Was empfehlen Kinderärzte, um Impfstoffe in Apotheken zu kaufen?

Vorbeugen ist immer besser als heilen. In diesem Sinne die Impfungen Sie werden als Präventionssystem zur Prävention von Krankheiten präsentiert. Einige von ihnen können in Apotheken erworben werden. Sie enthalten nicht den offiziellen Impfkalender für Kinder und bieten daher keine Gesundheitszentren für soziale Sicherheit. Aber woher wissen Sie, wann und in welcher Menge?

Impfstoffe, die nicht unter die offiziellen Impfpläne fallen, werden nicht in Gesundheitszentren geliefert, und Familien müssen sie in einer Apotheke kaufen. Die Spanische Vereinigung für PädiatrieAngesichts der wachsenden Nachfrage nach Impfstoffen in Apotheken hat sich AEP entschlossen, einige der häufigsten Zweifel von Familien in dieser Hinsicht durch Beratung auszuräumen. Laut dieser Agentur führt eine unzureichende Planung beim Kauf dieser Produkte zu einem unzureichenden Angebot. Das Problem ist allgemein mit der Liberalisierung des Verkaufs des Impfstoffs gegen Meningitis B aufgetreten, der bisher auf das Krankenhausumfeld beschränkt war und noch nicht in die Impfpläne aufgenommen wurde.


Impfstoffe eins zu eins

Kinderärzte beklagen, dass bei vielen Gelegenheiten Apotheker Sie empfehlen Familien, alle Dosen auf einmal zu kaufen. Es gibt sogar Betriebe, die den Kauf eines doppelten dieser Produkte für Geschwister vorschlagen. Die AEP erklärt, dies endete damit, dass nicht genügend Impfstoffe für alle Klägerinnen vorhanden sind.

Laut den Kinderärzten der AEP ist es am ratsamsten, die Impfstoffe nacheinander zu erwerben, da dies "Verzögerungen bei der Verabreichung der folgenden Dosen und mögliche Fälle neuer Stockouts" vermeidet. Denken Sie daran, dass der vollständige Impfplan beinhaltet von zwei bis vier Dosen, mit einem Mindestintervall von ein bis zwei Monaten je nach Alter.


Probleme bei der Konservierung von Impfstoffen

Kinderärzte behaupten, dass neben den Versorgungsproblemen auch zahlreiche Impfstoffe erworben werden können Probleme bei der Erhaltung. Diese Produkte benötigen eine Temperatur von zwei bis acht Grad Celsius, damit sie sich nicht verschlechtern. Wenn dies nicht der Fall ist oder die Kühlkette bricht, können sich die Eigenschaften dieser Verbindungen ändern.

Wenn mehrere Geräte gleichzeitig gekauft werden, kann es sein, dass nicht alle bei dieser Temperatur gelagert werden können. Die meisten Kühlschränke zu Hause erhalten eine höhere kälte. Dadurch werden diese Produkte für die Zukunft unbrauchbar.

Empfehlungen für den Kauf von Impfstoffen in Apotheken

Die Kinderärzte des AEP leiten eine Reihe von Empfehlungen an Familien, die über Impfstoffe über Apotheken nachdenken:


- Kaufen Sie mit sofortiger Verwendung. Impfstoffe werden am besten in Apotheken gelagert. Die Familien, die sie erwerben, sollten daran denken, sie fast am selben Tag zu nutzen, da es nicht sinnvoll ist, sie für die Zukunft zu retten.

- Denken Sie an andere Eltern. Sicherlich braucht das Kind nach einem Monat keine neue Dosis. Aus diesem Grund ist es nicht notwendig, mehrere gleichzeitig zu kaufen. Dies bedeutet nur, dass eine andere Familie es nicht erwerben kann.

- Transport in einem geeigneten Medium. Nach dem Kauf des Impfstoffs sollte der Heimtransport in einem isothermen Beutel sein, der die Kühlkette sichert.

- Der richtige Moment. Ideal ist es, den Impfstoff zu kaufen, bevor er zum Gesundheitszentrum geht, wo er verabreicht wird.

Damián Montero

Video: Die Bedeutung der Darmflora


Interessante Artikel

Muttermilch: Die Vorteile des Stillens Ihres Babys

Muttermilch: Die Vorteile des Stillens Ihres Babys

Die Geburt unseres Sohnes wird uns mit Freude erfüllen, aber auch Zweifel daran, ob es günstiger ist, zu stillen oder zu trinken. Die unbestreitbaren Vorteile des Stillens lassen jedoch keinen...