Zucker, eine Zutat, die auch in unserer Ernährung enthalten ist

Es ist leicht zu erkennen Zucker wenn es klar als Klumpen oder Sachets gesehen wird. Würdest du wissen, wie man diesen Inhaltsstoff in anderen Gerichten erkennt und quantifiziert? Können Sie sagen, wie viel in Ihrem Haus verbraucht wird? Die Organisation der Verbraucher und Nutzer, OCU, warnt das viel mehr als nur empfohlen.

Zucker in zahlreichen Produkten hinzugefügt

Ein Brötchen für den Snack, a Soda, ein Eis, aber auch ein abgepackter Fruchtsaft, der natürlich aussieht, einige vorgekochte Speisen, Ketchup oder geschnittenes Brot, verstecken große Mengen Zucker. Laut der von OCU vorbereiteten Studie Menos Azúcar, Más Sano, verbraucht jeder Spanier durchschnittlich 94 Gramm Zucker pro Tag, doppelt so viel wie von der Weltgesundheitsorganisation empfohlen.


Diese verbrauchte Zuckermenge hat bereits Folgenvor allem in den neuen Generationen. Laut dieser Organisation leiden etwa 43% der Kinder in Spanien an Übergewicht. Eine Zahl, die dazu geführt hat, dass Hersteller die Menge an zugesetztem Zucker in den Lebensmitteln, die Tag für Tag anhängig sind, um 10% reduzieren müssen.

Es ist nicht erforderlich, die Anwesenheit in Lebensmitteln zu beenden, die diesen Inhaltsstoff enthalten natürlich, aber in anderen, wo Zucker vorhanden ist, als befähigt zu wissen. Es ist der Überschuss dieses Produkts in einigen Mahlzeiten, der letztendlich Fälle von Übergewicht bei den Kleinsten erzeugt. Joghurts, Kekse, Backwaren, Saucen; Dies sind nur einige der Elemente in unserer Ernährung mit einer großen Menge an Zuckerzusätzen.


Arbeit von zu Hause aus

Während Sie nicht verhindern können, dass die Hersteller dieser Produkte Zucker hinzufügen, können Sie von zu Hause aus arbeiten, um Fettleibigkeit in Schach zu halten. Das Erste ist, die Kleinen darüber zu unterrichten muss essenZum Beispiel, um sie dazu zu bringen, täglich Obst und Gemüse zu essen.

Halten Sie sich von der Diät fern Fast Food Es ist auch ein anderer Weg, um sicherzustellen, dass Produkte mit niedrigem Zuckergehalt zu Hause konsumiert werden. Diese Art von Lebensmitteln sollte auf Ausnahmesituationen reduziert werden und darf auf keinen Fall im Alltag der Familie vorhanden sein.

Durch das Training wird auch das Risiko von Übergewicht verringert. Die beste Diät ist eine, in der normalerweise einige körperliche Aktivität enthalten ist. Gehen Sie auf die Straße, um zu Fuß zu gehen 30 Minuten Jeden Tag und kurze Wege zu Fuß sind gute Möglichkeiten. Kinder müssen etwas Sport treiben.


Es ist auch ratsam, eine gute Schlafhygiene aufrechtzuerhalten und sicherzustellen, dass die entsprechenden Stunden zu Hause schlafen. Ein Mangel an Ruhe kann eine beruhigte Angst verursachen essen. Dies erhöht nur die Übergewichtschancen.

Hüten Sie sich vor dem Snack auf der Terrasse

In vielen Fällen entscheiden sich Eltern für das Frühstück ihrer Kinder am Morgen College ein Stück Gebäck sein. Es ist auch üblich, Jugendlichen von Gymnasien einen Geldbetrag zu gewähren, der normalerweise für Schnickschnack ausgegeben wird. Beide Produkte setzen einen hohen Zuckerzusatz voraus.

Um dieses Problem zu vermeiden, ist es immer besser, sich für das klassische Sandwich am Vormittag, Vollkornbrot und traditionelle Wurstwaren zu entscheiden, das die Schüler während ihres Aufenthalts begleitet hat akademische Bühne. Um dieses kleine Menü am Vormittag abzuschließen, können Sie ein Stück Obst dazugeben.

Damián Montero

Video: Problem Zucker


Interessante Artikel

Spiele und Spielzeug zum Lernen

Spiele und Spielzeug zum Lernen

Das Spiel ist von grundlegender Bedeutung für die kognitive Entwicklung von Kindern und der beste Weg, um mit ihrer Umgebung in Beziehung zu treten. Spielen hat nicht nur Spaß, sondern auch die...