Reiskleie gegen Fettleibigkeit und Bluthochdruck

Die neue Zeiten Sie haben einen Rhythmus des Lebens gebracht, der Gesundheitsprobleme wie Übergewicht und Bluthochdruck generalisiert hat. Zum einen führen die Belastungen dazu, dass die Menschen von ihrer Anspannung betroffen sind, zum anderen die Anzahl der Menschen, die a tragen sesshaftes Leben Sie haben auch zugenommen, was sich in einer Bevölkerung niederschlägt, in der Übergewicht sehr präsent ist.

Nun hat eine Gruppe von Wissenschaftlern der Universität von Sevilla einen Weg gefunden, um Menschen zu helfen, die an diesen Problemen leiden. Insbesondere haben sie eine neue Immobilie im gefunden Reiskleie Es hilft gegen Bluthochdruck und Fettleibigkeit. Laut dieser Gruppe von Forschern hat dieses Produkt antidiabetische Eigenschaften, so dass ein minimaler Tagesverbrauch für empfohlen wird verhindern diese gesundheitsprobleme.


Was ist Reiskleie?

Die Kleie wird von der gebildet äußerste Schichten des Korns, die normalerweise bei der Raffination von weißem Reis eliminiert werden, bevor sie für den menschlichen Verzehr angeboten werden. Nach und nach wird dieses Produkt langsam in den Markt eingeführt Spanischer Marktinsbesondere für die Fütterung von Tieren. Es wird jedoch seit Jahren in asiatischen Ländern und in Nordamerika für viele Zwecke eingesetzt, von der Ölgewinnung bis zur Mehlherstellung.

Warum wird es jetzt so interessant für die Gesundheit? Forscher der Universität von Sevilla haben entdeckt, dass eine Vielzahl von funktionellen Substanzen in der Reiskleie natürlich vorkommt. antioxidative Eigenschaftenentzündungshemmende, lipidsenkende und antidiabetische Medikamente, wenn sie häufig in kleinen Mengen konsumiert werden.


Vasodilatierende Eigenschaften

Nach dieser Studie hat Reiskleie Eigenschaften, die dem helfen Vasodilatation und begünstigt den Widerstand der Arterien. Diese Forschung, an der die Lehrerinnen María Dolores Herrera und María Álvarez de Sotomayor als Forschungsführer beteiligt waren, hat mit genetischen Modellen von Nagetiere mit Anfälligkeit für Fettleibigkeit und Bluthochdruck oder Arteriosklerose aufgrund der Ansammlung von Cholesterin im Blut.

In dieser Studie wurde auch ein Enzymextrakt aus Reiskleie verwendet, der die Eigenschaften der traditionellen Kleie verbessert, da dieses Produkt vor der typischen Oxidation geschützt wird und die Konzentration der Kleie erhöht wird Wirkstoffe. Durch die Zugabe dieser Nahrung in ihre Ernährung wurde eine übermäßige Gewichtszunahme und die Entwicklung von Hypertonie verhindert.


Vielversprechende Daten

Diese Studie enthält nur Forschungsdaten dieses enzymatischen Extrakts aus Reiskleie in Tiermodellen. Es bleibt noch Zeit, bis die Auswirkungen dieses Produkts geprüft werden MenschenDie Forscher glauben jedoch, dass die Menge, die ein Mensch verbrauchen müsste, um Fettleibigkeit und Bluthochdruck zu verhindern, dazwischen liegen sollte 5 und 25 Gramm pro Tag.

Bei der Erhebung von Daten über die Wirkung von Kleie auf Reis beim Menschen erinnern wir uns an die traditionellen Methoden, um diese Krankheiten zu verhindern, z. B. eine ausgewogene und gesunde Ernährung mit möglichst wenig Fett. Reduzieren Sie in ähnlicher Weise den sitzenden Lebensstil und versuchen Sie, auf einen aktiveren Lebensstil zu setzen, der immer dazu beiträgt, Fettleibigkeit und Bluthochdruck zu verhindern, während diese Forscher weiterhin die Vorteile der Reiskleie beim Menschen suchen.

Damián Montero

Video: Magnesium, das Wunderheilmittel


Interessante Artikel

Toledo mit Kindern: die 10 wichtigsten Orte

Toledo mit Kindern: die 10 wichtigsten Orte

Jede Jahreszeit ist ideal für eine PauseUnd die Wahrheit ist, dass Spanien voll von idealen Reisezielen für Paare und Freunde und natürlich Familien ist. Diesmal reisen wir nach Toledo, um Ihnen die...