen Seite, da wir a Sprache mit einer besonders komplexen GrammatikEs fällt uns nicht besonders schwer, andere Sprachen zu lernen, und wir können es erreichen Lesen und schreiben Sie sie ganz leicht.

Im Gegenteil, es ist ganz normal, Ausländer zu finden, die Spanisch mit ausreichend Akzent sprechen, aber sehr schlechte Konstruktionen in ihren Sätzen verwenden, da es ihnen sehr schwer fällt, unsere Grammatik zu lernen.

Zweisprachigkeit: Tipps, wie Kinder das Hören erlernen können

1. Klassische Musik ist ein hochwirksamer Hörreiz. Das Gewöhnen des Kindes, Komponisten wie Mozart oder Vivaldi zuzuhören, gibt ihm die Möglichkeit, ein breites Spektrum an Klängen zu kennen, von denen einige - beispielsweise die Höhen - in der spanischen Sprache selten sind. Wiederholen Sie diese Übung wiederholt, um die Akzente verschiedener Sprachen richtig einzufangen.


2. Der Reichtum der eigenen Sprache Sei Anreiz und Nahrung, um eine zweite Sprache besser zu lernen, was auch immer wir sie unterrichten.

3. Lieder auf Englisch, Französisch, Deutsch ... kann ein perfektes Instrument sein, um unser Kind an die korrekte Aussprache jeder Sprache zu gewöhnen. Wir werden Sie dazu ermutigen, mit der Musik zu singen, ohne dies jedoch zu tun, um diese Wahrnehmung nicht zu verzerren.

4. Nicht alle Akzente in derselben Sprache sind gleich. so sehr, dass wir das Kind verwirren können. Dies ist besonders wichtig, wenn Sie über sächsisches und amerikanisches Englisch sprechen.

5. Computerspiele und -programme für Kinder, Besonders diejenigen, die sehr interaktiv sind, können gute Instrumente zum Erlernen einer zweiten Sprache sein.

6. Wenn Sie die Möglichkeit haben, nutzen Sie die Feiertage für einen Auslandsaufenthalt mit unseren Kindern Dies gibt ihnen nicht nur die Möglichkeit, mehr über die Sprache zu lernen, sondern auch neue Bräuche und Kulturen, die sie zum Lernen anregen. Wenn Sie in andere Länder reisen, können Kinder den Wert einer Zweitsprache erkennen.

7. In einigen Gebieten vor allem touristisch oder wenn die Umstände es erlauben, kann die Möglichkeit geboten werden, mit einer ausländischen Familie zu interagieren, die Kinder im gleichen Alter wie wir hat.

8. Die Videos in der Originalversion Sie können auch eine große Hilfe und Ermutigung sein, vorausgesetzt, sie sind nicht zu lang, damit das Kind nicht müde wird und viel mehr Bilder als Dialoge enthält. Wenn die Songs existieren, bereichern sie ihre Wirkung, aber das Wichtigste ist, dass das Kind nicht die Möglichkeit hat, dieselben Videos auch auf Spanisch zu sehen. Wenn er dies tut, wird er bereits wissen, was er hört und wird sich nicht für das Verständnis interessieren.

Maria Moll
Hinweis: Beatriz Bengoechea. Psychologe und Familienberater

Video: Was ist wichtig bei der Dobermann Erziehung?


Interessante Artikel

Ideen für die Herstellung von Kostümen zu Hause

Ideen für die Herstellung von Kostümen zu Hause

Die Kostüme erlauben es ihnen, die Interpretation zu spielen, und ihre Vorstellungskraft ist auf Hochtouren, wenn sie in eine Figur oder ein Tier umgewandelt werden. Rollenspiele haben viele Vorteile...

Was brauchen unsere Kinder, um gut zu lernen?

Was brauchen unsere Kinder, um gut zu lernen?

Komm jetzt! Wie müssen sie, um studieren zu können, ein Umfeld als Geschäftsführer eines multinationalen Unternehmens haben? "Eine günstige Umgebung, direktes Licht, wenn möglich natürlich, ein...

Wie man Familienpläne organisiert

Wie man Familienpläne organisiert

Um bei den Kindern zu sein, mit ihnen zu sprechen und vor allem ihnen zuzuhören, ist es notwendig, dass eine freie Zeit vorhanden ist, um ein authentisches Familienleben zu erreichen....