Wie können wir Eifersucht zwischen Brüdern lösen?

Die Ankunft eines neuen Mitglieds in der Familie ist immer eine gute nachrichten. Es ist zwar möglich, dass einige es auf diese Weise nicht verstehen. Dies ist der Fall der ersten Kinder, die im Baby einen neuen Rivalen sehen, der alle Aufmerksamkeit von Eltern und anderen Erwachsenen auf sich zieht.

Ein Ereignis, das sich ergibt Eifersucht zu ihren kleinen Brüdern, die sie aus dem Zentrum der Aufmerksamkeit zu Hause gerissen haben. Eine Haltung, die von den Eltern erkannt werden muss, um der Sache ein Ende zu setzen und korrekt zu handeln.

Warum Eifersucht auftritt

Die Spanische Vereinigung für Pädiatrie, AEP drückt aus, dass die Eifersucht Zwischen den Brüdern entsteht das imaginäre Gefühl des Verlusts der Zuneigung und der Aufmerksamkeit der Eltern. Wenn ein neues Familienmitglied den Kindern das Gefühl geben kann, dass die Mutter sie beiseite gelassen hat, und sich nur auf das Baby konzentriert, das wirklich mehr Pflege braucht als die älteren Kinder.


Sie sind häufiger bei älteren Geschwistern, aber es ist nicht ungewöhnlich, dass ein kleiner Junge sie auch empfindet. Für manche Kinder ist es schwierig, das zu assimilieren Sie sind gewachsen, dass sie von jetzt an nicht mehr so ​​viel Pflege haben und von den Eltern genauso behandelt werden wie die übrigen Kinder. Eifersucht kann auch bei älteren Geschwistern vorkommen, da sie ständig mit dem Erfolg verglichen wird, den sie bereits in ihrem Alter erzielt hatten.

Wie werden sie entdeckt?

Eifersucht zwischen den Brüdern geschieht normalerweise durch konkrete Handlungen, die ein Kind diese Gefühle effektiv manifestiert:

- Feindseligkeit und Aggressivität gegenüber dem Bruder manifestierte sich durch Schläge, Bisse, Kneifen, Stoßen oder andere Handlungen, die darauf abzielten, ihn zu verletzen. Sie führen diese Aktionen normalerweise aus, wenn sie nicht begleitet werden. Sie sind selten. In der Tat erkennen Eltern oft keine Eifersucht, weil sich das Kind sehr gut mit dem kleinen Bruder benimmt.


- Feindseligkeit in Richtung der Mutter manifestiert sich in Form von Ungehorsam, schlechter Laune und aggressiven Phrasen.

- Persönlichkeitsveränderungen. Das Kind möchte mehr Zeit mit seiner Mutter verbringen und überwacht sie mehr. Der Minderjährige kann auch die Isolation isolieren und aufhören zu reden oder wenig zu tun. Es kann auch Regressionsverhalten und Infantilismus geben, z. B. um Hilfe beim Essen oder um die persönliche Hygiene.

Die Einstellung der Eltern

Eltern sollten nicht warten, bis ihr neues Kind in der Familie ankommt. Bevor sie geboren werden, müssen sie arbeiten, weil der ältere Bruder weiß, dass er ein neues, kleineres Familienmitglied haben wird und dass er ihn mit Liebe behandeln muss:

1. Vor der Geburt. Die Eltern müssen Ruhe und fast Gleichgültigkeit zeigen und dem Kind in einem ruhigen Klima die notwendigen Informationen geben. Emotionale Erpressung sollte vermieden werden und Vergleiche sollten niemals verwendet werden.


2. Die Geburt. Es ist praktisch, die Geburt nicht zu dramatisieren und der ältere Bruder hört nichts von Schmerzen, Operationen, Wunden und Blut, da er dies als eine Aggression des neuen Mitglieds für seine Mutter erleben würde.
Wenn es keine Komplikationen gibt, muss der große Bruder an dem Tag, an dem das neue Mitglied geboren ist, ins Krankenhaus eingeliefert werden, um den kleinen und die Mutter zu sehen.

3. Die Rückkehr nach Hause. Zu Hause sollte es dem älteren Bruder erlaubt sein, den Kleinen zu sehen und zu berühren, um Angst und Neugier zu reduzieren. Die Mutter sollte dies im Rahmen der Möglichkeiten ermutigen. Das Baby wird nichts ausgeben und der ältere Bruder wird viel an Selbstwertgefühl gewinnen.

4. Die ersten Tage. Wenn Besucher Geschenke für Neugeborene mitbringen, ist es nicht gut, Entschädigungen für ältere Menschen zu machen. Dies wäre eine Möglichkeit, dem Kind zu sagen, dass es immer ein Geschenk sowie das Kleinste verlangen kann, was zum Auftreten von Eifersucht beiträgt, wenn es dieses Ziel nicht erreicht.

Wenn das Kind die gleichen Gewohnheiten haben möchte wie eine kleine (Flasche, Schnuller usw.), muss dies unbedingt abgelehnt werden, ohne dass ihm jedoch mehr Bedeutung beigemessen wird.

Damián Montero

Video: Neues Geschwisterchen: Konflikte, Eifersucht & Harmonie | herzriese Elternvlog


Interessante Artikel

Apnoe bei Frühgeborenen, welche Risiken beinhalten

Apnoe bei Frühgeborenen, welche Risiken beinhalten

Normalerweise muss ein Baby bereits versorgt werden. So eine kleine Person muss ständig sein bewacht um ihre Bedürfnisse zu befriedigen und möglichen Risiken vorzubeugen, die ihr Leben gefährden...

Die Versöhnung: die Glasdecke der Frau

Die Versöhnung: die Glasdecke der Frau

"Wenn Sie sich nicht für die Arbeitsbedingungen interessieren, machen Sie sich keine Sorgen, ich habe die Schublade voller Lebensläufe von Menschen, die Ihre Position wollen." Mit diesem und...