86 Prozent der 13-Jährigen haben ein Mobiltelefon

Drei von vier zwölfjährigen Kindern in Spanien haben bereits eine Mobiltelefon. Diese Zahl steigt nach 13 Jahren an, da der Prozentsatz der Minderjährigen, die eine Smartphone In diesem Alter sind es 86%. Dies zeigt die vom Nationalen Statistikinstitut (INE) durchgeführte Erhebung über Ausrüstung und Nutzung von Informations- und Kommunikationstechnologien in Wohnräumen.

Steigerung um 2,8 Punkte

Die INE-Umfrage zeigt, wie neue Technologien in jüngeren Generationen eingeführt wurden. Wenn diese Daten 2015 mit der gleichen Arbeit verglichen werden, wird überprüft, ob die Anzahl der Kinder darunter liegt zwischen 10 und 15 Jahre, die ein Telefon besitzen, sind um 2,8 Prozentpunkte gestiegen. Das Wachstum ist das dritte Jahr in Folge und wird voraussichtlich 2017 zunehmen.


Diese Umfrage hat die Verwendung anderer Geräte durch die neuen Generationen bestätigt. In diesem Sinne die 94,5% von Kindern zwischen 10 und 15 Jahren verwenden Sie den Computer gewissenhaft. Ein Test, der zeigt, wie neue Technologien im Leben der Jüngsten immer mehr präsent sind.

Smartphone zum Navigieren

Jugendliche zwischen 10 und 15 Jahren surfen mit viel Engagement im Internet. Sein Lieblingswerkzeug dafür ist das SmartphoneDie Hälfte wurde von 93,3 Prozent der Teilnehmer an dieser Arbeit genutzt. Das am häufigsten verwendete Gerät für diese Aktivität ist der tragbare Computer (57,8 Prozent) und an dritter Stelle der Desktop-Computer (45,4 Prozent).


Es ist auch nicht merkwürdig, wie viele Haushalte Zugang zum Netz haben haben zugenommen. Wenn im Jahr 2015 78,7 Prozent der Häuser über Internet verfügten, stieg die Zahl 2016 auf 82 Prozent. Diese Daten bedeuten, dass rund 13 Millionen Haushalte mit der virtuellen Welt verbunden sind.

Stellen Sie die korrekte Verwendung sicher

Eine gute Schulung durch die Eltern trägt dazu bei, dass die Verwendung dieser Geräte angemessen ist.

1. Haftung. Wenn das Kind ein Smartphone erhält, muss es eine Reihe von Regeln für den verantwortungsvollen Gebrauch akzeptieren. Wenn Sie gegen sie verstoßen, hat dies Konsequenzen.

2. Bewertungen. Zu diesen Regeln sollte die Überprüfung der Aktivität gehören, die das Kind durchführt. Sie müssen akzeptieren, dass Eltern von Zeit zu Zeit die Nutzung Ihres Mobiltelefons sehen können.

3. Jugendschutzfilter. Das Kind muss akzeptieren, dass Browser und andere Anwendungen Filter installieren, um den Zugriff auf Inhalte zu verhindern, die nicht für ihr Alter empfohlen werden.


4. Das Handy in der Schule verboten. Wir möchten, dass das Kind in Notfällen ein Smartphone zur Schule bringt. Aber nur dafür, nicht zum Spaß oder zur Ablenkung. Im Unterricht sollte das Handy nicht benutzt werden.

5. Passen Sie auf persönliche Informationen auf. Das Kind sollte niemals Informationen zur Verfügung stellen, die Hinweise zur Ortung geben können. Falls diese Daten für die Installation einer Anwendung erforderlich sind, sollten die Eltern zur Bewertung der Sicherheit konsultiert werden.

6. Passen Sie auf das Telefon auf. Sie müssen nicht nur die physische Integrität des Mobiltelefons sicherstellen, Sie müssen auch darauf achten, keine Anwendungen zweifelhaften Ursprungs zu installieren, die die Tür des Smartphones für andere Personen öffnen können.

7. Das Telefon ist nicht dein Leben. Wir müssen dem Kind mitteilen, dass sein Handy ein Werkzeug ist, kein Objekt, durch das es leben kann. Das Bedürfnis, sich persönlich zu beziehen und von diesem Objekt so wenig wie möglich abhängig zu sein, muss eingeschärft werden.

8. Aus Fehlern lernen. Es ist unvermeidlich, dass das Kind die Nutzung des Mobiltelefons gelegentlich übertrifft. Wir werden diese Situationen nutzen, um Ihre Ausbildung zu verbessern.

9. Kommunikation. Wenn jemand anfängt, ein Kind über sein Handy zu ärgern, sollte er wissen, dass die Eltern zuerst über diese Situation informiert werden müssen.

10. Verwenden Sie es nicht zur Belästigung. Das Kind mag es witzig finden, über sein Smartphone einem Freund einen Witz zu machen. Sie müssen ihn dazu bringen, das zu sehen, genauso wie er sich ärgern kann, um diesen Dank auch an die andere Person zu erhalten.

Damián Montero

Video: Крым. Путь на Родину. Документальный фильм Андрея Кондрашова


Interessante Artikel

Das Paar und ihre jeweiligen Familien

Das Paar und ihre jeweiligen Familien

Wenn zwei Personen einen neuen Familienkern gründen, bringt jeder einen "Rucksack" der bisherigen Erfahrungen mit Herkunftsfamilie, das wird Einfluss haben, wird sogar in gewisser Weise die...

EINMAL und Braille, von Sprache zu Sprache

EINMAL und Braille, von Sprache zu Sprache

Anlässlich der Feier von Welt-Braille-Tag, die am 4. Januar stattfindet, möchte das ONCE behaupten, dass das Braille-Lese- und Schreibsystem es wird eine sprache. Dank dieser Sprache haben Millionen...

Verhindern Sie, dass Ihr Kind ein Passivraucher ist

Verhindern Sie, dass Ihr Kind ein Passivraucher ist

Wenn die Tabak es ist schlecht für diejenigen, die es konsumieren, es ist unendlich viel schlimmer für diejenigen, die an deiner Seite sind, weil sie diejenigen sind, die den giftigen Rauch...