9 unerlässlich, wenn Sie mit Kindern reisen

Reisen im Sommer kann sehr entspannend sein: Sie verlassen endlich Ihr Zuhause, ruhen sich aus oder verbringen ein paar Tage in einer anderen Stadt ... Es ist auch die Zeit, in der die meisten Reisen gemacht werden und Staus langwierig oder langwierig sein können.

Reisen mit Kindern ist auch eine größere Anstrengung, Gepäck, mehr Zwischenstopps. * Es ist wichtig, Geduld zu haben und Kinder auf Reisen zu verstehen, denn für sie ist es nicht angenehm. Wir müssen geduldig sein und uns nicht überwältigen. Deshalb geben uns die Kinderärzte von SEPEAP einige Ratschläge.

Es ist wichtig, beim Reisen bestimmte Vorsichtsmaßnahmen zu treffen, insbesondere wenn Sie mit Kindern reisen. Aus diesem Grund möchten wir Sie an die 9 wichtigsten Dinge erinnern, die Sie benötigen, um mit Kindern zu reisen und somit deren Sicherheit zu gewährleisten. Wenn Sie diese einfachen Tipps befolgen, wird die Wahrscheinlichkeit, dass ein Problem auftritt, auf ein Minimum reduziert.


9 Tipps für das Reisen mit der Familie

1. Kindersitze und Rückhaltemaßnahmen im Auto

Im Auto müssen wir die Kinderrückhaltesysteme (SRI), die dem Alter jedes Kindes entsprechenden Sitze sowie Sicherheitsgurte überprüfen. Auf der Website der Generaldirektion für Verkehr finden Sie alle notwendigen Informationen zu Kinderrückhaltesystemen und den entsprechenden Verwendungsarten. Kinder sollten nicht die Vordersitze besetzen, es ist gefährlich. Denken Sie auch an die Wahrscheinlichkeit, dass ein Kind schwindlig wird. Dazu ist es ratsam, Plastiktüten mitzunehmen, die bei Bedarf verwendet werden können, und vor der Reise auf reichliche Mahlzeiten zu verzichten. Von der Verwendung verschiedener elektronischer Geräte wird abgeraten, da die Fixierung der Sicht an einem nahe gelegenen Punkt das Schwindelgefühl erhöht.


2. Trinken oder Essen im Flugzeug, um Druckunterschiede auszugleichen

Wenn Sie mit dem Flugzeug reisen, sollten Sie bedenken, dass wir auf den kurzen Reisen nur beim Starten und Landen das nervige Gefühl in den Ohren finden, das je nach Alter des Kindes durch Trinken oder Kauen bekämpft werden kann. Vergessen Sie nicht, auf längeren Reisen immer wieder etwas zu trinken und sich zu strecken.

3. Gesundheitskarte, national oder international.

Es ist wichtig, dass Sie mit der Gesundheitskarte und der Impfkarte für Kinder reisen. Wenn Sie sich im Ausland aufhalten, müssen Sie sich über gesundheitspolizeiliche Vereinbarungen im Bestimmungsland informieren, da es nützlich sein kann, eine allgemeine Reiseversicherung oder eine Sonderversicherung in den Ländern abzuschließen, in denen Gesundheitsrisiken von Bedeutung sind. Auf der Website des Gesundheitsministeriums gibt es ein Dokument mit Gesundheitsratschlägen für internationale Reisende.


4. Impfstoffe pro Tag

Bei internationalen Reisen muss die Möglichkeit festgelegt werden, dass das Bestimmungsland ein internationales Impfzertifikat mit obligatorischen Impfstoffen für die Einreise in bestimmte Länder beantragt, insbesondere im afrikanischen, südamerikanischen und südasiatischen Kontinent. Dazu müssen wir ein internationales Impfzentrum besuchen oder den Ort auf der Website des Gesundheitsministeriums konsultieren. Wenn die Reise in ein tropisches Land erfolgt, ist es außerdem bequem zu analysieren, welche Krankheiten vorher pharmakologisch behandelt werden müssen.

5. Lichtschutz

Sonneneinstrahlung und Lichtschutz, als allgemeine Maßnahmen müssen wir uns an bestimmte Aspekte erinnern. Vermeiden Sie zunächst längere Sonneneinstrahlung, insbesondere zu zentralen Zeiten, verwenden Sie einen Regenschirm oder suchen Sie nach schattigen Standorten. Das Tragen von Sonnenbrillen mit UVA / UVB-Filtern ist ebenfalls unerlässlich.Vorschließend sollten Sonnencremes mit einem Schutzfaktor verwendet werden, die gegen Wasser geschützt sind und nicht die einzige Schutzmaßnahme mit einem Filter, der immer höher als 15 ist.


6. Geeignete Kleidung und Abwehrmittel

Während der Reise ist es bequem bequeme und lockere Kleidung zu tragen. Wenn wir der Sonne sehr ausgesetzt sind, kann es ratsam sein, langärmlige Kleidung zu tragen. In Gebieten, in denen es viele Moskitos gibt, ist dies besonders zu empfehlen, da sie große Überträger von Infektionskrankheiten sind. Wenn Sie in ein Gebiet mit Mücken gehen, ist es wichtig, Repellentien zu verwenden.

7. Erste-Hilfe-Set

Es wird immer ratsam sein, ein Minimum an essentiellen Bestandteilen zu nehmen, um kleine Probleme zu lösen: Gaze, Pflaster, einige Antiseptika, häufig verwendete Antipyretika. Das Medikament gegen Reisekrankheit (Reisekrankheit) während der Reise sollte mit vorheriger ärztlicher Konsultation mit Vorsicht angewendet werden. Ibuprofenos oder Acetaminophen sind auch in unserem Medizinschrank von Nutzen.

8. Arzneimittel für chronisch Kranke

Bei Reisen mit Kindern mit früheren oder chronischen Erkrankungen ist es ratsam, die entsprechenden ärztlichen Berichte einzuholen. Darüber hinaus müssen wir sicherstellen, dass wir die notwendigen Medikamente für den gesamten geplanten Aufenthalt mitführen. Asthmatische und allergische Kinder sollten ihre "Rettungsmedikation" bei sich tragen: Adrenalin-Injektion bei Allergien, Verneblern usw.

9. Geduld und Verständnis

Reisen ist eine Änderung der Routinen und Gewohnheiten, die Erwachsene manchmal nicht so ernst nehmen oder als ernsthaft betrachten wie Kinder. Sie neigen dazu, innerhalb gewohnheitsmäßiger Routinen und Räume zu agieren, so dass sie in einer nachteiligen oder ärgerlichen Weise agieren können, wenn sie mit Veränderungen konfrontiert werden.Sie müssen bei der Anpassung Geduld haben und versuchen, mit ihnen die neue Umgebung und die damit verbundenen Möglichkeiten zu genießen.

María Rojas Sanabria

Hinweis: Der arzt Belén Aguirrezabalaga González, Kinderarzt im Gesundheitszentrum Contrueces-Vega (Gijón)

Es kann Sie interessieren:

- Kinderprogramm: 4 Tipps, die Sie im Sommer nicht verlassen sollten

- 10 Schritte, um eine Reise mit Kindern zu überleben

- Reisen mit Kinderrückhaltesystemen

- So befestigen Sie einen Kindersitz (Kindersitz) richtig

Video: Disparate Pieces | Critical Role | Campaign 2, Episode 4


Interessante Artikel

10 Tipps, um Augenprobleme zu vermeiden

10 Tipps, um Augenprobleme zu vermeiden

Wir haben akzeptiert, dass es normal ist, mit dem Alter das Sehvermögen zu verlieren. Es ist jedoch wichtig, besondere Sorgfalt mit Ihren Augen zu haben, wenn wir es so lange wie möglich gesund...