Die Familie, der Schlüssel zur Verringerung des Analphabetismus in der Welt

758 Millionen Erwachsene und 115 Millionen junge Menschen auf der Welt Sie können nicht lesen. Diese Zahlen werden von der Organisation der Vereinten Nationen für Erziehung, Wissenschaft und Kultur berücksichtigt. UNESCO. Und die Familie spielt eine grundlegende Rolle, wenn es darum geht, die Gesellschaft für die Bedeutung von Bildung zu sensibilisieren.

Die sperrige Anzahl von Analphabeten reagiert auf eine Zeit im erste Hälfte des 20. Jahrhunderts in denen der Alphabetisierung innerhalb der Kooperationspolitik keine Bedeutung beigemessen wurde. Die UNESCO warnt jedoch auch, dass unter diesen Zahlen auch eine große Präsenz junger Menschen besteht.

Im Einzelnen heißt es, dass es 115 Millionen Jugendliche zwischen 15 und 24 Jahren gibt, die weder lesen noch schreiben können. Das Gebiet, in dem die meiste Präsenz besteht Analphabeten dieses Zeitalters ist Afrika. Es ist der in Vergessenheit geratene Kontinent, der von diesem Gremium bestätigt wird, und ermutigt die Arbeit, diese Zahl zu reduzieren und auf allen Kontinenten ein Mindestmaß an Kultur zu gewährleisten.


Alphabetisierung: Fortschritte in den letzten Jahrzehnten

 

Von Vereinten Nationen begrüßen Sie die Arbeit, die sowohl Ihre Organisation als auch andere Unternehmen in den letzten Jahrzehnten geleistet haben. Dank dieser Hingabe zu fördern Akkulturation in der Welt Diese Arbeit hat die Anzahl der Analphabeten gemacht ist um 25% gefallen zwischen 1990 und 2015. Die UNESCO bringt ihre Freude darüber zum Ausdruck, dass seit der vor 50 Jahren stattfindenden Internationalen Tag der Alphabetisierung insbesondere im Bereich der Ausbildung von Frauen Fortschritte erzielt wurden.

Zwei Drittel Von der Gesamtzahl der Analphabeten auf der Welt sind Frauen, eine Probe der Arbeit, die noch zu tun ist. Durch die Arbeit mit der Frau wird die Alphabetisierung der Kinder gestärkt und das Bewusstsein für die Rolle der Bildung in Kulturen, in denen es nicht angesiedelt ist, verstärkt.


Ermutigen Sie zu Hause lesen

Tatsächlich weisen Experten auf die Bedeutung hin der Arbeit zu Hause Verbesserung der Lese- und Kommunikationsfähigkeiten bei unseren Kindern. Wir müssen ihnen das Interesse am Lesen seit ihrer Kindheit vermitteln. Dies sind einige Ideen:

Vorlesen Es wurde gezeigt, dass lautes Lesen der beste Weg ist, einem Kind die Werkzeuge zu geben, die es braucht, um ein guter Leser, Zuhörer und Schüler zu sein. Das gemeinsame Lesen mit den Kleinen ist auch ein besonderer Moment für die Eltern, der die Bindung zwischen Eltern und Kindern stärkt.

Einen Moment vor dem Einschlafen. Die Vorschulphase und der erste Teil der Grundschule sind für das Kind sehr wichtig, um sich das Lesen anzueignen.

Das Beispiel der Eltern. Um Kinder lesen zu können, ist es sehr wichtig, dass sie die Eltern lesen sehen, denn das Kind lernt grundsätzlich durch Nachahmung. Sie können Zeiten und Lesebereiche, gemeinsame Lesungen oder Besuche in der Bibliothek organisieren. Experten empfehlen, dass Kinder Eltern auf Papier lesen und nicht digital lesen, so dass sie sich bewusst sind, dass sie lesen und nicht spielen oder surfen.


Damián Montero

Video: Analphabetismus ist ein globales Problem – was kann man tun? #WriteHerFuture


Interessante Artikel

Dialyse bei Kindern, was sind diese Behandlungen?

Dialyse bei Kindern, was sind diese Behandlungen?

Kein Vater mag es, seinen Sohn im Krankenhaus zu sehen, aber manchmal gibt es keine andere Möglichkeit, als sie in diese Zentren zu bringen, um ihre Gesundheit zu erhalten. Die Härte einiger...

Die Großeltern und ihre Beziehung zur Familie

Die Großeltern und ihre Beziehung zur Familie

Von Anfang an müssen wir die Grenzen gut festlegen, was uns helfen wird, eine freundschaftlichere Beziehung zu haben Großeltern, Eltern und Enkelkinder. Eine Versuchung besteht darin, dass die...

Die Schulen geben nur ungern Fälle von Mobbing zu

Die Schulen geben nur ungern Fälle von Mobbing zu

Die Mobbing Es ist definiert als Einschüchterung und Misshandlung von Schulkindern, die im Laufe der Zeit wiederholt und aufrechterhalten werden, fast immer fern der Augen von Erwachsenen, mit der...