Verkehrslärm in der Nacht und seine Auswirkungen auf die Gesundheit

Die Nacht ist Synonym für Ruhe. Es gibt jedoch viele Faktoren, die dazu führen können, dass wir die Stunden des Schlafes nicht genießen können: Stechmücken und ihr Summen, eine zu schwere Mahlzeit, Nerven oder Verkehrslärm. Besonders das Geräusch, das die Fahrzeuge nachts verursachen kann, wird besonders ärgerlich und weckt manchmal, dass wir nicht wieder einschlafen.

Übermäßiger Lärm im nächtlichen Verkehr kann jedoch eine größere Wirkung haben in unserer gesundheit. Dies hat eine Studie der Universität Carlos III von Madrid gezeigt, die zeigen wollte, inwieweit die Zunahme der Mortalität und das Wachstum von Atemwegserkrankungen sowie Fälle von Diabetes mit den Geräuschpegeln der Autos in Zusammenhang gebracht werden können andere Fahrzeuge nachts


Je höher der Lärm, desto höher die Sterblichkeit

Diese Studie der Universität Carlos III in Madrid hat die Todesfälle analysiert zwischen 2003 und 2009 aufgrund von Myokardinfarkt, ischämischer Herzkrankheit, zerebrovaskulärer Erkrankung, Lungenentzündung, Asthma, chronisch obstruktiver Lungenerkrankung (COPD) und Diabetes sowie deren Zusammenhang mit dem Geräuschpegel, den diese Menschen nachts empfingen.

Die Ergebnisse zeigen, dass es eine gibt direkte Beziehung für alle diese Pathologien, außer für Fälle von Asthma bei Menschen über 65 Jahren. Somit erhöht die Mortalität bei jedem Anstieg um ein Dezibel um 2,9% die Möglichkeit der Entwicklung einer ischämischen Erkrankung, eines 3,5% igen Myokardinfarkts und 2,4% des Todes an einer zerebrovaskulären Erkrankung, a 3% bei Lungenentzündung und 4,0% bei COPD.


Sterblichkeit durch Diabetes ist am deutlichsten, da die Ergebnisse dieser Studie gezeigt haben, dass die Wahrscheinlichkeit, an dieser Krankheit zu sterben, auf a steigt 11%. Kurz gesagt, diese Studie hat gezeigt, dass Verkehrslärm während der Nacht eine sehr schädliche Auswirkung auf unsere Gesundheit hat und auch die Gefahr erhöht, an diesen Krankheiten zu sterben.

Erhöhter Stress

Nach Julio Díaz, Chef der Abteilung für Epidemiologie, Carlos III Health Institute und Koordinator der Studie, begünstigen hohe Lärmpegel Stressmechanismen, die Herz-Kreislauf-, Atemwegs- und Stoffwechselveränderungen bei Menschen mit kurzfristigen Pathologien verursachen können. "Auf diese Weise ist das Rauschen der auslösende Faktor einer Kette biologischer Mechanismen, deren Ergebnis Es könnte der Tod sein", schließt Díaz.


Die Forscher glauben, dass die Tatsache, dass Asthma-Sterblichkeit nicht direkt mit einem hohen Geräuschpegel zusammenhängt, die Theorie bestärkt, dass der Lärm durch einen Anstieg des Cortisolspiegels die Ursache ist Schwächung des Immunsystems. Asthma ist keine Krankheit ansteckend Atemwegserkrankungen wie Lungenentzündung sind von diesem Phänomen nicht betroffen.

Stille die Räume

Da der Verkehr nicht gestoppt werden kann und der Lärm gestoppt ist, ist es das Beste, dies zu tun isoliere den Raum wo er schläft von den Geräuschen, die Autos auf der Straße verursachen. Dafür können Sie mit Windows auf Fenster zurückgreifen Doppelkristall dass viten, dass der Durchgang von Autos und andere störende Geräusche unsere Ruhe während der Nacht beschädigen.

Auch lernen Entspannungstechniken Es wird dazu beitragen, Stress abzubauen. Dadurch wird verhindert, dass die Wahrscheinlichkeit steigt, an diesen Krankheiten zu sterben. Dies sind einige von ihnen:

1. Übung üben. Jede körperliche Aktivität ist ein Mittel, das uns von alltäglichem Stress und Sorgen befreien kann.

2. Haben Sie eine gute Ruhezone. Der Ort, an dem wir schlafen, muss ein Ort der Ruhe sein, wo man sich trennen kann. Um dies zu vermeiden, müssen externe Stimuli wie mobile Geräte, Laptops und elektronische Geräte vermieden werden, um technologische Schlaflosigkeit zu vermeiden.

3. Zeitpläne und Routine. Der Körper braucht einen festen Zeitplan und wann immer möglich, müssen Sie zur gleichen Zeit ins Bett gehen. Dies erleichtert, dass der Organismus in einen Zustand idealer Entspannung eintritt, wenn er sich dieser Stunde nähert.

4. Ruhe. Vermeiden Sie Konflikte und schlechte Gedanken, bevor Sie schlafen gehen, es ist wichtig für die Erholung. Denken Sie an nichts Negatives und machen Sie eine Pause.

Damián Montero

Video: Lärm greift an Die unterschätzte Umweltgefahr Dokumentation über Lärm [Dokumentation Deutsch]


Interessante Artikel

Tipps zum An- und Auskleiden Ihres Babys

Tipps zum An- und Auskleiden Ihres Babys

Das An- und Ausziehen Ihres Babys ist eine Aufgabe, die Sie fast mit geschlossenen Augen erledigen müssen. Zu Beginn kann es jedoch kompliziert sein, vor allem wenn Sie ein neues Elternteil sind. Die...