# SomosUnoMásEnLaFamilia

Dies ist die Geschichte der Reise einer spanischen Familie nach Ghana, wo sie die zwei Kinder, die Patenschaften übernommen haben, und die gesamte Gemeinschaft, die sich um sie kümmert, kennenlernte. Vor allem aber kann die Geschichte, wie wir uns in die Lage anderer versetzen, unser Leben verändern, auch wenn alles gleich zu sein scheint.

Es ist so schwer, nicht in die Netzwerke des Konsums einzutauchen, die uns umgeben. Es ist so schwierig, im Mittelpunkt zu stehen, worauf es ankommt, in der Familie, beim Teilen, nicht beim Ausgeben. Es ist so schwierig, sich Weihnachten aus dieser Perspektive zu stellen, so dass wir manchmal einen guten Schlag bekommen, um uns wieder auf den besten Weg zu bringen, um uns wieder auf das konzentrieren zu können, was, obwohl wir wussten, dass es wichtig war, in der Eile nachgelassen hatte von Tag zu Tag.


Verdeliss, der Name, den Estefanía in ihren sozialen Netzwerken verwendet, wo sie Tausende von Anhängern hat, ist eine Mutter, eine Madrassa, eine gute Mutter mit einer süßen Stimme und einem ständigen Lächeln, ein unermüdlicher Arbeiter - zu Hause und auf ihrem Blog - und eine ständige Seederin freude Neben seinen sechs Kindern wurden zwei durch World Vision, eine etablierte NGO mit mehreren Projekten auf der ganzen Welt, gesponsert.

Aus der Summe der beiden Umstände ergab sich die Möglichkeit, dass Verdeliss mit drei seiner Kinder nach Ghana reiste, um ihre Patenkinder zu treffen, und die Arbeit, die die NGO im Land verrichtet.

Die Gleichung war perfekt, aber sie hatten keine Überraschungsvariable: Verdeliss und seine Familie würden viel mehr bekommen, als sie geben konnten. Und obwohl sie inzwischen in ihren Alltag zurückgekehrt sind, hat sich in ihrem Leben etwas geändert. Es gibt ein Vorher und Nachher. Denn jetzt haben alle mehr als je zuvor verstanden, worauf es ankommt.


Mit den notwendigen Vorsichtsmaßnahmen und den notwendigen Impfungen, mit Berichterstattung und sogar mit etwas Angst vor dem, was passieren könnte, machte sie sich für Afrika auf und bereute es überhaupt nicht, denn wenn die Erfahrung für ihren Mann und für sie positiv war, ist es noch viel mehr Auffallend, wie ihre Kinder sie genommen haben. Für Estefania waren die Kinder weniger "verseucht", da Kinder mit weniger Vorurteilen unterwegs waren, und diese Erfahrung auf eine kostbare Weise gelebt. "Es war eine brutale Erfahrung für sie und wir wissen, dass wir uns nicht geirrt haben."

Laias Kleider

Als Laia (5 Jahre) in einer der Spargemeinschaften ankam, die sie auf ihrer Reise nach Ghana besuchte Weltvision und sie begannen, die Kleider zu verteilen, die sie für sie mitgebracht hatten, sie war beeindruckt. "Sein Blick blieb bei mir, seine Kommentare:" Mama, sie haben keine Kleider, und die, die sie haben, ist kaputt. "Sie sind zurückgekommen, was sie mehr schätzen und was sie kosten."


Verdeliss war besonders beeindruckt von der Art, wie sie verstanden haben, dass das Notwendige ausreichend ist. Als sie die Kleidung und einige Spielsachen ihrer Kinder mitbrachten, die sie mit nach Afrika gebracht hatten, nahmen sie sie nicht aus den Händen. Im Gegenteil, die Community hat sie richtig gespeichert, um sie bedarfsgerecht zu verteilen.

Es gibt keinen Mythos, dass sie glücklicher leben. Das Geheimnis, erklärt Estefanía, ist, dass "menschliche Beziehungen für sie wichtiger sind". Und sie sind weniger an Besitztümer gebunden, so dass sie weniger Ablenkungen von dem haben, was wirklich zählt.

Ein anderer Brief an die Könige

Bei Verdeliss sind sie nicht viel zu verlangen. Sie wissen, dass sie nicht so viele Spielsachen brauchen, dass es diejenigen gibt, die es schwer haben. Aber seine sechs Kinder sind wie alle Kinder. Und vor der Werbe-Lawine, die Weihnachten vorausgeht, fehlen seinen Briefen an die Magier nie Ideen.

Dieses Jahr haben sie auch einige Wünsche. Weniger, denn seit seiner Reise nach Ghana und nun, da Eric und Nlenye noch ein Mitglied der Familie sind, haben sie die Wunschliste geändert. Jetzt bitten sie um mehr für andere und weniger für sie, denn eine der aus Afrika mitgebrachten Lehren ist, dass Teilen das beste Geschenk ist. Sie bitten um Spiele, die sie teilen können, weil dort Brüder mehr als nur Material wichtig sind. Und sie fragen natürlich nach ihren Sponsoren.

Was sich auch geändert hat, ist die Überschrift dieser Buchstaben. Bis jetzt, jedes Jahr, wie alle Kinder, begannen sie mit einem traditionellen "Dieses Jahr habe ich mich sehr gut benommen" - eine Rechtfertigung, die für die Könige eine unabdingbare Voraussetzung ist. Aber zu Weihnachten beginnen sie mit einer Bitte; "Dass wir glücklich sind, dass uns die Illusion und die Freude, zusammen zu sein, nicht fehlt".

Was ist eine Patenschaft?

Ein Sponsoring ist eine Form der Zusammenarbeit mit denjenigen, die es am dringendsten benötigen. World Vision verwendet dieses System, um eine engere Verbindung zu den Projekten herzustellen, mit denen wir arbeiten. Sponsoring ist eine Form der wechselseitigen Solidarität: Denn durch die Bindung, die Sponsoren mit ihren Patenkindern aufbauen, gehen sie andere Realitäten an und kennen die Ursachen der Armut.

- Spenden von Paten Sie dienen zur Finanzierung von Entwicklungsprojekten, von denen sowohl Kinder als auch ihre Familien profitieren.

- Diese Mittel erlauben der NGO solidarisch handeln und allen Familien und Kindern humanitäre Hilfe leisten.

- In jedem Land sind die Bedürfnisse unterschiedlich, Sie führen jedoch immer Aktivitäten in grundlegenden Bereichen durch: Bildung, Ernährung, Gesundheit, Steigerung des Familieneinkommens und Ausbildung von Gemeinschaften.

- Familien von Kindern Sie wissen, wie Sponsoring funktioniert, und sie engagieren sich aktiv: Fotos der Kinder machen, Briefe an die Sponsoren schreiben und an den Aktivitäten der Projekte.

- Paten in Spanien Sie erhalten sowohl den besonderen Fortschritt des Kindes, das sie unterstützen, als auch das Entwicklungsprojekt, das in der Bevölkerung des Kindes durchgeführt wird.

Mit Ihrer Spende erhalten Sie eine langfristige Hilfe für eine bestimmte Gemeinschaft, die von ihnen unterstützte Familie und vor allem ihr Patenkind.

Video: REVELAMOS EL SECRETO !!!#SomosUnoMásEnLaFamilia


Interessante Artikel

10 Spiele für Kinder mit Legasthenie

10 Spiele für Kinder mit Legasthenie

Die Kinder mit Legasthenie Sie haben täglich viele Schwierigkeiten. Ihre Art, die Briefe wahrzunehmen und die von ihnen übermittelten Informationen zu verarbeiten, ist unterschiedlich. Kinder mit...

Verlorene Kinder, wie sollen Eltern vorgehen?

Verlorene Kinder, wie sollen Eltern vorgehen?

Es gibt Situationen, die nicht vorhersehbar sind. Bestimmte Umstände können Eltern schlecht überraschen, von einer unerwarteten Erkältung bis hin zur falsche Platzierung eines Kindes in einem...