Mein Kind gibt vor, krank zu sein, warum er es tut

"Mami, Mein Bauch tut weh"Und nachdem er ihn zum Arzt gebracht hat, sagen sie uns, dass er wie eine Rose ist, oder mitten in einer Familientreffen, beklagt sich das Kind über einen Ärger, der sich später als nicht existent erweist." Warum geben diese Kinder vor? Führt sie dazu, zu sagen, dass ihnen etwas weh tut? In den meisten Fällen handelt es sich nur um einen Weg Aufmerksamkeit erregen.

Eine Technik, mit der man sich daran erinnern kann Sie sind immer noch da und das erfordert, dass sich Erwachsene an sie wenden. Dieses Verhalten muss jedoch richtig behandelt werden und, was noch wichtiger ist, die Lüge aufhören, damit sie sich nie wiederholt.

Warum tun sie so?

Das allererste ist gehe zum Ursprungwarum. Dies liegt daran, dass Kinder in der Regel ein Verhalten nachahmen müssen, dessen Ergebnisse sie mit großer Aufmerksamkeit gesehen haben. Das bedeutet nicht, dass Kinder so tun, als würden sie ihre Eltern lügen sehen, sondern weil sie bemerken, dass kranke Menschen Pflege erhalten und in den Mittelpunkt der Aufmerksamkeit treten.


Jüngere Kinder glauben, dass die Eltern antworten, wenn sie krank sind sich um sie kümmern und ihre Wünsche erfüllen. Manchmal ist es Ihr Wunsch, betreut zu werden, dass sich das Kind auch ohne Krankheit wirklich schlecht fühlt. Es somatisiert Ihre Stimmung und fühlt es als körperliche Krankheit.

Woher wissen Sie, ob sie krank sind?

Das ist sehr wichtig differenzieren zwischen einer echten Krankheit und einer falschen. Falls das Kind an einer Erkrankung leidet, muss die Behandlung eingeleitet werden. Andernfalls muss Ihre Vorgehensweise korrigiert werden. Hier finden Sie einige Möglichkeiten, um zu erfahren, ob das Kind lügt:

- Fehlt das Symptome klar. Lügen haben kurze Beine und eine der Arten, wie sie oft gefangen werden, ist das Fehlen von Symptomen. Das Kind, das sagt, er habe eine Erkältung, aber keinen Rotz oder Husten, fälscht es vielleicht.


- Die Tage der Krankheit. Die Bedingungen sind zufällig und Sie können nie wissen, wann Sie krank werden. Wenn Sie jedoch ein Muster sehen und das Kind jedes Mal krank wird, wenn Sie eine Prüfung oder Verantwortung in der Nähe haben, müssen Sie genau hinsehen, wenn Sie nicht so tun.

- Dauer der Symptome. Die Symptome können bei der Suche nach Aufmerksamkeit gefälscht werden. Das Kind kann jedoch plötzlich "heilen", nachdem es seine Ziele erreicht hat, ein Test, den er vorgab, um Aufmerksamkeit zu bekommen oder eine Verantwortung loszuwerden.

Wie zu handeln

Wenn es endlich bewiesen ist, dass das Kind vorgetäuscht hat, werden Sie zuerst bei ihm sitzen darüber reden, wie schlimm was lügt Es muss verstanden werden, dass, wenn er nicht die Wahrheit sagt, es möglich ist, dass er, wenn er wirklich krank ist, keine wirkliche Aufmerksamkeit erhält und dieses Unbehagen weiterhin leiden wird.

Es wird auch geben schimpfe sie für dieses Verhalten zu sehen, dass sie das gegenteilige Ergebnis erzielt haben, nach dem sie gesucht haben.


In anderen Fällen, in denen Kinder dazu in der Lage sind einige Symptome provozierenEs ist wichtig, einen Spezialisten zu haben, der sich mit diesem Problem befasst. Die Gründe, warum sich Minderjährige so verhalten, müssen vertieft werden.

Damián Montero

Video: 7 Signs He's Secretly Attracted to You (#3 Makes NO Sense)


Interessante Artikel

So einfach ist es, Optimist zu werden

So einfach ist es, Optimist zu werden

Sie sagen, ein Pessimist sei nichts anderes als ein erfahrener Optimist, aber ist das wahr? Die "traurige Realität" kann uns das Leben glauben lassen es lohnt sich nicht? Natürlich nicht Sein...