Die sensiblen Perioden von Kindern für Lernwerte

Die empfindliche Perioden Es sind Momente im Leben von Kindern, in denen das Lernen auf natürliche Weise stattfindet. es scheint, als ob sein ganzes Wesen dazu angeregt wird, in einem bestimmten Sinne zu handeln. Es spricht von Zeiten gerade weil sie einer bestimmten Lebensphase entsprechen und Sie werden sensibel genannt weil sie unabhängig vom Willen sind.

Dies hat Konsequenzen: Es hinterlässt positive Spuren in den Gehirnzellen (dh es hilft, Gewohnheiten zu schaffen) und hohe Ergebnisse werden mit geringem Aufwand erzielt.

Bis zum Alter von 12 Jahren finden 80% dieser Zeiten statt, weshalb Bildung zu diesem Zeitpunkt besonders wichtig ist.


Lehren Sie Tugenden und Werte: Wo fange ich an?

Eine logische Frage ist die Frage: "Wo fange ich an? Es gibt viele Tugenden, die wir erziehen müssen, um die sensible Zeit zu nutzen, in der sich mein Sohn befindet." Dies trifft zwar zu, aber auch die Idee, dass durch die Verbesserung der Qualität der Person insgesamt das verbessert wird, was als "Prinzip der Harmonie der Tugenden" bekannt ist. Aber eine einzelne Handlung bedeutet nicht Tugend, um sie zu erreichen, muss man sie wiederholen und mit Sinn tun: zu wissen, was getan wird, warum es getan wird, und in jeder Situation und in jeder Umgebung so handeln wollen, ob andere anwesend sind oder nicht.

Die vier Tugendkerne, um Kinder zu unterrichten

Obwohl einige Tugenden zu anderen führen, ist es möglich, eine Reihe nuklearer und anderer Tugenden zu bestimmen. Die vier Tugendkerne, die helfen, den Wechselfällen des Lebens zu begegnen, sind: Selbstkontrolle, Arbeitsaufwand, Großzügigkeit, Solidarität und Reifungsverantwortung.


In der folgenden Tabelle sehen wir, welche verknüpften Tugenden mit jedem von ihnen verknüpft sind:

Ana Aznar
Hinweis: José Manuel Mañú. Professor

Video: Montessori in 6 Minuten


Interessante Artikel

Weltlehrertag: Die Bedeutung des Lehrers bei Kindern

Weltlehrertag: Die Bedeutung des Lehrers bei Kindern

Die Schule ist zusammen mit der Familie der zweitwichtigste Ort in der Entwicklung von Kindern. In den Fluren und Klassenzimmern der Schule verbringen die Kleinen Stunden und Stunden damit, Werte zu...

Kinder mit Schulphobie

Kinder mit Schulphobie

Viele sind die Kinder, die nicht zur Schule gehen wollen oder gar schwanger werden, aber es gibt einige, die echten Schrecken empfinden. Schulphobie ist eine der Angststörungen in der Kindheit, die...

10 Zubehör und Werkzeuge für Babyzimmer

10 Zubehör und Werkzeuge für Babyzimmer

Was für eine Illusion, das Baby ist fast da! Alle Details vor der Auslieferung vorzubereiten ist etwas so notwendig, wie es angenehm ist: den Korb des Babys bereit zu lassen, die Kleidung zu kaufen,...

Scheidungen und Trennungen gingen 2016 zurück

Scheidungen und Trennungen gingen 2016 zurück

Die Scheidung Es ist eines der schwierigsten und traurigsten Themen, die die Familie manchmal durchmachen muss. Ein Ehepaar zu brechen, das nach so langer Zeit die Liebe erklärt hat, ist nicht...