Wie gehe ich ohne Windel in die Schule zurück?

September bedeutet zurück in die Schule, in die Routine, in die etablierten Zeiten ... und für viele Kinder beginnt vor allem für die Kleinen eine Epoche der Veränderungen, an die sie sich anpassen müssen. Einer der wichtigsten ist der, der zwischen 2 und 3 Jahren der Kinder auftritt, wenn sie müssen verlasse die Windel.

Der Besuch der "Senior School", dh von der Kindertagesstätte bis zur Schule, erfüllt sie mit Hoffnung und ist eine Herausforderung für sie. Sein Verlangen kann jedoch verlangsamt werden, wenn eine Windel weiterhin benötigt wird, während einige seiner Kollegen sie möglicherweise nicht mehr benötigen.

Zwar gibt es kein Höchstalter, ab dem ein Kind die Windel nicht mehr verwenden soll. Diese Zeitspanne liegt normalerweise zwischen 15 und 36 Monaten in der Nacht und im Durchschnitt bei 28 Monaten während des Tages beim Kind er ist physiologisch darauf vorbereitet, das heißt, wenn er weiß, wie er seine Schließmuskeln perfekt steuern kann, und auf seinen Babystatus "verzichtet". Diese doppelte Reifung variiert je nach Kind.


40% der Kinder zwischen 3 und 4 Jahren in Spanien machen das Bett nass

Die Kontrolle des Wasserlassen kann zu einem Problem werden, das bis zur Adoleszenz andauern kann. Obwohl es sich nicht um eine Krankheit handelt, sondern um eine weit verbreitete Erkrankung, können die Folgen von schlechter Schlafqualität, Schlaflosigkeit, Stress und Anspannung bis hin zu einem verminderten Selbstwertgefühl des Kindes reichen, das sich traurig und überfordert fühlt in der Lage sein, ihren Wasserlassen zu kontrollieren.

All dies spiegelt sich in der Art und Weise wider, wie er mit anderen Kindern interagiert. Grundlegend ist, dass er sich in den ersten Schultagen ruhig und geborgen fühlt.
Darüber hinaus müssen wir bedenken, dass die Kinder während der Wartezeit besonders empfindlich sind, so dass das Kind nicht vor seinen Geschwistern oder Verwandten beschuldigt oder bestraft wird.


Anzeichen dafür, dass Sie die Windel verlassen können

Das Antizipieren der Zeit zum Verlassen der Windel kann kontraproduktiv sein. Es ist wichtig, dass sowohl Eltern als auch Lehrer sicher sind, dass das Kind bereit ist, die Windel nicht mehr zu benutzen, und die Schließmuskeln selbst zu kontrollieren.

Hier einige Hinweise, dass unser Kind die Windel verlassen kann:

1. Wenn das Kind eine gute manuelle Fertigkeit erreicht hat

2. Sprechen Sie eine bestimmte Anzahl von Wörtern gut aus, einschließlich "pipi" und "poop".

3. Bummeln Sie ohne Probleme durch das Haus

4. Wissen, wie man eine Leiter hinauf- und hinuntersteigt

5. Konzentrieren Sie sich für einige Zeit;

Wenn unser Sohn diese Lektionen erreicht hat, wird er eine gute psychomotorische Koordination haben und sein Nervensystem ist gereift den Windelabzug erfolgreich angehen.


Der erste Schritt zum Verlassen der Windel ist eine positive Motivation

Es wird empfohlen, dass das Kind die Flüssigkeitsaufnahme in den Stunden vor dem Zubettgehen reduziert und einen Mictional-Kalender erhält, um anzuzeigen, was jede Nacht geschieht. Aber wie kann man unseren Sohn dazu motivieren, den Windeltag zu verlassen?

Sobald das Kind bereit ist, die Windel zu verlassen, können diese Tipps dazu beitragen, den Prozess motivierender zu gestalten.

1. Gleich nach dem Aufwachen Wir werden unseren Sohn / unsere Tochter im Töpfchen sitzen, damit er pinkeln kann. Wenn er nichts tut, beginnen wir ihm die Gewohnheit beizubringen.

2. nach dem frühstückWir kehren ins Bad zurück und setzen uns wieder in das Töpfchen, um zu sehen, ob diesmal der Darm leer ist. Wir warten ein paar Minuten. Die Kontrolle des Darms wird normalerweise vor der Blase erlangt. In vielen Fällen kann das Kind nachts noch bis zu 4-8 Jahre lang das Bett nass machen, geht aber alleine zur Toilette, um den Darm zu leeren.

3. Flucht und Auszeichnungen. Es ist praktisch, ihm verständlich zu machen, dass das Verlassen der Windel unvermeidlich ist und dass er sie früher oder später bekommen muss. Daher ist es besser, Ihre Vertreibungen mit Ruhe zu behandeln und ihn nicht zu schimpfen, selbst wenn es Momente der Stagnation oder Regression gibt. Gleichgültigkeit dürfen wir jedoch nicht zeigen. Die Motivationstabellen sind ausgezeichnete Verbündete, so dass Kinder sich wohl fühlen.

Marisol Nuevo Espín

Interessante Artikel

Der Kauf im Supermarkt, eine Gelegenheit zu lernen

Der Kauf im Supermarkt, eine Gelegenheit zu lernen

Der Moment von mirr zum Supermarkt, um den Kauf zu tätigen Für Familien kann es schwierig sein: Kinder langweilen sich manchmal in Gängen und werden nervös. Was zu tun Die Lösung muss nicht zufällig...

Wie man Muttermilch extrahiert und konserviert

Wie man Muttermilch extrahiert und konserviert

Es gibt verschiedene Gründe, aus denen eine Mutter einen Antrag stellen kann Nehmen Sie Ihre eigene Milch, um sie Ihrem Baby durch die Flasche zu geben. Diese Entscheidung, ob von erstmaligen Müttern...