10 Tipps, um die Wärme Ihres Babys zu lindern

Die Sommertemperaturen sind sehr hoch. Temperaturen, die unsere Stimmung beeinflussen und uns müde und gereizt fühlen. Dies beeinflusst auch und in größerem Maße Babys, deren Wärmeregulierungssystem sich noch in voller Entwicklung befindet und Ihr Körper nicht an plötzliche Temperaturschwankungen gewöhnt ist.

Um das Baby nicht kühl zu halten, um nicht reizbar zu sein, ist es noch wichtiger, Hitzeschübe zu kontrollieren. Sie können im Baby schwerwiegend werden und zu Austrocknung mit komplizierten Folgen führen. Dr. Paloma Nacher, Spezialist für Neonatologie am Hospital La Milagrosa in Madrid, gibt eine Reihe von Tipps, die Sie in diesen Tagen beachten sollten, um die Hitze Ihres Babys zu lindern und gesundheitliche Probleme aufgrund der hohen Sommertemperaturen zu vermeiden.


10 Tricks, um die Wärme Ihres Babys abzubauen

1. Kleiden Sie sie mit etwas leichter Kleidung und Baumwolle.

2. Vermeiden Sie es, in den heißesten Sonnen- und Hitzestunden nach draußen zu gehen (12.00-17.00 Uhr) und platzieren Sie das Baby an schattigen Orten.

3. Kühlen Sie es oft mit einem feuchten Tuch ab an den Armen und Beinen.

4. Biete ich Ihnen Wasser an? Bei Kindern, die auf Wunsch stillen, ist es normalerweise nicht notwendig, Wasser bereitzustellen, aber gelegentlich, vor einem starken Hitzschlag, können diese angeboten werden. Wasser ist ein Nahrungsmittel, das es nur dann zulässt, wenn es durstig ist. Bei Flaschenkindern ist es immer ratsam, eine Flasche Frischwasser mitzubringen.


5. Wenn möglich, vermeiden Sie an diesen heißen Tagen Babyrucksäcke da das Baby sehr nahe am Körper der Mutter oder des Vaters reist, der viel Wärme abgibt.

6. Verwenden Sie die Süßwasserbäder so oft wie nötig (ohne kalt zu werden). Die Hitze besser entlasten als nichts.

7. Legen Sie die Krippe an die kühlste Stelle des Hauses

8. Früh am Morgen lüften und am Ende des Nachmittags, um zu versuchen, den Raum auf 22º zu bringen, was die optimale Temperatur ist. Zögern Sie nicht, geöffnete Fenster zu lassen, damit die Luft abkühlen kann.

9. Klimaanlage vermeiden. Es ist besser, Lüfter zu verwenden, die die Luft erneuern und kühlen, ohne künstliche und trockene Luft zu sein, beispielsweise Deckenventilatoren. Vermeiden Sie im Falle einer Klimaanlage den Kaltluftstrahl Ihres Babys direkt.


10. Wenn Sie mit dem Auto unterwegs sind, kühlen Sie es vorher mit einer Klimaanlage ab und setzen Sie das Baby nicht in ein Auto, das direkt in der Sonne aufgewärmt wird. Führen Sie dann das Kind mit bereits abgeschalteter Luft ein und steuern Sie die Wärme mit den Fenstern. Wenn die Hitze trotzdem unerträglich ist, legen Sie die Luft immer mit einem teilweise offenen Fenster.

Marisol Nuevo Espín
Hinweis: Dr. Paloma Nacher. Experte für Neonatologie am Krankenhaus La Milagrosa in Madrid.

Video: 7 Tipps mit denen du Halsschmerzen schnell wegbekommen wirst


Interessante Artikel

Die großartige Lehre des schlechten Lehrers

Die großartige Lehre des schlechten Lehrers

Nicht alle Eltern sind immer großartig, und wir machen nicht ständig Fehler. sowie nicht jeder Fachmann, der immer als Lehrer tätig ist oder ein "Herr", der unserem Sohn ein Hobby gemacht hat und...

Das beste Alter, um Werte zu vermitteln

Das beste Alter, um Werte zu vermitteln

Unter den sechs und zwölf Jahre - die Reife der Kindheit -Die Kinder haben eine natürliche Neigung, eine intensive Aktivität zu entwickeln. Sie sind die optimale Zeit, um die intellektuellen und...

Trampolin für Kinder Lesen Sie zuerst diese Tipps

Trampolin für Kinder Lesen Sie zuerst diese Tipps

Das gute Wetter, die Abende (und die Morgen) sind ewig mit den Kindern zu Hause, und wenn wir ein schönes bekommen Trampolin eine tolle Zeit haben Zweifellos ist es eine Option, wenn wir die haben...