Läuse: die 10 häufigsten Zweifel, um sie zu beseitigen

Zu Beginn und am Ende eines jeden Schuljahres schließen sich Eltern und Schüler an Kampf gegen Läuse. Der Grund ist, dass sich diese Parasiten unter den für Herbst und Frühling charakteristischen warmen Temperaturen besser reproduzieren und die überfüllten Räume wie die Klassenzimmer der Schule nutzen, um sich auszubreiten. Mit einer Krankenschwester, einem guten Pedikulizid, a Läuse abweisend und eine gute Portion Geduld können wir sie ein für alle Mal beseitigen.

Die Anwesenheit von Läuse beginnt durch Jucken auf der Kopfhaut oder wenn bekannt ist von jüngsten Fällen von Läusen im familiären oder schulischen Umfeld. Es ist bequem, die Haare der von einer Krankenschwester befallenen Person zu untersuchen, um den Läusebüschel an den Strang zu ziehen.


Pedikulizid zu beseitigen und abstoßend zu verhindern

Einmal bestätigt die Anwesenheit von Lauss müssen Sie das Pedikulizid auftragen und Kopfhaut und Haare massieren, um sicherzustellen, dass das Produkt alle Haare erreicht. Als nächstes müssen Sie das Haar mit einem Pedikulizid-Shampoo waschen, wodurch das Haar weich wird, um das Haar mit einer Krankenschwester zu kämmen, wodurch tote Läuse und Nissen entfernt werden. Es ist sehr wichtig, den gleichen Vorgang eine Woche später zu wiederholen, um sicherzustellen, dass alle Läuse entfernt wurden.

Diese Behandlung sollte nur angewendet werden, wenn wir die Anwesenheit von lebenden Läusen festgestellt haben, niemals als Vorbeugung.


10 Eltern zweifeln oft an Läusen

1. Kann ein Läusebefall verhindert werden? Ja, ständig die Köpfe der Kinder beobachten. Es ist vor allem ratsam, die Haare mit der Krankenschwester zu überprüfen, wenn Sie in der Schule von Läuseausbrüchen erfahren. Wenn wir bestätigen, dass unser Kind keine Läuse hat und wir wissen, dass sich in seiner Umgebung Läuse befinden, werden wir Läuseabwehrmittel verwenden, die in Apotheken verkauft werden. Ein Pedikulizid sollte nicht verwendet werden, wenn nicht nachgewiesen wird, dass es Läuse gibt, da Widerstand erzeugt werden kann.

2. Wenn ein Kind Läuse hat und das andere nicht, welche Vorsichtsmaßnahmen sollte ich treffen, um eine Ansteckung zu vermeiden? Vermeiden Sie zunächst den Kontakt zwischen den Köpfen von Kindern und das Teilen von Objekten, die Kontakt mit dem Haar haben. Untersuchen Sie dann Kleidung, Handtücher, Hüte usw., die sie möglicherweise geteilt haben. Waschen Sie die Kleidung des befallenen Kindes nach Möglichkeit bei einer Temperatur über 60 Grad. Legen Sie das Spielzeug und die Kuscheltiere des betroffenen Kindes drei Tage lang in einen luftdichten Beutel, da die Läuse alle 4-6 Stunden mit dem Blut des Wirts gefüttert werden, sodass sie nicht so lange isoliert leben können und sterben werden. Die Kämme, Haarnadeln und Bürsten tauchen sie in kochendes Wasser ein und saugen das ganze Haus ab.


3. Kann man sich in den Pools infizieren? Wenn sich die Läuse im Wasser befinden, ob im Meer, im Pool oder in der Dusche, treten sie in eine aufgehobene Animation, bleiben jedoch an den Haaren hängen. Daher ist es unwahrscheinlich, dass Läuse im Wasser übertragen werden, aber wir können uns infizieren, indem wir uns Handtücher teilen oder persönliche Gegenstände und Kleidung in der Nähe von infizierten Objekten aufbewahren. Daher sollten Kinder lernen, diese Art von Gegenständen nicht zu teilen, sowohl im Pool als auch in den Umkleidekabinen.

4. Können Haustiere Läuse übertragen? Nein, Läuse können nur in den Köpfen der Menschen leben. Sie sind menschliche Parasiten.

5. Sind Läuse häufiger bei Jungen oder Mädchen? Kopfläuse werden in der Regel eher unter Mädchen übertragen, nicht weil sie längere Haare haben, sondern aufgrund der Spiele, die sie normalerweise machen, wenn sie näher und mehr umarmt werden und weil sie mehr Objekte wie Haarnadeln, Haarnadeln, Kämme usw. teilen. Es gibt auch Kinder, unabhängig von ihrem Geschlecht, die aufgrund ihrer Blutzusammensetzung eher dazu neigen, an ihnen zu leiden.

6. Warum tritt der Juckreiz auf? Das Unbehagen wird durch den Speichel verursacht, der von der Laus erzeugt wird, wenn sie in die Kopfhaut gebissen wird, um sich selbst zu ernähren. Ein übermäßiges Kratzen des Kopfes kann die Kopfhaut reizen und eine kleine bakterielle Infektion verursachen, die das Unbehagen verstärkt.

7. Mit welchem ​​Produkt soll ich mein Kind behandeln? Es gibt pedikulizide Lotionen oder Schäume, die immer auf trockenes Haar aufgetragen werden sollten, wobei die Fläche leicht zu massieren ist, und gemäß den Anweisungen des Herstellers und des Apothekers, die in Bezug auf Format und Zusammensetzung die am besten geeignete Lösung für unseren Fall empfehlen. Nach dem Auftragen des Pedikulizids müssen Sie das Haar mit dem üblichen Shampoo waschen und in späteren Fällen den Kopf überprüfen, um manuell oder mit der Krankenschwester die Nissen zu beseitigen, die überleben konnten.

8. Wann kann gesagt werden, dass eine Ausscheidungsbehandlung abgeschlossen ist? Wenn bei der Kopfuntersuchung nach sieben Tagen nach der ersten Anwendung der Behandlung keine Läuse oder Nissen vorhanden sind, können wir sagen, dass die Behandlung abgeschlossen ist. Vergessen wir auch nicht, diese Eliminationsbehandlung bei allen Betroffenen gleichzeitig durchzuführen, um eine Wiederbefestigung zu vermeiden.Dieser gesamte Vorgang kann je nach Produkt und Konsistenz der Nachuntersuchung eine bis drei Wochen dauern.

9. Warum müssen wir die Ausscheidungsbehandlung wiederholen? Wiederholen Sie es nicht systematisch, aber nur, wenn nach sieben Tagen lebende Läuse oder Nissen auf dem Kopf verbleiben. Wenn nur noch einer übrig ist, reicht es aus, um mehr Läuse zu züchten.

10. Wie können Sie feststellen, ob die Nissen leben? Die Läuse lagern die Nissen auf den Pony, der Basis der Haare und hinter den Ohren ab, da sie die heißesten und am besten geeigneten Überlebensbereiche sind. Je weiter sie sich von der Basis des Haares entfernt befinden, desto länger werden sie am Kopf getragen, und sie werden bereits geschlüpft sein oder sie werden tot sein. Auf den ersten Blick ist es jedoch praktisch unmöglich, sie zu unterscheiden (tatsächlich ist es üblich, sie mit Schuppen zu verwechseln), daher müssen alle beseitigt werden

Marina Berrio
Hinweis: Eduardo González Zorzano, Cinfas medizinischer Experte

Video: Ex Illuminati Druid on the Occult Power of Music w William Schnoebelen & David Carrico NYSTV


Interessante Artikel

Sexualerziehung bei der Prüfung

Sexualerziehung bei der Prüfung

Die Sexualerziehung In vielen Fällen müssen Jugendliche weniger erklären, wie sie unerwünschten Schwangerschaften vorbeugen und sexuell übertragbaren Krankheiten vorbeugen können. Und das Kondom ist...