Wie man das Lächeln der Kinder erziehen kann: praktische Tipps

In der Erziehung unserer Kinder schlagen wir viele Ziele vor: Fleiß, Ordnung, Aufrichtigkeit, Kraft usw. Aber hast du jemals darüber nachgedacht? erziehen Sie das Lächeln der Kinder? Das Lächeln, da jede Handlung des Menschen einen biologischen Prozess hat, ist für den Menschen etwas Natürliches, so dass einige von uns ernster werden und andere dazu neigen, mehr zu lächeln.

Aber das ist auch klar Du lernst zu lächeln. Für kleine Dinge zu lächeln, die uns glücklich machen. Zu lächeln, weil es das größte Geschenk ist, das wir unseren Mitmenschen geben können. Weil Lächeln, wenn man müde ist oder schlecht ist, ein Zeichen von Großzügigkeit und Stärke des Geistes ist und ein Kind nicht durch eingehende Wissenschaft kennt, wird dies von seinen Eltern gelehrt. Darüber hinaus lernen sie dies, indem sie ihre Eltern nachahmen. Lächeln Sie zu Hause viel oder wenig?


Das Lächeln ist mit Leichtigkeit ansteckend

Beim Neugeborenen ist das "Lächeln", das er während des Schlafens übt, einfache Grimassen; Wenn wir sie jedoch sehen, können wir nicht anders als lächeln. Der Effekt ist immer derselbe. Wenn wir jemanden mit einem Lächeln begrüßen, antwortet er mit einem Lächeln. Es ist fast unmöglich, nicht zu entsprechen. Wir können den Test jederzeit durchführen.

Wenn Eltern häufig lächeln, werden Ihre Kinder leicht lächeln. Daher ist Lächeln etwas, was Teil der Bildung von Kindern sein sollte. Wenn Sie es vorschlagen, können Sie das Lächeln zu einer gewissen familiären Atmosphäre machen.

Die Haltung, mit der Sie auf die verschiedenen Rückschläge reagieren, die jeden Tag auftreten, ist die Haltung, mit der Ihre Kinder auf das Leben reagieren werden. Was auch immer Sie tun, die Eltern werden von Ihren Kindern ständig beobachtet und beurteilt.


Bringen Sie Ihren Kindern ein Lächeln zu

Nach einer hausgemachten Diskussion oder einem Tadel ist die Wirkung des Lächelns unerbittlich: Es bricht die Spannung, es lockert die Geister, es begünstigt die Komplizenschaft ... Diese Haltung lehrt erziehen Sie das Lächeln der Kinder.

Ein Lächeln zeigt einen Geisteszustand. Es ist eine einfache Geste, aber voller Bedeutung. Es ist, als würde man sagen: "Ich bin hier", "Ich bin bei dir", "Ich interessiere mich", "Ich liebe dich", "Ich möchte, dass du dich gut, sicher, ruhig fühlst ..." Es ist oft gut, sich daran zu erinnern Das Gesicht ist der Spiegel der Seele: Das Lächeln ist die treue Widerspiegelung unseres Glücksgefühls.

Davor kann man sich aber fragen Was beeinflusst das Lächeln eines Kindes? Alle Kinder können lächeln, es ist nicht nötig, es zu lernen; aber nicht alle Kinder lächeln. Das hängt von mehreren Faktoren ab: seinem eigenen Charakter, seiner Stimmung, dem, was er zu Hause lernt, seinem Glück ... Ein Kind ist glücklich, wenn seine Eltern glücklich sind und sich geliebt und angenommen fühlen, wie er ist.


Dein Kind kann eines Tages traurig sein, weil es seine Mutter vermisst, weil andere Kinder nicht mit ihm spielen oder weil es sein Spielzeug verloren hat ... und doch ein glückliches Kind sein kann. Es gibt aber traurige Kinder, die nicht lächeln, weil sie innerlich zerbrochen sind: getrennte Eltern, Streit zu Hause, Eltern, die zu viel arbeiten ... Der kleine Junge kann seine Gefühle nicht ausdrücken, aber sein Verhalten, seine Haltung, sein Blick. .. Sie sagen es für ihn. Wenn Sie bemerken, dass Ihr Kind eine Weile nicht lächelt, vielleicht durch seine Zeichnungen, die Situationen, die es Ihnen über die Schule usw. erzählt, können Sie feststellen, ob es einen echten Grund gibt, der das Lächeln auf seinem Gesicht auslöscht.

Ein Modell für sie: Lächeln Sie vor den Schwierigkeiten?

In vielen Fällen nehmen Eltern eine viktimisierende Haltung in Bezug auf die Bildung unserer Kinder, die Arbeit, die Belastung des Haushalts usw. ein. Dieses Bild wird von unseren Kindern akribisch gesammelt und wächst mit demselben Gefühl vor ihren eigenen Verpflichtungen.

Es ist gut, Familienlachen zu fördern und zu reflektieren, wenn man mit Kindern interagiert. In uns überwiegt die Routine: Müdigkeit und eine gewisse Tragödie: Wie reagieren wir auf kleine Unfälle zu Hause (das Milchglas, das fällt ...), Diskontieren Sie es oder machen Sie eine griechische Tragödie? Vermitteln Sie beim Sprechen über Ihre Arbeit die Probleme oder kommentieren Sie, was Sie daran genießen? Wie sehen Sie aus, wenn Sie krank sind? Kriechen Sie im Haus herum, putzen Sie sich nicht selbst oder versuchen Sie, so angenehm wie möglich auszusehen, auch wenn es alles weh tut? Denken Sie daran, dass Ihre Kinder sich so verhalten, wie Sie sich verhalten. Wenn Sie über die Schwierigkeiten lächeln, werden sie es als normal empfinden und oft lächeln.

Auf der anderen Seite können wir auch in den Irrtum fallen, nur die Fehler unserer Kinder zu betrachten, wenn es darum geht, sie zu erziehen, ohne zu erwähnen, was sie gut haben.

Tipps für Ihre Kinder, um Ihr Lächeln zu kopieren

1. Lächeln Ihre Wahrnehmung des Lebens wird sich ändern. Versuchen Sie es seit dem Morgen. Auch wenn Sie es nicht mögen.
2. Lächle bei der Begrüßung an die Leute, die bekannt sind, mit denen Sie kreuzen.Sie werden sehen, wie sie mit einem Lächeln korrespondieren und die Beziehung verbessern.
3. Lächle deinen Mann / deine Frau an. Sie werden sehen, wie diese affektive und Mittäterschaft zwischen Ihnen wiederhergestellt wird und Sie vielleicht etwas geschlafen haben.
4. Lächle deine Kinder an. Sie brauchen es. Auf diese Weise sagen Sie ihnen, dass sie für Sie wichtig sind, dass Sie sie lieben und dass Sie mit ihnen glücklich sind.
5. Viel lächeln. Es wird eine Zeit kommen, in der das Lächeln zu Ihrer üblichen Geste wird. Sie und Ihre werden glücklicher sein.

Ana Aznar
Hinweis: Frieden Úbeda.

Es kann Sie interessieren:

- Das Geschenk eines Lächelns

- Lachen in der Familie: 5 Ideen, um mit Kindern zu lachen

- Förderung der guten Laune

- 40% der Kinder sind von den Eltern abhängig

- Gute Laune für Kinder

Video: Wie Du eine Scheidung vermeidest - und viel mehr über Beziehungen


Interessante Artikel

10 Naturparks, die Sie als Familie besuchen können

10 Naturparks, die Sie als Familie besuchen können

Heute leben wir in Städten, in denen der Ziegel an den Rasen heranreicht. Es ist wahr, dass es zahlreiche Stadtparks gibt, in denen Sie die Natur genießen können, aber diese Redoubts lassen uns die...

Wie erkennt man ein falsches Spielzeug?

Wie erkennt man ein falsches Spielzeug?

Der erwartete Moment kommt: Weihnachten, Geburtstage, ein wohlverdienter Preis und der Kauf davon Spielzeug Welche Aufregung macht Ihr Sohn (oder Neffe oder Enkel), und ohne es zu merken, wurden Sie...