10 Tipps für ein hospitalisiertes Kind

Für Helfen Sie einem hospitalisierten Kind Es ist wichtig, eine Umgebung zu schaffen, in der sich das Kind willkommen fühlt, damit es sich ausdrücken und die Ängste überwinden kann, die die Situation, die es erlebt, aufwirft. Aus diesem Grund hat das mit der Pflege von hospitalisierten Kindern betraute Personal eine doppelte Aufgabe: den Patienten körperlich zu heilen und sicherzustellen, dass sein Aufenthalt im Krankenhaus so erträglich wie möglich ist.

Vergiss nicht, dass du Kinder behandelst, nicht Erwachsene, und ihre affektiven Bedürfnisse sind sehr unterschiedlich. Die Auswirkungen der Krankheit und des Krankenhausaufenthalts sind ein starker Eindruck für die hospitalisiertes Kindund kann ihre spätere emotionale Entwicklung beeinflussen.


Daher müssen pädiatrische Fachkräfte, die mit hospitalisierten Kindern arbeiten müssen, Kenntnisse in die Praxis umsetzen, um das Trauma zu reduzieren, das die Krankheit des Kindes mit sich bringen kann, da psychologisch auch die Familie betroffen ist.

10 Tipps für das im Krankenhaus befindliche Kind

1. Sprechen Sie mit dem Kind über seine Krankheit und klären Sie seine Zweifel und Ängste. Dadurch wird jegliche Besorgnis über das, was Ihnen im Krankenhaus passieren kann, beseitigt, und Sie werden sich entspannter fühlen. Wenn sich das Kind sicher fühlt, passt es sich besser an jede Situation an.

2. Ermöglicht es Ihnen, Ihre Ängste und Ängste auszudrücken. Selbst wenn Sie sich in einem Krankenhaus befinden, können Kinder durch ihre Ablenkung ihre Ängste und Ängste ausdrücken. Schlagen Sie ihm vor, Zeichnungen zu machen, helfen Sie ihm, das medizinische Material (Spritzen, Stethoskop usw.) zu kennen, und sprechen Sie mit ihm über seine Genesung.


3. Hilft dem Kind bei der Heilung und nimmt immer an der medizinischen Versorgung teil. Sie können einen Verband wechseln, mit ihm durch die Korridore spazieren, ihm bei Rehabilitationsübungen helfen, usw.

4. Bring ihm Bücher oder Zeitschriften und lies ihm Geschichten. Brettspiele sind auch ideal, um die Routine zu vergessen.

5. Wenn das medizinische Personal es erlaubt, laden Sie einige Freunde des Kindes ein Komm und besuche ihn im Krankenhaus.

6. Wenn der Aufenthalt im Krankenhaus lange dauert, ermutigen Sie ihn mit einem ÜberraschungsgeschenkHauptsächlich an den Tagen, an denen Sie feststellen, dass er entmutigter ist.

7. Es ist wichtig, dass sich das Kind nicht allein oder isoliert fühlt. Die Familie ist ein wichtiger Faktor für Ihre Genesung. Es ist praktisch, die Kommunikation des Kindes mit den anderen Familienmitgliedern durch Besuche, Briefe, Telefon usw. zu fördern.


8. Erstellen Sie einen Tagesablauf aller Aktivitäten Wer muss das Kind im Krankenhaus entwickeln. Auf diese Weise befolgen Sie die Regeln einfacher und sicherer. Beispiel: Frühstückszeit, Analyse, Mittagessen, Spiel, Lesen, Schlafen usw.

9. Haben Sie viel Geduld und Toleranz gegenüber dem Kind. Vergessen Sie nicht, dass er in einer anderen Situation lebt und dass dies sicherlich seinen Charakter und sein Verhalten beeinflussen wird.

10. Motiviere dich für deine schnelle Genesung. Sprechen Sie darüber, was Sie tun werden, wenn Sie gehen, ohne Angst vor Erwartungen zu haben.

Isabel Martínez

Video: Einschlafmeditation für Kinder: Der Schmetterling | Entspannt einschlafen


Interessante Artikel

Toledo mit Kindern: die 10 wichtigsten Orte

Toledo mit Kindern: die 10 wichtigsten Orte

Jede Jahreszeit ist ideal für eine PauseUnd die Wahrheit ist, dass Spanien voll von idealen Reisezielen für Paare und Freunde und natürlich Familien ist. Diesmal reisen wir nach Toledo, um Ihnen die...