Selbstwertgefühl: Wie kann das Vertrauen der Kinder in sich selbst gestärkt werden?

Eine der besten Möglichkeiten, sich dem zu stellen mangelndes Vertrauen In uns entwickelt sich von unseren Kindern aus ein kleines Hoch Selbstwertgefühl. Die ersten Jahre ihres Lebens sind grundlegend für das Kind, um Sicherheit zu erlangen, sich selbst wertzuschätzen und sich als jemanden zu sehen, der in der Lage ist, jede Herausforderung zu meistern.

In diesem Sinne gibt es zahlreiche Einstellungen und kleine Abhilfemaßnahmen, die uns helfen werden, zu stärken Selbstwertgefühl heute So können wir beispielsweise zu Hause versuchen, Sätze und Kommentare zu vermeiden, die dazu beitragen, das Selbstbild unseres Kindes zu beeinträchtigen. Sehen Sie sich ihre Stärken an, die versuchen, nach ihren Qualitäten zu suchen, um sie öffentlich zu erkennen und zu loben.


Gelobt, das Vertrauen der Kinder in sich selbst zu stärken

Ein guter Trick, der normalerweise eine gute Wirkung hat, besteht darin, beim Zuhören gut vom Kind zu sprechen. Wenn wir beispielsweise eine Freundin treffen, können wir ihre vielen Qualitäten laut kommentieren und uns klar machen, dass wir nicht erkennen, dass er uns zuhört. Auf diese Weise werden wir sein Ihr Vertrauen stärken.

Wir können auch so tun, als seien wir in seiner Gegenwart falsch, so dass er selbst die Möglichkeit hat, uns zu korrigieren.

Eine andere Idee, um Ihr Selbstwertgefühl zu stärken, ist, sich in einem Spiel gewinnen zu lassen oder absichtliche Fehler zu Hause zu machen, was Ihnen die Befriedigung gibt, sich besser zu fühlen als Ihre eigenen Eltern.


Es kann auch hilfreich sein, wenn Sie im Vergleich zu Ihren Geschwistern die Möglichkeit haben, etwas zu übertreffen. Vielleicht ist unser Sohn ein Experte für Handarbeit. Ermutigen wir ihn daher, zu Hause Hausarbeit zu machen und ihn daran zu erinnern, dass er die beste Person ist, die es tut.

Versuchen Sie schließlich, Ihrem Kind beizubringen, sich für seine kleinen oder großen Erfolge im Leben zu beglückwünschen.

Ein täglicher Job: Verbessern Sie Ihr Selbstwertgefühl

Jeden Tag sollten wir versuchen, nach Möglichkeiten zu suchen, um ihn für die Dinge zu loben, die er gut macht. Wenn wir es ihm vorschlagen, selbst wenn wir es seinen älteren Brüdern vorschlagen, finden wir sicherlich unter allen eine unendliche Anzahl von Gelegenheiten, um ihm für seine vielfältigeren Eigenschaften zu gratulieren.

- Versuchen Sie, Ihr Kind nicht mehr zu fordern, als es geben kann. Unsere Kinder müssen von uns verlangt werden, aber nicht mehr als sie können.

- Es ist gut, dass wir Ziele vorschlagen, die erreicht werden können Dies erfordert jedoch einige Anstrengungen zur Verbesserung. So können wir zum Beispiel anfangen, nach einfachen Dingen zu fragen, und je nachdem, wie sie erreicht werden, wird der Schwierigkeitsgrad erhöht.


- Und wenn unser Sohn wirklich beunruhigt ist, dann liegt ein physischer Defekt vor Lassen Sie uns nicht versuchen, es zu verbergen, indem Sie so tun, als würden Sie es nicht sehen. Im Gegenteil, versuchen wir, offen und mit aller Natürlichkeit darüber zu sprechen und ihm seine gerechte Bedeutung zu geben. Wir müssen versuchen, ihn zu lehren, dass er lernen muss, sich gut zu benehmen. Darüber hinaus ist es wichtig, dass wir ihm zeigen, dass Menschen, die ihre Fehler zu akzeptieren wissen, viel Verdienst haben und darauf stolz sein können.

Tipps zur Stärkung des Selbstwertgefühls und Vertrauens von Kindern

· Wenn Sie insbesondere über einen Defekt besorgt sind Versuchen Sie, ihm klar zu machen, dass der körperliche Aspekt nicht das Wichtigste der Menschen ist. Die Komplexe sind die Feinde des Selbstwertgefühls.

- Vermeiden Sie Vergleiche mit anderen Kindern Ihres Alters. Diese Haltung neigt dazu, dass sich Jungen schlecht fühlen, besonders wenn sie nicht viel Selbstvertrauen haben.

- Setzen Sie die Ziele Ihres Kindes nicht zu hoch für dein Alter oder deine Fähigkeit. Damit würden wir den Jungen nur dazu bringen, frustriert zu sein, wenn er sie nicht bekam.

- Denken Sie kurz nach, ob wir wirklich Vertrauen in uns haben. Manchmal spiegelt das mangelnde Selbstwertgefühl der Kinder nur die Unsicherheit ihrer Eltern wider.

- Werte täglich ihre Bemühungen und nicht nur die Ergebnisse. Auf diese Weise wird unser Sohn verstehen, dass wir Wert darauf legen, dass er mit seinen Aktivitäten Erfolg hat oder nicht. Wenn die anderen Familienmitglieder das Alter und die Reife haben, um die Situation zu erfassen, sprechen wir mit jedem von ihnen alleine und bitten sie um Hilfe, um das Problem zu lösen.

Wenn wir herausgefunden haben, dass unser Sohn etwas unsicher ist, versuchen wir, Situationen vorzubereiten, in denen wir sicher sind, dass er erfolgreich sein wird. Sind deine Stärken Mathe? Lassen Sie uns zu Hause einen Wettbewerb mit seinen Brüdern machen, damit er jedem zeigen kann, wie gut er rechnen kann.

Marisa Vallejo
Hinweis: Teresa Artola. Promotion in Psychologie und Master in Familienbildung.

Video: Selbstwirksamkeit von Kindern stärken: Gemeinsam Probleme lösen


Interessante Artikel

Anforderungen an den Pool für Babys

Anforderungen an den Pool für Babys

Es wird empfohlen, dass Sie bis zum warten fünf oder sechs Monate des Lebens des Babys für Bringen Sie Ihren Kleinen zum Pool, da er in diesem Alter sein Immunsystem stärker entwickelt hat. Denken...

Paar, wie man es zum Laufen bringt

Paar, wie man es zum Laufen bringt

Was ist der Grund, warum es Paare gibt, die Konflikte erfolgreich lösen, während andere stagnieren? In unserer Hand ist es jeden Tag richtig, aber wir sind zwei im Paar, wie man es gut machen kann....