Ein Schlafwandler zu Hause: Vorbeugende Maßnahmen, die Ihnen helfen

Eines der offensichtlichsten Merkmale des Schlafwandelns ist, mit offenen Augen schlafend zu laufen, aber es ist nicht das einzige. Viele Kinder schalten einfach die Nachttischlampe in ihrem Zimmer ein und aus oder haben eine gute Zeit, auf ihrem Bett zu sitzen und tun absolut nichts, als bloß leer auszusehen.

Schlafwandeln tritt normalerweise zwischen dem 4. und 15. Lebensjahr auf, hat einen erblichen Charakter und, obwohl es unwahrscheinlich erscheint, betrifft dies normalerweise 15 Prozent der Kinder. Im Prinzip manifestiert es sich in der Regel in der Kindheit und verschwindet im Jugendalter.

Schlüssel zur Identifizierung eines Schlafwandlers

Ein schlafwandelndes Kind zu identifizieren, ist normalerweise ziemlich einfach. Es ist wahr, dass wir in Filmen müde sind, Schlafwandlern zu beobachten, die gefährlich auf die Fensterbank gelaufen sind oder am Rand eines Abgrunds spazieren gehen, aber zum Glück ist die Realität oft anders und natürlich weniger gefährlich.


In diesen Zeitaltern ist es das üblichste, zum Pinkeln aufzustehen und, anstatt auf den Dienst zuzugehen, die Küche, das Wohnzimmer oder einen anderen ebenso ungeeigneten Ort zu besuchen. Oder nehmen Sie die Kleider von ihrem Bett und bringen Sie sie in das Zimmer ihres Bruders. Später kehren Sie in ihr Zimmer zurück, um ruhig weiter auf der Matratze zu schlafen.

Wie manifestiert sich Schlafwandeln?

Eines der offensichtlichsten Merkmale des Schlafwandelns ist, mit offenen Augen schlafend zu laufen, aber es ist nicht das einzige. Zum Beispiel schalten viele Kinder einfach das Nachtlicht in ihrem Zimmer an und aus, oder sie sitzen auf ihrem Bett und tun nichts, als bloß leer auszusehen.


Während dieser Zeit wird unser Sohn tief schlafen. Trotzdem kann er Bewegungen und Aktionen aller Art ausführen. Sie brauchen nicht anzuhalten und zu überlegen, ob Sie die Wohnzimmertür öffnen müssen, um in die Küche zu gehen. Es ist eine Aktion, die er tausendmal ausgeführt hat und die er vollkommen unbewusst ausführen kann. Auf die gleiche Weise können Sie sich umziehen, den Schlafanzug ausziehen, den Wasserhahn öffnen ...

Genau deshalb sollten wir uns nicht allzu viele Sorgen machen. Wenn sich der Junge in einer bekannten Umgebung befindet und mit offenen Augen geht, wird er in der Lage sein, Kollisionen oder Gefahren zu vermeiden.

Die Ursprünge des Schlafwandelns

Für die meisten Experten hat Schlafwandeln einen starken erblichen Charakter. Fast ohne Erklärung wird diese Art von Störung in einigen Familien häufig wiederholt und übertragen, was auf eine mögliche genetische Basis hindeutet.


Die Inzidenz bei Jungen und Mädchen ist praktisch ähnlich, obwohl einige Studien auf einen etwas höheren Einfluss bei männlichen Kindern hinweisen.
In einigen Fällen sind Schlafwandlungen auch mit anderen Problemen wie Nachtschrecken und sogar Enuresis verbunden, obwohl dies nicht bedeutet, dass unser Kind eine dieser Störungen erleidet.

Außerdem gibt es viele Jungen und Mädchen, die unter Schlafwandeln leiden und niemals Albträume hatten oder das Bett nass machen.

Schlafwandler: Ihnen zu helfen, ist möglich

Natürlich muss in allen diesen Fällen unsere Haltung trotz der vorläufigen Überraschung das absolutste Verständnis durchmachen. Wir schimpfen nie mit unserem Sohn für diese Art von Episoden, hauptsächlich, weil wir ihn am nächsten Morgen um Erklärungen bitten und sich an nichts erinnern werden.

Wenn wir feststellen, dass unser Sohn nachts aufsteht, sollten wir zuerst versuchen, ihn nicht aufzuwecken, weil wir eine wirklich schmerzliche Situation schaffen könnten. Im Gegenteil, wir werden versuchen, Sie sanft ins Bett zu bringen. Aber zuerst werden wir versuchen, ihn ins Badezimmer zu bringen, denn es könnte passieren, dass er pinkeln wollte. Es ist wichtig, dass wir Sie nicht aufwecken, bis Sie wieder normal schlafen.

Obwohl Unfälle sehr selten vorkommen, müssen wir bei jeder Wiederholung dieser Episoden eine Reihe von Sicherheitsmaßnahmen in Betracht ziehen.
Zuerst schließen wir die Haustür ab und sichern die Fenster.
Wenn wir in einem Haus mit mehr als einer Etage wohnen, werden wir Zäune oben auf der Treppe platzieren. Wir sollten ihn auch nicht in ein zu hohes Bett legen.

Automatisierte Aktionen von Schlafwandlern

In jedem Fall sollten wir uns nicht übermäßig beunruhigen. Ein Schlafwandler kann nur solche Aktionen ausführen, die automatisiert sind. Das heißt, unser Sohn kann wahrscheinlich aufstehen und eine Tür öffnen und schließen, zu der wir ihm nicht den Schlüssel geben. Wenn die betreffende Tür jedoch perfekt geschlossen ist, wird der Junge nicht in der Lage sein, unseren Schlüsselbund um das Haus herum zu suchen, er dreht sich einfach um und geht wieder ins Bett.

Wir können diesen Moment nutzen, um ihn sanft anzusprechen und zum Beispiel zu sagen: "Komm schon, Schatz, du musst wieder ins Bett gehen". Auf diese Weise werden wir ihn dazu bringen, in sein Zimmer zu gehen, wo er ruhig schlafen wird.

Vorbeugende Maßnahmen, um Schlafwandlern zu helfen

Abgesehen von all den Maßnahmen, die wir bereits erwähnt haben, können wir eine Reihe von Vorsichtsmaßnahmen treffen, bevor unser Sohn zu Bett geht.

So können wir beispielsweise versuchen, dass der Junge niemals ins Bad geht, ohne auf die Toilette gegangen zu sein, insbesondere wenn eine mögliche Beziehung zu Enuresis-Episoden besteht.

Wir werden auch versuchen, Ihr Zimmer so geräuschfrei wie möglich zu gestalten, so dass Ihr Schlaf ruhig und erholsam ist.

Wenn unser Sohn immer noch häufige Episoden des Schlafwandels erleidet, können wir versuchen, die Zeit zu erfassen, die ab dem Moment des Einschlafens vergeht und der Zeit, in der die betreffende Episode beginnt.

Auf diese Weise können wir ihn 15 Minuten vor dem geplanten Zeitpunkt wecken und ihn fünf Minuten lang wach halten.

Wir können diese Operation für mehrere aufeinanderfolgende Nächte wiederholen, um diese Art von Episoden zu stoppen.

Tipps, um Schlafwandeln zu verhindern

· Stellen Sie sicher, dass sich unser Sohn nicht sehr müde hinlegt. Unter diesen Bedingungen kann sich der Somnambulismus viel leichter manifestieren.
· Wir sollten ihm auch nicht erlauben, sich daran zu gewöhnen, zu spät ins Bett zu gehen. besonders wenn Sie krank oder müde sind. Ein erschöpftes Kind ist ein Kind mit einer hohen Wahrscheinlichkeit, an solchen Störungen zu leiden.
· Es ist wichtig, dass wir die Schlafwandlungen überprüfen unseres Kindes hängen nicht mit anderen Faktoren wie Atemproblemen zusammen. Gelegentlich kann eine obstruktive Apnoe einer der Auslöser sein.
· Versuchen wir uns über Schlafwandeln zu informieren, Sie gehen nicht nur zum Arzt, sondern erwerben auch Bücher oder Zeitschriften mit praktischen Lösungen.
Auf diese Weise wird es viel einfacher sein, unserem Sohn zu helfen.
Es ist nicht so, dass unser Sohn seine Ausgänge im Haus der Freunde abschneiden sollte oder Cousinen schlafen, aber es ist gut, dass wir die Erwachsenen warnen, die sie begleiten. Sie müssen sorgfältig aufpassen, um zu verhindern, dass der Junge in der Nacht ein Missgeschick erleidet.


Wir können unseren Sohn nicht außer Acht lassen. Nutzen wir die Klarheit des Tages, um zu erklären, was mit ihm passiert und warum. In unserer Familie gibt es möglicherweise andere Fälle, in denen wir das Problem analysieren und minimieren können.

Marina Berrio

Berater: Lucía Herrero. Psychologe und Familienberater

Video: Kopf gestoßen! GEHIRNERSCHÜTTERUNG? TIPPS zur BEHANDLUNG & VORBEUGUNG eines Schädel-Hirn-Traumas


Interessante Artikel

Anhänger und Fans: Das Phänomen folgt mir

Anhänger und Fans: Das Phänomen folgt mir

Immer, in größerem Umfang oder während der Pubertät, hat man das Bedürfnis, nach einem Götzenbild zu suchen, das man bewundern kann. Schauspieler, Sänger, Sportler oder Laufstegmodelle waren...

Die Politik und das Interesse junger Menschen

Die Politik und das Interesse junger Menschen

Nur wenige Jugendliche sind in politische Parteien verstrickt, weil sie Apathie haben oder nicht wissen, dass "Politik machen" eine Möglichkeit ist, der Gesellschaft zu dienen und sie zu...

Jugendliche: Wenn Freundschaften ein Problem sind

Jugendliche: Wenn Freundschaften ein Problem sind

Das Konzept der Freundschaft erfordert gegenseitige Zuneigung und gegenseitige Wertschätzung, eine freiwillige Entscheidung auf beiden Seiten und ein Anliegen, anderen selbstlos und gewissenhaft zu...

Lernen Sie, Essen zu kauen: Lehren Sie Ihr Baby

Lernen Sie, Essen zu kauen: Lehren Sie Ihr Baby

Das Essen wird auch gelernt. Je früher wir unseren Kindern gute Essgewohnheiten einverleiben, desto besser. Die Einführung verschiedener Arten von Lebensmitteln in den Körper eines Babys sollte nach...