Kugeln, der Preis, der niemals angeboten werden sollte

Es ist nicht ungewöhnlich, dass ein Kind ein Kind bevorzugt Spielerei zu einem Teller Mangold. Selbst wenn viele Erwachsene wüssten, dass sie gesundheitsfördernd und nicht so schädlich sind, würden sie sie auch in ihre Ernährung aufnehmen. Es ist jedoch erwiesen, diese Produkte regelmäßig einzunehmen. negative Auswirkungen im Körper

Viele Eltern wissen das und verwenden daher diese Art von Produkten als Belohnung, um ihren Verbrauch unter den Kleinen zu rationieren. Eine Aktivität, die der spanische Verband für Pädiatrie (AEP) in Häusern entmutigt, da er Kindern nicht wirklich hilft, das zu verstehen risiken Wer hat diese Art von Produkten für die Gesundheit.


Lehren Sie, verantwortungsvoll zu essen

Kinderärzte warnen, dass die Verwendung von Spielerei Als Belohnung für eine gute Aktivität oder in vielen Fällen als „Geschenk“ zwischen Verwandten wird nicht empfohlen. Diese Maßnahmen helfen dem Kind nicht wirklich zu verstehen, dass diese Produkte schädlich sind, sondern dass sie sie sehen als etwas Außergewöhnliches und das muss um jeden Preis haben, dem eine wichtige Lektion auf der Ernährungsebene fehlt.

An diesem Punkt ist es am besten, den Kleinen zu vermitteln, dass die Schmuckstücke, obwohl sie sehr reich sind, ein Produkt sind, das bei Missbrauch zahlreiche Gesundheitsprobleme hervorruft. Die Mission ist es, sie zu lehren verantwortungsvoll handeln und dass sie die Notwendigkeit verstehen, die Aufnahme dieser Art von Artikeln zu bewerten.


Hüten Sie sich vor Säften und anderen Getränken

Nicht nur die Risiken, die mit einem Schnickschnack einhergehen, sollten vermittelt werden. Andere Produkte wie abgepackte Säfte, kohlensäurehaltige Erfrischungsgetränke, Smoothies usw. Sie enthalten einen hohen Zuckergehalt, der sich auch nachteilig auf die Gesundheit der Kleinsten auswirkt und als weniger gefährlich angesehen wird als Süßigkeiten.

Darüber hinaus werden diese Produkte häufig als Element zur Unterdrückung des Durstes von Kindern verwendet, wenn es ratsam ist, dass sie bei den Mahlzeiten anwesend waren. Bei Säften ist es immer besser, sie in Snacks, Mittagessen, Abendessen und Frühstück einzubauen, während Erfrischungsgetränke und abgepackte Säfte am besten regelmäßig verwendet werden und niemals als Hydratationsmethode.

Es gibt immer Ausnahmen

Diese Empfehlungen bedeuten nicht, dass Kinder niemals Schmuckstücke probieren sollten. Kinderärzte erklären, dass es immer Ausnahmen wie Geburtstage, Jubiläen, Hochzeiten usw. gibt. Besondere Momente, in denen nicht angenommen wird, dass die Einnahme dieser Produkte zur Gewohnheit wird, und tragen auch dazu bei, dass Süßigkeiten und andere zuckerhaltige Produkte nur zu besonderen Anlässen eingenommen werden sollten.


Außerdem wird immer empfohlen, dass die Einnahme dieser Produkte von anderen Lebensmitteln begleitet wird, da die Süßigkeiten weniger schädlich sind, da mit mehr Speichel und anderen Lebensmitteln der Zucker weniger Zeit für den Kontakt mit den Zähnen hat.

Damián Montero

Video: L.O.L. Surprise Puppen! ???? Pipi machen, weinen, spucken oder Farbwechsel Baby Puppen! ???? *Werbevideo


Interessante Artikel

Lesen Sie Babys aus der Wiege: langfristige Vorteile

Lesen Sie Babys aus der Wiege: langfristige Vorteile

Unter den vielen Studien und Zahlen, die es zum Lesen gibt, fällt insbesondere eine besonders auffallend auf. Der Unterschied in der Anzahl der Wörter, die Kinder von drei Jahren aufgrund ihrer...