Zuhören lernen: 8 Übungen für Kinder von 3 bis 8 Jahren

In der heutigen Welt wird jeder, sowohl Kinder als auch Erwachsene, ständig mit den verschiedensten Geräuschen bombardiert ... und schrill. Aber vielleicht ist dies nicht das Beste, um eine auditive Stimulation durchzuführen. Für Lerne zuhörenKinder müssen in der Lage sein, die für sie interessanten Geräusche zu diskriminieren.

Um Klänge zu unterscheiden, müssen wir anhalten und darüber nachdenken, was wir hören. Diese Übung erfordert besondere Aufmerksamkeit und der beste Weg, um die Aufmerksamkeit von Kindern zu erlangen, ist es, dies durch ein Spiel zu tun. Das Lernen und Lehren zum Zuhören kann mit diesen Kindern ein lustiges Spiel werden 8 Übungen, die die Mitarbeit der Eltern erfordern.


8 Übungen für Kinder von 3 bis 8 Jahren zum Zuhören lernen

1. Stellen Sie ihnen Fragen. Wenn wir von Zeit zu Zeit nach dem fragen, was Sie hören, oder nach dem Buch, das Sie bei uns lesen, werden wir Ihre Aufmerksamkeit verstärken. Sie müssen ihm nicht nur Fragen stellen, sondern auch Beachten Sie, was wir sagen und wir helfen Ihnen mit dem Hinweis: "Haben Sie gesehen, was für ein schönes Kleid?" Geschichtenbücher mit Bildern in diesem Alter können daher sehr hilfreich sein.
Vielleicht können wir nach jeder Geschichte eine Art Quiz oder Spiel durchführen, damit Sie es merken.

2. Was hört sich an? In diesem Spiel geht es darum, herauszufinden, wie es sich anhört. Es gibt viele Varianten: Eine davon besteht darin, ohne dass die Kinder irgendetwas sehen, auf verschiedene Objekte und Versuchen Sie zu erraten, was ist. Andere klingeln, einige Schlüssel, eine Kiste mit Stiften, eine Muschelschale usw. Es können auch verschiedene auf dem Markt vorhandene Spezialeffektbänder verwendet werden.


3. Auf dem Bauernhof meines Onkels ... Eine weitere Idee zur Entwicklung der Konzentrationsfähigkeit sind die kurze lieder, mit bekannter musik und viel rhythmus, leicht zu behalten. Unter allen können wir etwas lernen und von Zeit zu Zeit singen. Eine Möglichkeit, sie zu lernen, könnte sein, dass Vater oder Mutter einen Vers singen und die Kinder wiederholen müssen, bis sie alles lernen.

4. Schließen Sie die Augen. Sobald wir uns vorgenommen haben, ins Feld zu gehen, gibt es ein sehr geeignetes Spiel, um zu erkennen, was sie hören: Es besteht darin, die Augen zu schließen und cBeachten Sie, wie viele verschiedene Sounds wir identifizieren können: das Singen von Zikaden, Grillen oder Vögeln; die Brise; Äste und Blätter in Bewegung ... Dieses Spiel kann auch mit einer musikalischen Aufnahme erstellt werden, um herauszufinden, wann ein anderes Instrument oder eine andere Stimme eingeführt wird.


5. Rhythmen mit Schlägen. Wir können einen Flamenco-Tablao zu Hause einrichten, weil wir unsere Kinder dazu auffordern werden, den anderen zu folgen Rhythmen klatschen was werden wir geben Einer der Eltern wird die Initiative ergreifen und den Leadsänger, und der Rest wird versuchen, ihm zu folgen. Neben der notwendigen Aufmerksamkeit entwickelt diese Übung die Bewegungskoordination.

6. Lustige Zungenbrecher. Es gibt mehrere und sehr lustige Zungenbrecher, die man lernen kann, besser, wenn sie von den Lippen eines Vaters oder einer Mutter stammen, damit sie repariert werden können: "San Roques Hund hat keinen Schwanz, weil Ramón Ramírez ihn geschnitten hat." "Der Himmel ist gemauert, wer wird es enträtseln, die Enträtselung, die es gut desenladrillador entfesselt, wird sein". "Drei traurige Tiger, essen drei traurige Weizengerichte in einem traurigen Weizenfeld." Seien Sie vorsichtig, verwechseln Sie uns nicht.

7. Bässe und Höhen. Mit jedem Musikinstrument, das wir zu Hause haben, führen wir diese einfache Übung aus. Es geht darum, dass sie auf den Unterschied zwischen Akut und Ernst achten. Dafür werden wir geben eine Notiz und sie müssen sagen, ob es ernst oder akut erscheint; Dann noch einer, und sie müssen sagen, ob es schwerwiegender oder akuter ist als der vorherige. Bevor Sie beginnen, müssen Sie den Unterschied zwischen Bässen und Höhen auf praktische Weise erklären.

8. Ein Spaziergang durch die Stadt. Die Stadt bietet auch viele verschiedene Möglichkeiten und Sounds, die die Aufmerksamkeit fördern und das Ohr stimulieren. Wenn Sie mit unseren Kindern spazieren gehen, können wir Ihnen das sagen Achten Sie auf das, was sie hören Dann machen Sie einen Wettbewerb zu Hause: "Wie viele verschiedene Geräusche haben Sie gehört? Wer hat die verrücktesten gehört?" Sie können auch einen Malwettbewerb durchführen.

Beatriz Bengoechea

Es kann Sie interessieren:

- Hörstimulation bei Babys

- Lernen Sie, sich zu konzentrieren: So erreichen Sie mehr Aufmerksamkeit

- Otitis bei Kindern, Ohrenschmerzen

- Lieder, die den Herbst mit Kindern begrüßen

Video: Phonologische Bewusstheit: Diese Fähigkeiten erleichtern Kindern das Lesen- und Schreibenlernen


Interessante Artikel

So funktioniert das Gehirn Ihres Babys

So funktioniert das Gehirn Ihres Babys

Die frühes Lernen Es ist keine Laune von Pädagogen und Lehrern. Es ist eine greifbare und effektive Realität, von dem Moment an, in dem die Baby Gehirn, seine enormen Möglichkeiten und seine...

Für einen Spaziergang mit dem Baby

Für einen Spaziergang mit dem Baby

Beenden mit dem Baby gehen Es ist eine sehr nützliche Routine. In diesen kleinen Momenten können Sie nicht nur alles wissen, was Sie umgibt, sondern auch Ihren Horizont erweitern und sich körperlich,...