Die Lieferung vor dem Ende der Schwangerschaft kann zu Kinderkrankheiten führen

Mutter zu werden ist eine ebenso heikle wie glückliche Angelegenheit. Es gibt viele Verantwortlichkeiten, die ein neues Leben in die Welt bringen, von der Schwangerschaft bis zum Moment der Entbindung, und es ist viel zu tun. Um wieviel Uhr ist es besser gebären? Ist es notwendig, die Geburt zu provozieren oder darauf zu warten, dass sie natürlich ist?

Nun eine Studie der Universität von Sydneyin New South Wales, Australien, warnt vor der Gefahr für Kinder verkürzen Sie die Fristen der Schwangerschaft und planen Sie einen Termin vor dem Ende der Schwangerschaft. Diese Forschung hat versucht zu demonstrieren, wie man das weiterbringt Geburt vor 39 oder 40 Wochen können viele Kinderkrankheiten die Ursache sein.


40 Wochen Schwangerschaft

Die von der University of Sydney durchgeführte Studie geht von früheren Forschungsarbeiten aus, die sich auf die Beziehung zwischen Frühgeborenen und das Auftreten von Atemwegs- und Verdauungsproblemen sowie die Entwicklung von Kindern konzentrieren Schwierigkeiten visuell, auditiv, kognitiv, sozial und verhaltensorientiert. Diese Werke gehen davon aus, dass eine Lieferung vor dem Datum alles ist, was vor der 39. Schwangerschaftswoche stattgefunden hat.

Zu diesem Zweck analysierten die Forscher die Informationen von 153.730 Kindern, die zwischen 2002 und 2007 in New South Wales mit einer Schwangerschaft von 32 Wochen oder mehr geboren wurden. Von diesen Fällen wurde die Entwicklung gesundheitlicher Probleme während ihrer Entwicklung vertieft, wenn eine vorzeitig geplante Lieferung in Verbindung gebracht werden konnte. Von diesen Fällen die 48 Prozent der Lieferungen waren für die 37. Schwangerschaftswoche und 55 Prozent der Fälle in der 38. Schwangerschaftswoche vorgesehen.


Auftreten von Problemen nach fünf Jahren

In der Überprüfung, die von diesen Geburten durchgeführt wurde nach diesen fünf Jahren. Forscher, dass fast 10% der Kinder, deren Geburt vor dem Ende der Schwangerschaft geplant war, eine Art von Störung entwickelt hatten. Auf diese Weise konnte man einschätzen, wie die Geburt vor dem Datum ein Risikofaktor für Kinder ist.

Die Forscher berichteten auch Daten aus anderen Studien im Zusammenhang mit dieser Hypothese. Untersuchungen, bei denen das Risiko, an irgendeiner Art von Gesundheitsproblem zu leiden, größer ist, da dieser Prozentsatz bei war 26%. An diesem Punkt empfehlen die Forscher, den üblichen Schwangerschaftsmustern zu folgen und die Schwangerschaftstermine zu erfassen.

Die Verantwortlichen für diese Studie bringen tatsächlich zum Ausdruck, dass die Weiterentwicklung des Liefertermins nur in Fällen erfolgen sollte, in denen ein Gesundheitsrisiko sowohl für die Mutter als auch für das Kind besteht.


Damián Montero

Video: SEXY UND SCHICK DURCH DIE SCHWANGERSCHAFT ♡ Sarah Nowak


Interessante Artikel

Fußpilz im Sommer: Plantarpapillom

Fußpilz im Sommer: Plantarpapillom

Das plantare Papillom, welches Es ist eine der häufigsten Fußinfektionenist im Sommer noch mehr präsent, besonders bei Kindern. Der Kontakt des nackten Fußes an heißen und feuchten Orten wie...

In Form: die Vorteile von Aerobic

In Form: die Vorteile von Aerobic

Es gibt viele Leute, die sich dafür entscheiden, ihren Zeitplan besser zu organisieren und sich ein paar Stunden pro Woche für den Sport zu nehmen. Für das neue Jahr ist es ein guter Zweck, ins...

Peugeot Traveler: eine neue familiäre Dimension

Peugeot Traveler: eine neue familiäre Dimension

Kraft und Eleganz zeigt das neue Design des Peugeot Traveler, der 2016 auf dem Genfer Autosalon bei der Weltpremiere präsentiert wird. Der Reisende möchte das Segment der Mehrzweckfahrzeuge und des...

Gewalt bei Kindern, warum tritt dieses Verhalten auf?

Gewalt bei Kindern, warum tritt dieses Verhalten auf?

Die Entwicklung eines Kindes ist ein langsamer und schwieriger Prozess. Im Laufe der Jahre erwirbt das Kind Werte von verschiedenen Entitäten, insbesondere der Familie. Unabhängig davon, wie viel...