Neuer Ford Ka +: Der Kleine wird älter

Ford hat das Alter der Mehrheit Ka nach acht Jahren seit seiner Einführung im neuen Ka + gewährt praktischer und fähiger, jetzt in version fünf Türen und Platz für fünf Passagiere. Es ist auf eine Länge von 3,93 m angewachsen, was sehr nahe an der Größe des Flusses liegt Party.

Trotz der größeren Veränderungen ist es immer noch das Auto erschwinglichste MarkeMit Argumenten, um mit den beliebtesten Modellen in seinem Segment zu konkurrieren, dank eines Einstiegspreises von 9.150 Euro, mit dem Motor von 71 Pferden und ohne Klimaanlage, was einen Aufpreis von 750 Euro hat.

Den Raum von Ka + optimieren

Das funktionale Argument steckt in seiner Bewohnbarkeit. Der Ka + ist etwas kürzer als der Fiesta, nur 4 cm, jedoch 3 cm höher und laut Hersteller die Sitze, die Türverkleidungen und das Dach so optimiert, dass sie eine Fronthöhe von 1.002 bieten mm, führend in seinem Segment und einen hinteren Abstand von 896 mm für die Beine. Der Koffer fasst mit 270 Litern zwei große Koffer. Und wenn wir mehr Platz brauchen, ist das möglich die hinteren Sitze umklappen im Verhältnis 60/40 und passen den Innenraum an die Bedürfnisse der Reise an.


Gibt es auch 21 Stauräume für kleine Gegenstände in der Kabine verteilt. Diese Besonderheit beinhaltet die MyFord Dock in der Mitte der Instrumententafel, die den Insassen erlaubt Mobilgeräte speichern, platzieren und laden wie Telefone und Navigationssysteme; sowie Räume in den Haustüren. Am Ende der Instrumententafel befindet sich ein versteckter Aufbewahrungsbereich, auf den nur bei geöffneter Fahrertür zugegriffen werden kann. Dadurch können Gegenstände mit einem vorderen und hinteren Wert verborgen werden.

Bei der Entwicklung dieses Modells setzte Ford den Akzent auf den Bewohnbarkeit, was vor allem in den Rücksitzen zu sehen ist, wo die Freiraum für Passagiere Es ist mehr als bemerkenswert in Höhe und Breite. Sie müssen auch eine gute Notiz für die Fertigstellung eingeben, mit Materialien, die gute Empfindungen vermitteln. Die Die Fahrposition ist ergonomisch, wobei die Mittelkonsole in zwei Teile geteilt ist, wobei sich die Bedienelemente des Radios und des Multimedia-Systems im oberen Teil und die des Lüftungssystems darunter befinden.


Zwei Finishs und zwei Motoren

Das neue erweiterte Ka + hat zwei Finishing-Ebenen, die Wesentlich verbunden mit dem 71-PS-Motor und dem Ultimativ, 85. Beide Motoren stammen aus der Familie der Mechaniker 1.25 des Fiesta, mit variabler Verteilungstechnik, gleichen CO2-Emissionen von 114 g pro km und einem Verbrauch von 5,0 l bis 100 km in der Homologation. Die beiden Motoren sind mit einem kombiniert Fünfgang-Schaltgetriebe
In der ersten Ebene verfügt der Ka + über eine Reihe von elektrischen Fenstern und Spiegeln, einen Reisecomputer, einen Geschwindigkeitsbegrenzer und einen Berganfahrassistenten.

In der Ultimativ Klimaanlage wird hinzugefügt, Anschluss Bluetooth mit Spracherkennung und dem praktischen System Mein Schlüssel das erlaubt Benutzern Maximale Geschwindigkeit einstellen zwischen zwei vordefinierten Optionen, a maximale Lautstärke der Audiogerätesowie die Überprüfung, ob die Sicherheitseinrichtungen nicht deaktiviert wurden, oder eine Warnung vor dem niedriger Kraftstoffstand. Eine Technologie für Eltern, die jüngeren und unerfahrenen Familienfahrern die Nutzung des Autos ermöglichen.


Obwohl kein Datum festgelegt wurde, hat Ford angekündigt, dass auch Sondereditionen verfügbar sein werden Ka + Schwarz und Weiß, die ein schwarzes Chassis mit weißem Dach und Spiegeln oder umgekehrt kontrastiert. Beide Versionen verfügen über 15-Zoll-Leichtmetallfelgen und sind ausschließlich mit dem 1,2-Liter-85-PS-Motor von Duratec erhältlich.

Ford Ka + Datenblatt

Motoren: Benzin Ti-VCT 70 und 85 PS.
Übertragung: 5-Gang-Schaltgetriebe.
Aussetzung: Vorne McPherson und Hinterrad geworfen.
BremsenBelüftete vordere Scheiben und hintere Trommel.
Adresse: Reißverschluss und elektrische Unterstützung.
Länge / Breite / Höhe: 3,92 / 1,69 / 1,52 Meter.
Kapazitäten: Stamm 270 Liter. 42 Liter einzahlen.
Preise: Essential 70 PS, 9.150 € und Ultimate 85 CV, 10.350 €.

Francisco del Brío Newsmotor

Video: Vergleich: VW up! - Ford Ka - Peugeot 107 | motor mobil


Interessante Artikel

Tipps zum An- und Auskleiden Ihres Babys

Tipps zum An- und Auskleiden Ihres Babys

Das An- und Ausziehen Ihres Babys ist eine Aufgabe, die Sie fast mit geschlossenen Augen erledigen müssen. Zu Beginn kann es jedoch kompliziert sein, vor allem wenn Sie ein neues Elternteil sind. Die...